Hörmann Funk-Codetaster FCT 10b anlernen

Diskutiere Hörmann Funk-Codetaster FCT 10b anlernen im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, habe eine Hörmann SupraMatic E Garagentorantrieb (BiSecur) im Einsatz. Verwende HS5-868-BS Handsender mit 5 Tasten. Alles...

  1. #1 muedejoe, 09.10.2016
    muedejoe

    muedejoe

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe eine Hörmann SupraMatic E Garagentorantrieb (BiSecur) im Einsatz. Verwende HS5-868-BS Handsender mit 5 Tasten. Alles funktioniert ohne Probleme mit den Handsendern.

    Nun habe ich mir einen Hörmann Funk-Codetaster FCT 10b, 868 MHz zugelegt.
    Hier beginnen die Probleme, da das Garagentor keinen Mux macht.

    Meine Vorgehensweise zum Anlernen des Funk-Codetaster:

    1. Reset, Batterie raus, auf der Null bleiben, Batterie rein blaues Blinksignal abwarten bis es blau leuchtet dann Null loslassen -> BiSecur sollte nun aktiv sein

    2. Ich programmiere den Zugangscode 1111 auf Speicherplatz 1
    Kontrolle, wenn ich dann 1111 Key drücke, kommt ein kurzes blau dann blaues blinken dann nochmal kurzes blau.

    3. Nun lerne ich den Handsender an, Handsender lange auf dem Garage Auf drücken bis LED am Handsender Rot / Blau blinkt.
    Nun gebe ich den Code 1111 ein und Key ich bleibe auf beiden Tasten Key und Taster nun kommt 4 mal blaues Blinken und dann schnelles blaues blinken.
    Wenn das schnelle blaue blinken beendet ist sollte doch der Sender angelernt sein. Ich lasse beide Tasten los.

    4. Nun gebe ich den Code ein 1111 und key, kurzes blau dann schnelles blaues blinken im Anschluss kommt nochmal einmal kurz blau der Antrieb macht nichts.

    (Alle Blinksignale haben auch immer einen Signalton, normales Blinken normales Piepsen schnelles Blinken schnelles Piepsen -> Blinken ohne Piepsen gibds nicht)

    So sieht das in Wirklichkeit aus :D

    https://youtu.be/286IrJyjadI


    Wo liegt hier der Fehler ich habe mir schon x Videos angeschaut aber immer die selber Vorgehensweise, normal sollte das Tor öffnen. Kann das Tor irgendwie gesperrt sein, aber normal kennt das Tor ja nicht von wem des Signal kommt es ist ja dasselbe durch das Anlernen.
    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    Vielen Dank und Grüße
    Joe
     
  2. Anzeige

  3. #2 chiller20000, 09.10.2016
    chiller20000

    chiller20000

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo muedejoe,

    der Sender in deinem Video sieht mir eher nach einem FCT 10BS aus?! Ein FCT 10B ist ein etwas anderer Code-Taster und wird auch ein wenig anders programmiert.

    Da du in deinem Text von BiSecure redest, gehe ich von dem FCT10BS aus.

    Damit resetest du den Taster, das ist klar oder?

    Was das programmieren angeht, steht es in der Kurzanleitung etwas anders:
    http://www.hoermann.de/fileadmin/_count ... 5-A_DE.pdf

    Demnach sollst du erst die Taste des Senders drücken und dann die FCT10BS programmieren.
    Hast du dies auch so durchgeführt (deine Beschreibung klingt nämlich nicht so)?

    Grüße
     
  4. #3 muedejoe, 09.10.2016
    muedejoe

    muedejoe

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für deine Hilfe,hier die genaue Bezeichnung:

    Hörmann Funk-Codetaster FCT10 868-BS SW-Europa, 436759

    Zum Reset, ja ist mir bewusst der Taster kann auch im 868 MHz Mode betrieben werden. Dies kann man ausschließen in dem man den Reset durchführt und nach dem blauen Dauerleuchten los lässt. Dann befindet sich der Taster 100% im BiSecur Mode. Im Grunde einfach auf Werkseinstellung damit nichts im Vorfeld verpfuscht ist von der probiererei.

    Zum Anlernen, sieht man auch im Video, ich drücke zuerst den Taster am Sender bis der abwechselnd blinkt und dann gebe ich erst den Code ein und halte den Key-Button und den Sender-Button gedrückt.
    So auch unter Punkt 3. zuerst Handsender dann Codeeingabe am FCT.

    Oder meinst du hier etwas anderes?

    Grüße
    Joe
     
  5. #4 chiller20000, 09.10.2016
    chiller20000

    chiller20000

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Genau, dann reden wir hier vom gleichen Sender.

    Im Video sieht es so aus als würdest du beim programmieren den Knopf des Handsenders die ganze Zeit gedrückt halten. In der Beschreibung steht allerdings, dass du den Knopf loslassen sollst wenn die LED des Handsenders Blau und Rot blinkt.

    Versuch es bitte einmal so.
     
  6. #5 muedejoe, 09.10.2016
    muedejoe

    muedejoe

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in der mitgelieferten Anleitung steht auf Seite 12 Sendertaste gedrückt halten.

    Aber vielen Dank für den Denkanstoß, das Timing muss beim drücken des Handsenders passen. Wenn beim Handsender das Blinken beginnt muss man schon den Key Butten drücken dann funktiniert auch das Anlernen. Unglaublich wenn mann den Key butten 2 sec später drückt obwohl der Handsender ja immer noch blinkt wird nichts übertragen. Das steht natürlich nirgends. Ich habe immer auf den Sender geschaut das ja alles blinkt und dann mit dem Code begonnen. Das ist dev. zu spät hmmmm

    Aber es stimmt auch was du schreibst in der Schnellanleitung steht nichts das man den Taster halten muss weil ohne halten klapps auch nicht habe ich noch getestet. Da sollte sich Hörmann mal gedanken machen.

    Vielen Dank für deine Hilfe
    Joe
     
  7. sassys

    sassys Guest

    Hallo

    hatte auch meine liebe Mühe mit einem vererbten Code bis ich die Anleitung einmal ganz durchgelesen habe. Und da stand der Hinweis das beim ersten senden des vererbten Code die Schlüsseltaste ein zweites mal betätigt werden muss. Problem war also das Senden und nicht das vererben. Mittlerweile ist beim Kauf auch eine komplette Anleitung dabei, aber gelesen hatte ich es in der Onlinevariante.
     
Thema:

Hörmann Funk-Codetaster FCT 10b anlernen

Die Seite wird geladen...

Hörmann Funk-Codetaster FCT 10b anlernen - Ähnliche Themen

  1. Verbindung Lüftungsanlage und Druckwächter per Funk

    Verbindung Lüftungsanlage und Druckwächter per Funk: Liebe Forengemeinde, in unserem Haus haben wir eine technische Herausforderung. Im Rahmen von Sanierungsarbeiten haben wir neben vielem anderen...
  2. Thermostatschalter und Funk-Schaltaktor

    Thermostatschalter und Funk-Schaltaktor: Hallo, bin erstmals in dem Forum. Ich beschäftige mich mit Hausautomatisierung, wobei das Haus im aktuellen Fall mein Wohnwagen ist. Vielen Dank...
  3. Eltako Funk Kombination Dämmerung

    Eltako Funk Kombination Dämmerung: Hallo, Mal so eine Frage in die Runde, hat jemand Erfahrung mit Eltalo Funk? Der Hintergrund, Ich möchte Lampe 1 die über ein Stromstoßrelais...
  4. Suche Funk-Dimmer für eine Wofi Lampe mit 138 Watt

    Suche Funk-Dimmer für eine Wofi Lampe mit 138 Watt: Hallo zusammen, ich suche verzweifelt einen Funk/Bluetooth/App Dimmer zum Einbau in die Lampe selber, wer kann mir eine Empfehlung aussprechen ?...
  5. LED Spots per Funk schalten funktioniert nicht

    LED Spots per Funk schalten funktioniert nicht: Hallo liebe Gemeinde, und zwar habe ich folgendes Problem. Vor kurzem bin ich in eine neue Wohnung gezogen. Im Flur hat der Vermieter 4 LED Spots...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden