Holz-Gartenhaus mit Hobbyraumverkabeln

Diskutiere Holz-Gartenhaus mit Hobbyraumverkabeln im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, für die Verkabelung habe ich folgende Ausgangssituation: - max. 2000 W (... mehr möchte ich nicht dimensionieren!) - Entfernung...

  1. #1 RonnyOld, 03.10.2017
    RonnyOld

    RonnyOld

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    für die Verkabelung habe ich folgende Ausgangssituation:
    - max. 2000 W (... mehr möchte ich nicht dimensionieren!)
    - Entfernung Stromquelle bis Gartenhaus = 15 m
    (Stromquelle Aussenbereich ist mit Condor FI-E32 Schalter abgesichert)
    - Erdkabel NYY-J 3x1,5 mm² (15 m)
    - Leerrohr für Erdkabel dm = 28 mm (innen)
    - Mantelleitung NYM-J 3x1,5 mm²
    - Kabelkanäle für Mantelleitung (40x20 mm)

    Ist diese Bemessungsgrundlage für max. 2000 W okay?
    (Leitungsquerschnittsberechnung über Internet = 1,244 mm² mit folgenden Parametern: 230V, 16A, 15 m Kabellänge, Spannungsabfall 3%, Phasenwinkel cos φ 1)

    Schalter/Beleuchtung/Verbraucher:

    - Schalter, Steckdosen und Verteiler alle >= IP44 auf Putz (Holz)
    - Innenbeleuchtung Osram LED Feuchtraumleuchte (A+) 2x17W IP65
    - Aussenbeleuchtung Lampe mit Bewegungssensor 60W IP44
    - Hobbyarbeiten mit Bohrmaschine, kleine Holztischsäge usw.
    - Einhell Elektro Heizung FH 800 (800W), wenn es mal etwas frisch wird
    (Verbraucher laufen natürlich nicht gleichzeitig, um die 2000 W zu halten)

    Ich möchte einen Wechselschalter mit Kontrollleuchte zwischen Eingang-Erdkabel und Mantelleitung setzen, um den Strom bei Bedarf (z.B. weitere Steckdose klemmen) komplett abzuschalten. Möchte damit die komplette Abschaltung des Aussenbereichs (Garage usw.) umgehen.
    Ist der Wechselschalter (Baumarkt ca. 5-7 €) die richtige Lösung - ausreichend (... nur 10A)?
    Über Verteiler (Wago-5 Leiterklemmen) werden die Steckdosen und Schalter versorgt ... gibt es da was zu beachten?

    Danke für Tipps und Hinweise

    RonnyOld
     
  2. #2 Pumukel, 03.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.253
    Zustimmungen:
    1.512
    Also erstmal ist der Condor nur ein Fehlerstromschutzschalter und keine Sicherung, die gehört davor oder dahinter. Bei dir ist da max ein Leitungsschutzschalter B 16 möglich.
    Zum Zweiten sind normale Schalter nur für 10 A zulässig. Es gibt aber auch Heizungsnotschalter mit Kontrollleuchte die können 16 A schalten und vor allem sie schalten 2 polig also L und N !
    https://www.reichelt.com/de/de/Moisture ... CLE=137975
    Zugegen etwas teuer aber sicher ! Passend dazu gibt es auch normale Aufputzschalter und Steckdosen.
     
  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.631
    Zustimmungen:
    203
    Vor oder/und nach dem NYY? Welche Länge?

    Lutz
     
  4. #4 RonnyOld, 04.10.2017
    RonnyOld

    RonnyOld

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen dank für die Tipps :wink:

    @Pumukel
    Sorry, ein Leitungsschutzschalter B16 (Sicherung) ist natürlich für den Aussenbereich vorgeschalten.
    Den Wechselschalter werde ich gegen Heizungsnotschalter mit Kontrolllampe tauschen.

    @Lutz
    ... nach NYY ca. 10-13 m.
    (Leitungsquerschnittsberechnung über Internet = 1,2602 mm² mit folgenden Parametern: 230V, 2000W (nicht wie oben mit 16A), 28 m Kabellänge, Spannungsabfall 3%, Phasenwinkel cos φ 1)
    https://www.hilfreiche-tools.de/leitungsquerschnitt-berechnen.html

    1,2602 mm² sollten mit Mantelleitung NYM-J 3x1,5 mm² L=ca. 28m und max. 2000 W passen?
    Bei Überhitzung (> 2000 W, was eigentlich nicht geplant ist) sollte dann die Sicherung normalerweise den Stromkreis abschalten (Brandgefahr)?

    Grüsse RonnyOld
     
  5. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Es ist falsch mit angenommenen 2000W zu rechnen, sondern immer mit der möglichen Leistungsentnahme.

    Irgendwann feiert der pubertierende Sprössling eine Gartenparty und belastet die Steckdosen bis zum Maximum.


    Warum installierst DU nicht eine 3x2.5 oder gleich ein 5x2.5
     
  6. #6 werner_1, 04.10.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.108
    Zustimmungen:
    1.689
    Man kann auch BJ nehmen, da gibts "normale" Schalter in allen Varianten auch für 16A.
     
  7. #7 RonnyOld, 04.10.2017
    RonnyOld

    RonnyOld

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @fuchsi
    Habe die Leitungen (Erd-und Mantelkabel 1,5 mm²) von einem Bekannten kostenlos bekommen.

    Aber ich merke schon, dass ich mit 3x2,5 mm² auf der sicheren Seite wäre ... auch wenn der eine oder andere Meter für die Leitung dazu kommen würde bzw. die 2000 W nicht reichen :wink:

    Vielen Dank

    Grüsse RonnyOld
     
  8. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.631
    Zustimmungen:
    203
    Bei der Länge geht es gar nicht unter 2,5 mm² oder man sichert mit 10 A ab. Dann hat sich das auch mit dem 16 A Schalter erledigt.


    Lutz
     
  9. #9 werner_1, 04.10.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.108
    Zustimmungen:
    1.689
    Woher weißt du die Länge? Habe ich was überlesen?

    @RonnyOld: Wir brauchen die Gesamtlänge ab Zähler (ggf. mit welchen Querschnitten) um den erforderlichen Querschnitt des NYY bestimmen zu können.
     
  10. #10 RonnyOld, 04.10.2017
    RonnyOld

    RonnyOld

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn alle Kabel (Erd-und Mantelkabel) mit 3x2,5mm² sollte es doch passen, oder?

    Grusse RonnyOld
     
Thema:

Holz-Gartenhaus mit Hobbyraumverkabeln

Die Seite wird geladen...

Holz-Gartenhaus mit Hobbyraumverkabeln - Ähnliche Themen

  1. Zuleitung ins Gartenhaus nachrüsten

    Zuleitung ins Gartenhaus nachrüsten: Servus liebe Leute, derzeit hat man ja viel Zeit und daher möchte ich mich an folgendes Projekt wagen. Folgende Situation ist vorzufinden: Mein...
  2. Kabeleinführung Gartenhaus - Produktempfehlung

    Kabeleinführung Gartenhaus - Produktempfehlung: Hallo Zusammen, ich habe nochmal ein Frage zum Thema Gartenhaus und Strom. Diesmal speziell um die Kabeleinführung. Wie kann man das Kabel...
  3. Gartenhaus und Außenbereich mit Strom versorgen

    Gartenhaus und Außenbereich mit Strom versorgen: Hallo, ich bin gerade dabei mein Gartenhaus (und den Außenbereich) mit Strom zu versorgen. Mein Plan wäre eine Zuleitung vom Wohnhaus (direkt...
  4. Stromleitungen für Carport(evtl. Wallbox) und Gartenhaus verlegen

    Stromleitungen für Carport(evtl. Wallbox) und Gartenhaus verlegen: Guten Abend, Wir sind vor einem Jahr in unser neues Haus eingezogen und sind jetzt gerade dabei den Garten anzulegen. In Folge dessen geht es...
  5. Stromversorgung Gartenhaus / Leitungen

    Stromversorgung Gartenhaus / Leitungen: Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage. Wir haben ein Gartenhaus, in das ich Strom legen lassen will. Also die Leitungen würde ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden