HLAK oder mehrere Adern in FI stopfen?

Diskutiere HLAK oder mehrere Adern in FI stopfen? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich grüße euch erneut. Aktuell bin ich beim erweitern meines Verteilers an einige Probleme geraten. Ich möchte zwei weitere FIs einbauen,...

  1. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Ich grüße euch erneut.

    Aktuell bin ich beim erweitern meines Verteilers an einige Probleme geraten.

    Ich möchte zwei weitere FIs einbauen, und dabei habe ich ebenfalls gelesen dass es kein Problem sei mehr als 1 Ader pro Klemme reinzustecken, jedoch wird das in meinem Fall wohl problematisch.

    Eigentlich bräuchte ich ja, wenn ich eine HLAK nutze, 3 Ausgänge, für jeden FI einen.

    Jedoch habe ich solche nicht gefunden bisher, nur welche mit 2 Abgängen.

    Ist es daher sinvoll, oder doch zu gefährlich, die Klemmen bei einem FI doppelt zu belegen? Habe 10mm^2 flexible Leitungen mit Gabelschuh gekauft.

    Auf dem Bild sieht man den alten Zustand, weshalb ich denke dass es etwas eng werden könnte mit jeweils einer 2. Ader..

    [​IMG]


    Diese HLAKs habe ich da

    [​IMG]

    ///EDIT: Warum sind die Bilder welche ich ueber die Option "Bild in Antwort einfuegen" dazumache, nicht sichtbar?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 08.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.952
    Zustimmungen:
    604
  4. #3 Octavian1977, 08.10.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.158
    Zustimmungen:
    535
    Eine solche Klemme ist völlig überflüssung und verbraucht unnötig Platz.
    Für den Anschluß mehrere FIs kann man Doppelhülsen verwenden oder am Besten das System von Hager mit den FI Brücken.
    https://www.hager.de/modulargeraete...-fuer-modulargeraetesystem/kcf668l/959882.htm

    Vor allem mußt Du Dir auch Gedanken darüber machen wo die zusätzlichen Neutralleiter Klemmen hin sollen.

    Sofern kein Platz an den Standart Leisten mehr ist, kann man hier KN00A und KN18N verwenden

    Üblicherweise setzt man die FIs auch nicht separat sondern angereiht an 8 Leitungsschutzschalter mit Schiene verbunden (KDN363F + 2x KZN023)
     
  5. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Inwiefern bringt mich dann die Kammschiene weiter?

    Ich habe vor 1 FI pro Etage zu setzen.
    Habe daher von ABB FI + Phasenschiene, jeweils 2x, also 2 Phasenschienen und 2 FIs.

    In der ersten Reihe kommt der bereits vorhandene FI, mit 4 Sicherungen für EG, in die 2. Reihe kommt der FI für das OG mit 3 Sicherungen, in die 3. Reihe kommt der FI für den Keller mit 3 Sicherungen.

    Da brauch ich doch zwangsläufig Kabel

    Hier mal die Sachen die ich da habe:


    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. #5 Pumukel, 08.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.952
    Zustimmungen:
    604
    Ganz einfach die Fi kommen alle 3 auf eine Hutschiene und eingangs seitig kommt die Kammschiene zur Anwendung . Damit werden alle 3 FI Netzseitig verbunden. Den Rest die nötigen Sicherungen kannst du dann normal mit Draht verbinden! Dafür gibt es dann auch 3 polige Kammschienen. Auch Twinadernendhülsen wurden nicht aus Dummheit erfunden! Bei Deinen Kenntnissen solltest du aber besser die Pfoten von dem Verteiler lassen!
    Noch etwas wenn ich mir deinen Drahtverhau ( Verteiler kann man das nicht nennen ) anschaue bekomme ich als Fachkraft das Kotzen!
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.777
    Zustimmungen:
    260
    Und wo ist nun das Problem?

    Im bestands FI Twinhülsen verwenden, oder ihn als letztes einspeisen. Die ABB FI haben 2 Klemmstellen.
     
  8. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Der Verteiler so wie er aktuell ist wurde von dem Dorfelelektriker hier aufgebaut :D

    Wird bestimmt noch lustig jeder Phase den entsprechenden N-Leiter zuzuordnen.
     
  9. #8 Pumukel, 08.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.952
    Zustimmungen:
    604
    Nö inklusive kompletter Umbau dürfte das max 2 Stunden dauern! Und dann ist jedem Stromkreis auch der richtige PE und der Richtige N zugeordnet ! Dazu kommt dann allerdings noch ca 1 Stunde um die Wirksamkeit der Schutzmaßnahme messtechnisch nachzuweisen! Voraussetzung dafür ist aber eine eindeutige Kennzeichnung der Stromkreise also welche Sicherung jetzt für welchen Stromkreis zuständig ist!
     
  10. #9 Pumukel, 08.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.952
    Zustimmungen:
    604
    Allerdings fehlt in diesem Verteiler noch die 3 te Hutschiene !
     
  11. #10 Octavian1977, 09.10.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.158
    Zustimmungen:
    535
    Da fehlt noch mehr:
    Den Kabelbrücken fehlt der Berührungsschutz, es fehlen die Klemmen für 2 Weitere Neutralleiter.
    Der ein oder andere Schutzleiter scheint hier noch lose in der Verteilung herum zu liegen.
    Andere Adern liegen auch drin herum ohne Klemme.
    Die Zuleitung zum FI scheint hier unsachgemäß verlegt zu sein. An der Einführungsplatte aus dem Kasten heraus?
    Als nur Basisisolierte Adern sind diese innerhalb des Schrankes zu führen, mal abgesehen davon, daß dafür in so einem Schrank auch Platz vorgesehen ist.

    Für jedes Geschoß wäre ein Etagenverteiler vor zu sehen, nur 10 Sicherungen für ein ganzes Haus ist sehr wenig.
    Herd 3
    Spülmaschine 1
    Waschmaschine 1
    Trockner 1
    Küche 2
    Und dann fehlen noch Alle Zimmer, Garten, Garage etc.

    Sinnvollerweise je Etage ein Verteiler + 1 FI+ 8 Sicherungen. In den Zählerschrank im Keller kommen die Sicherungen für den Keller sowie die Hauptschalter oder Bereichssicherungen für die Unterverteiler.
     
  12. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Klar was waere natuehrlich das optimum^^

    Leider hat das Bauunternehmen keine Leerrohre verlegt, weshalb das ganze leider nun nicht mehr zu aendern ist.

    Habe nun vergeblich versucht mit H07V-K 16mm^2 das ganze zu verkabeln, mal schauen ob das mit den neuen 6mm^2 uebermorgen besser klappt :D


    Der Kasten so wie er auf dem Bild ist, ist von mir noch nicht veraendert worden. Das ist der Zustand, so wie wir es vor 21 Jahren bei der Hausuebergabe bekommen haben nach der Fertigstellung
     
  13. #12 Octavian1977, 09.10.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.158
    Zustimmungen:
    535
    Da hat eine Abnahme wohl nicht stattgefunden.

    Die Mängel wären zu korrigieren.
    Der Spannungsfall wird wohl kaum stimmen aber auch das ist jetzt rum.


    Dann werden allerdings auch keine 3 FIs benötigt, spar dir einen und baue das mit 2 Fis auf das ist ausreichend

    Über einen Überspannungsschutz würde ich mal als nachrüstung nachdenken, oder auch um eine Beseitigung des TN-C Netzes fals noch vorhanden.
     
  14. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Oh alles klar, ich will es bei der Gelegenheit so gut wie möglich gestalten.

    Ich werde mal in meinem Tabellenbuch schauen was für ein System ich genau habe.
    Die 63A Neozed werde ich dann auch durch 40A austauschen, da dort ja nur 40A FIs verbaut werden..


    Aktuell ist es so dass der PE und N zur Sammelschiene im Verteiler laeuft, und vom Verteiler direkt zur Erdungsschiene.
     
  15. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Da bin ich wieder!

    Habe alles hingekriegt mit der Verkabelung, bin jedoch unzufrieden mit dem Aktuellen Zustand.

    Es funktioniert alles wie es soll, alle FIs geprueft, habe nun alles auf die 3 Etagen aufgeteilt.

    Isolationsmessung war auch i.O.


    Folgends Problem besteht jedoch:

    Fuer die obere FI Reihe, und die untere FI Reihe musste ich jeden einzelnen Neutralleiter verlaengern, mit Wago Klemme und 1,5er Kabel, da es zu kurz war.

    Ich wollte mir daher eine Hutschiene setzen, ueber der ersten FI Reihe, und dort 3 N-Klemmen setzen, statt denen unten.

    Wie finde ich jedoch eine richtige Hutschiene fuer meinen Kasten? Habe mir die DIN - Tragschienen aus einigen Baumaerkten gekauft, jedoch ist diese um ca. 2 cm zu kurz.


    Weiterhin brauche ich diese Abstandshalter zwischen Hutschiene, und dem Metallgeruest. Haben die einen speziellen Namen?

    Das Problem mit den N-Leitern hat das ganze nun nochmal um einiges unuebersichtlicher gemacht.




    Desweiteren waren die Schrauben der alten Sicherungen so fest geknallt, so dass ich diese nichteinmal mit dem Akkuschrauber rausgekriegt habe.


    [​IMG]

    Dank eurer Tipps konnte ich mir jedoch die HLAK sparen :D
     
  16. #15 Strippe-HH, 14.10.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    198
    :shock: na du lässt hier Dinger los @Pumuckel.
    Also da hab ich schon ganz andere Verteiler gesehen, dieser hier ist ja noch recht übersichtlich.

    Aber sehe dir mal diesen hier an: (Leider Foto unscharf)
    [​IMG]

    Oder den hier:

    [​IMG]

    Na das lässt doch das fachmännische Herz wieder höher schlagen, oder?
     
  17. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Oha, also ist meiner jetzt im fertigen Zustand doch recht harmlos oder? :D

    Habe extra zum Verlaengern jedes N Leiters eine eigene Wago Klemme benutzt, damit die Adern als auch die Klemmen nicht ueberlastet werden.

    Sind ja nur 1,5er
    Koennte ich das eigentlich auch so lassen?


    Noch ne andere Frage: Muss man die Schrauben irgendwie nachziehen? Oder reicht einmaliges festziehen?
     
  18. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.777
    Zustimmungen:
    260
    lass es so und gut.

    Warum sind die FI so unterschiedlich belastet?
     
  19. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Habe das so aufgeteilt, damit ich fuer jede Etage ein einzelnen FI habe.

    Unten ist fuer den Keller, da kommen bald noch 3 Sicherungen dazu fuer eine CEE Dose, Mitte ist fuer das Erdgeschoss (Kueche, Wohnzimmer, Spuelmaschine, Herd) und Oben ist fuer das Obergeschoss, Dachboden und Raeume.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pumukel, 14.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.952
    Zustimmungen:
    604
    Kein Kommentar ! Wenn der Verteiler schon so aussieht, möchte ich die Anlage gar nicht erst sehen ! Sauberes Arbeiten dauert auch nicht länger erhöht aber die Sicherheit bedeutend !
     
  22. #20 Pumukel, 14.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.952
    Zustimmungen:
    604
    Erstens ist der Berührungsschutz nicht gegeben ! Zweitens lassen sich Leitungen auch sauber ausbiegen. Leitungen Hinter den Geräten zu verlegen ist genauso unsinnig.
     
Thema:

HLAK oder mehrere Adern in FI stopfen?

Die Seite wird geladen...

HLAK oder mehrere Adern in FI stopfen? - Ähnliche Themen

  1. Altbau Herdanschluss 3 Adern - Denkanstoß benötigt

    Altbau Herdanschluss 3 Adern - Denkanstoß benötigt: Guten Abend, ich bin gelernter Elektriker jedoch für Neubau und habe sehr selten mit Altbau zu tun. Jedoch hat mich jemand im Bekanntenkreis...
  2. FI defekt?

    FI defekt?: Mal eine Frage um dem Elektriker die Fehlermeldung zu präzisieren: Wenn bei Überlast der FI oder Differenzschalter wegen irgendwelcher Probleme...
  3. Whirlpool Kriechstrom an der Platine, FI löst aus

    Whirlpool Kriechstrom an der Platine, FI löst aus: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem 20 Jahre alten Whirlpool. Er wurde seit längerem nicht mehr genutzt. Wenn ich ihn jetzt einschalte, löst...
  4. Steckdose austauschen - nur 2 von 3 Adern verwendet

    Steckdose austauschen - nur 2 von 3 Adern verwendet: Hallo! aus Mangel an Steckdosen wollte ich eine alte, einfache Steckdose gegen eine 3-fach Steckdose austauschen. Beim Öffnen der alten Steckdose...
  5. Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke

    Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke: Moin, Vor ein paar Monaten hat der Elektriker bei mir einen neuen Sicherungskasten eingebaut, jetzt auch mit FI Schaltern. Hie und da fliegt aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden