HTN335E

Diskutiere HTN335E im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, die Installation meiner PV-Anlage ist schon weit vorangeschritten. [img] 2XSunways NT5000 mit 6 Meter 5X6mm^2 LSS 3poligB25 [img]...

  1. kal310

    kal310

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, die Installation meiner PV-Anlage ist schon weit vorangeschritten.


    [​IMG]
    2XSunways NT5000 mit 6 Meter 5X6mm^2 LSS 3poligB25

    [​IMG]
    Zähler 10(60) SLS35A

    Am zähler hab ich Zugang und Abgang getauscht (Schaltungsart4000), ist das richtig?

    Nun zum SLS-Schalter HTN335E. Benötigt er den Neutralleiter-Anschluss :?:
    Wenn ja reicht es wenn ich von der N-Schiene ein Draht zum SLS ziehe oder muss ich ne Klemme setzen und das 10mm^2 welches vom linken Klemmenblock kommt unterbrechen und dort anschließen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frankster, 04.09.2008
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Wo wills denn am SLS nen Neutralleiter anschliesen? :shock:
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    Ja, der SLS benötigt einen Neutralleiter, da die Hager Geräte im gensatz zu den ABB Modellen nicht spannungunabhängig ist.

    Sehe da allerdings keine N-Schiene, allenfalls unter der Abdeckung eine PEN-Blockklemme. Da dran kannst du mit z.B. 1,5mm² den SLS anschliessen.

    Eine gesamtansicht des Zählerschranks würde mich interresieren, sicher das der den aktuellen TAB entspricht?
     
  5. #4 Frankster, 05.09.2008
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ich verarbeite bei den SLS zwar hauptsächlich ABB,
    aber einen SLS mit Neutralleiter hab ich noch nie gesehen bzw. davon gehört. Ist für mich absolut neu!
    Aber gut, man lernt eben nie aus... :wink:
    Ein hoch auf´s elektrikforum :p
     
  6. kal310

    kal310

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    OK


    N-Schiene links oben benützen, oder muss im plombierten Bereich verklemmt werden?


    [​IMG]



    Kein plan, aber an der bestehenden Installation wird nix geändert.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    Was sagt denn der Elektriker der deine Installation abnimmt zu der Geschichte?

    Ist mit deinem VNB die verwendung eines eigenen Einspeisezählers abgesprochen?

    Wenn ja: Entspricht der Zähler deren vorschriften?
    (keine Rücklaufsperre oder aber zwei Zählwerke)

    Nochwas:

    Die N und PE müssen Zählerbezogen getrennt werden. Einfach die N/PE vom Einspeisezähler bzw. dessen abgängen im anderen Feld mit auflegen ist nicht. Es müssen separate Klemmen mit eigener Zuleitung von der Blocklemme unten über dem Zähler dafür geschaffen werden.

    Ob dein VNB die LS über dem Zähler in der Anzahl zulässt, musst du klären, in der Regel max. 3 Stück einpolig.

    Phasenschinen unter den LS sind einzukürzen, auch in der Altanlage!

    PEN im alten Feld erst auf die PE Schiene, davon den N abzweigen. Bei dir genau falschherum.

    Das sich die Nachrüstung eines bzw. FI mehrerer FI empfielt sei erwähnt.
     
  8. #7 Matze001, 06.09.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Verwendung von RCD wird er Probleme bekommen, da er jede Reihe mit einem Außenleiter hat. Einen einpoliger RCD mit einem In von über 25A habe ich noch nicht gesehen, heißt nicht das es sie nicht gibt.

    MfG

    Marcel
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    @Matze

    Auch bei dieser LS- anordnung lässt sich Problemlos ein 4poliger FI davor anordnen.
     
  10. #9 Matze001, 06.09.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    ja, EINER... für ein ganzes Haus meiner Meinung nach das schlechteste was man machen kann. 2 Sind mind. nötig. Ich persönlich würde Häuser immer mit mind. 2 RCD Pro Etage ausrüsten, ggf. mehr.

    Dazu kommen noch RCD für Außen, wer mag auch das Bad gesondert und für Arbeitsbereiche (Werkstatt, Garage, Hobbyraum) auch ein Extra RCD.

    MfG

    Marcel
     
  11. kal310

    kal310

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    erst mal danke für eure Antworten :!:

    Mit dem Elektriker wurde es abgesprochen, hat lediglich gesagt ein SLS muss rein, Zähler mit Rücklaufsperre hat er auch aufgeschrieben und (hoffentlich) bestellt. Bei den Leitungsschutzschaltern hab ich gefragt ob es OK ist sie über dem Einspeißezähler zu montieren!
    EVU-Seitig heißt es lediglich der Einspeißer stellt eine geeignete Meßeinrichtung zur Verfügung oder mietet... . Unsere Stadtwerke sind einfach 8)

    N und PE hab ich auf die gleiche Schiene geklemmt weil mir das mein Elektriker so gesagt hat :!: Hab extra nachgefragt ob man das Zählerbezogen macht

    Weshalb sollte ich die Schienen kürzen :?: Die sind sowieso nicht berührungssicher :!:
    Genau das mit dem PEN zuerst auf die PE Schiene auflegen habe ich auch gesehen! Aber wesshalb sollte ich die Arbeit eines Elektrofachbetriebes abändern. Never change a running system :lol:

    RCD - sicherlich eine gute Sache, vielleicht später mal... .
     
  12. #11 Matze001, 06.09.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    du kannst das mit der PEN-Aufteilung ja so lassen, es ist wie schon angesprochen nur eigentlich nicht so zu errichten.

    Wenn du einen zweiten Zähler einbaust achte darauf das du deine Speisende Anlage auf die Klemmen legst von denen normalerweise das EVU speist, und die Klemmen die normalerweise zur Anlage gehen EVU-Seitig anklemmst. Sonst gibst du wegen der Rücklaufsperre deinen Strom für Umsonst ans EVU. Dieses wirds freuen, dich wohl weniger!

    Was mir noch aufgefallen ist auf den ersten Bild. Ich finde die Leitungsführung hinter der Heizung etwas suboptimal, denn ich denke die Temperatur hinter einem Heizkörper ist nicht gerade förderlich für die Leitungen!

    MfG

    Marcel
     
  13. kal310

    kal310

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Jupp das mit "Zugang" und "Abgang" am Zähler vertauschen hab ich gemacht!
    Der Heizkörper war in den letzten 23 Jahren meines Lebens - soweit ich mich erinnere - gerade 0 mal aufgedreht! Wenn es das Heizöl mal umsonst gibt dann heizen wir auch mal das Treppenhaus und ich schraube die DC-Lasttrenner weg :lol:
     
  14. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Und noch was von mir. Es sieht zwar sehr Katastrophal aus. Aber was ich nicht Verstehen kann, dass man zu diesem Gewirr auch noch einen braunen Draht an der Nulleiterklemme anschraubt.,
     
  15. #14 Matze001, 12.09.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Wo?

    Ich sehe in den Kästen nur die Klemmsteine, und die hat er richtig aufgelegt, auch wenn die Klemmenbelegung etwas verwirrend ist...

    L1, N, L2, L3, PE

    MfG

    Marcel
     
  16. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Bild ganz klar zu erkennen. Ganz oben links im Kasten. Sieht man, wie auf der N-leiste zwischen all den blauen, ein brauner Draht aufgelegt wurde.

    [​IMG]
     
  17. #16 elektroblitzer, 14.09.2008
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.193
    Zustimmungen:
    33
    Der Zählerschrank entspricht nicht der TAB2007!
    Der abnehmde Betrieb bzw. die veantwortliche Elektrofachkraft wird seine Konzession nicht mehr lange haben, wenn er weiter so arbeitet.

    Aber dieser Fall ist noch harmlos. Schlimmer war ein Schrank in dem Verbrauchs und Einspeisezähler in Reihe geschaltet waren und nicht den HAK als Einspeisepunkt.
    Der Einspeisezähler lief hoch, der Verbrauchszähler herunter. Einfach super solche Lösungen, da muss man erst drauf kommen.

    Aus diesem Grunde hat RWE festgelegt, das zum Inbetriebsetzen von PV-Anlagen der Fachbetrieb nur in gegenwart vom VNB durchgeführt wird.
     
  18. kal310

    kal310

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Was entspricht denn nicht der TAB2007
     
  19. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Glaub mir, das willste nicht Wissen. Am besten alles abfackeln und neu machen. :lol:
    Nur Spaß.

    Schutzleiter Vorschriften missachtet. Leitungseinführung falsch. Nicht anständig abgemantelt. Falsch aufgelegt und das an sehr vielen Stellen. Die Schienen nicht geschnitten usw. Es sind sehr viele Mängel zu beanstanden.

    An einer Stelle sehe ich einen Null an der Schiene kratzen. Ich sehe da eine große Gefahr.

    edit: sry.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Matze001, 16.09.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Was ein Kommentar... schreib bitte um was genau es geht. Er hat nett gefragt, und dann eine solche Antwort!

    MfG

    Marcel
     
  22. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich teils gemacht, bin aber zu Müde um auf alles einzeln einzugehen. Ich würde diese Anlage nicht in Betrieb nehmen im derzeitigen Zustand. Man hätte wirklich sich etwas mehr Zeit nehmen können, um hier etwas Sauberer zu arbeiten. Ich kann leider nicht den Wahren Zustand dieser Anlage beantworten, denn ich kenne sie nicht und sehe nicht soviel auf dem Bild. Aber was ich sehe, ist einfach Murks an vielen Stellen.
     
Thema:

HTN335E

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden