Hmm Pferdestall,Feuchtraum oder nicht

Diskutiere Hmm Pferdestall,Feuchtraum oder nicht im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hab da mal ne frage,bin gerade am installieren eines Pferderstalls.Es war eimal eine Scheune die jetzt als Pferdestall umgebaut wird. Also...

  1. #1 ckaione, 21.09.2005
    ckaione

    ckaione

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hab da mal ne frage,bin gerade am installieren eines Pferderstalls.Es war eimal eine Scheune die jetzt als Pferdestall umgebaut wird. Also Betonfußboden,frisch verpuzte Wände,alles geweißt aber keine Heizung.
    Nun meine Frage,würdet ihr das ganze als ein Feuchtraum ansehen oder eher nicht.
    Ich würde eher sagen nein weil ja Die 0100-200 sagt : "Trockene Räume sind Räume oder Orte, in denen kein Kondenswasser auftritt oder in denen Luft mit Feuchtigkeit nicht gesättigt wird.
    Und weil ja Fenster drin sind kann ja die Feuchtigkeit entweichen.

    Danke
     
  2. #2 friends-bs, 21.09.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Soll die Installation auf oder Unterputz verlegt werden. Bei Ausputz würde ich auch wenn es nicht erforderlich sein sollte Feuchtraummaterial von Markenhersteller verwenden. Weil es erstens robuster ist als Standart-Aufputzmaterial, und sich einfach auch besser verarbeiten lässt.
     
  3. #3 Potatoe, 21.09.2005
    Potatoe

    Potatoe

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Stallungen

    Hallo liebe Leute

    Also vorab gesagt - DIN VDE 0100 Teil 705
    "Landwirtschaftliche und und gartenbauliche Anwesen"
    Tja, und Ställe sind ein Teil davon.
    Kurz gesagt: Stromkreis mit Steckdosen mit FI 30mA(egal welches Netz); Zusätzlicher Pot-ausgleich für alle durch Tiere erreichbare elektrische Betriebsmittel und fremde leitfähige Teile; Boden ist ja betoniert (stahlbeton?) - also kein extra Metallgitter notwendig; Elektrische Betriebmittel müssen mind. IP44 haben; Leitungsanlage darf in Ställen nicht von den Tieren erreichbar sein!;

    so, mal so ein kleiner Auszug ...
    Ich hoffe ich konnte helfen

    MFG Heinrich
     
Thema:

Hmm Pferdestall,Feuchtraum oder nicht

Die Seite wird geladen...

Hmm Pferdestall,Feuchtraum oder nicht - Ähnliche Themen

  1. FI Schalter im Pferdestall

    FI Schalter im Pferdestall: Hallo zusammen. In einem Pferdestall soll die Beleuchtung neu gemacht werden. Bei diesem Umbau werden auch 2 Steckdosen installiert. Der FI muss...
  2. Elektroinstallation in " Feuchträumen "

    Elektroinstallation in " Feuchträumen ": Unser Kellerraum ist zwar trocken, liegt aber frei zugängig zur offenen Parkplatzebene.Also der Witterung gegenüber nur durch eine Holztür...
  3. Einbaulautsprecher Trockenbaudecke für Feuchtraum gesucht

    Einbaulautsprecher Trockenbaudecke für Feuchtraum gesucht: Im Bad will ich noch Lautsprecher in der Trockenbaudecke unterbringen, meines Wissens nach sollte die Membran imprägniert sein. Super wäre, wenn...
  4. Feuchtraum Doppelsteckdose von OBI Feuchtraum-Schalterserie

    Feuchtraum Doppelsteckdose von OBI Feuchtraum-Schalterserie: Brauchte für den Heizraum eine Steckdose. Aufputz. Und wenn ich schon dabei bin, mache ich eine Doppelsteckdose rein. Wollte eigentlich beim OBI...
  5. Leuchtstoffröhren Feuchtraum

    Leuchtstoffröhren Feuchtraum: Hallo, habe in meiner Gärtnerei ca 100 Feuchtraum-taugliche Leuchtstoffröhren Leuchten. Bei einigen hab ich festgestellt, das die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden