Hurra, ich hab nen neuen Satz Schraubenzieher bekommen

Diskutiere Hurra, ich hab nen neuen Satz Schraubenzieher bekommen im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Da arbeite ich nun seit über 2 Jahren mit den traurigen Resten meiner Vorgänger und habe nun endlich einen neuen Satz Schraubenzieher bekommen......

  1. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Da arbeite ich nun seit über 2 Jahren mit den traurigen Resten meiner Vorgänger und habe nun endlich einen neuen Satz Schraubenzieher bekommen...
    http://www.lidl.de/de/powerfix-schraube ... ig/p191449

    Ich fühle mich echt verkaspert. Das bekommt unser Einkäufer morgen direkt wieder zurück. Musste mir nur gerade mal Luft machen, so ein Ärger :mad:
     
  2. Anzeige

  3. #2 Moorkate, 18.02.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Billig will ich. Wenn Einkäufer und Controller technisches oder Werkzeug einkaufen.
    Wozu braucht dein Einkäufer eigentlich einen Computer? Die alte Reiseschreibmaschine tut es doch auch.

    mfG
     
  4. #3 kaffeeruler, 19.02.2015
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Falscher weg
    Nutze sie 2-3Tage und plätte alle Klingen, dann kannste Argumentieren.. Sonst bist du eh der Buhmann
     
  5. #4 AgentBRD, 19.02.2015
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    0
    Was soll man sagen? kaffeeruler hat's einfach drauf!
    Ich hätte es so wie Moorkate gemacht, aber die Handlungsanweisung von kafferuler hat einfach noch den Esprit von perfider Hinterlis und dreckigen Psychospielchen.
    Damit knackt man den verkappten BWL-Clown am besten - indem man ihm seine eigene Medizin bis zum Anschlag in den feisten Rachen drückt.
    Im hochgeschätzten Controlling-Prozess wird er früher oder später feststellen, dass sich was ändern muss - und man selbst bekommt seinen Willen, während andere noch glauben, es wäre ihre eigene Idee gewesen.
    *DaumenHoch*
     
  6. #5 helge 2, 19.02.2015
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    :roll: Ich dachte solche Zeiten sind vorbei.

    Habe das so Mitte der 90ér erlebt in einer anderen Brance.
    "Ich habe neue Taschenlampen für die Mitarbeiter besorgt"

    Das waren dann Plasteteile aus der Grabbelbox vom Baumarkt.(bei Abnahme von 30 Stück 25% billiger)

    Der absolut letzte Schrott.

    Gruß Helge 2
     
  7. #6 Moorkate, 19.02.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Am Besten sind noch die Käuferkommentare. Gerade mal zwei Schrauben reingedreht und gleich posten: "Echt super das Teil und für den Preis". So ein Härtetest übersteht sogar ein Akkuschrauber für 8,99 schadlos.

    mfG
     
  8. #7 wechselstromer, 19.02.2015
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Warum fühlst Du Dich "verkaspert"?

    Weil Du solches edles :lol: :lol: Profiwerkzeug :lol: zum Preis von 4,99 Teuros von Deinem Chef spendiert bekommen hast?
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    350
    Was aber wenn die unkaputtbar sind?? :D
     
  10. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Der erste ging gestern gleich beim ersten Einsatz kaputt. Zugentlastung angezogen, und die 4mm Schlitz Klinge ist total verbogen, und das ohne größeren Kraftaufwand. Ich glaube, da hatte ich schon stabilere Phasenprüfer... einfach nur Ramsch.

    Wahrscheinlich muss ich mich nun rechtfertigen, weshalb ich nicht auf mein gutes neues Werkzeug aufpasse... :roll:

    Ja. Und nicht zu knapp. Das Problem ist der Einkäufer, der sich wohl damit brüstet, wie viel Geld er der Firma spart...
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    350
    Was denkst du, wie lange ich gebraucht habe, bis ich einen Seitenschneider und eine Wasserpumpenzange von Knipex bekam. Ich bestell mir WZ jetzt meißt, wenn mein Chef im Urlaub ist, der Stellvertreter ist nicht so knauserig.
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    96
    Was hab ich ein Glück, dass ich nur Werkzeuge >100€ anmelden muss ... alles andere wird direkt bestellt.
     
  13. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    ...wenn er jetzt für die abgenudelten Schraubendreher Ersatz beschafft spart er wieder für die Firma!!
    ...Einkäufer werden immer noch unterschätzt!!!
     
  14. #13 kaffeeruler, 20.02.2015
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    wir sparen, koste es was es wolle ;)

    Einkäufer sind aber nicht nur die Schuldigen, oft liegt es am System das der EK Provision bekommt für alles was er spart. Die ist auch i.o.

    Allerdings wird dann nicht immer ausgewertet ob das erworbene dann letztlich nicht teurer wird weil z.B die Instandhaltung dann eine andere Kostenstelle ist die nicht mit den Zahlen der Einkäufer in Kontext gesetzt wird bzw werden kann

    Wenn man jedoch die gekauften Ding auswertet über das Jahr und mit den Vorjahren vergleichen kann wird es auch für Einkäufer u.u schnell eng
     
  15. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    96
    Diese Auswertung klärt aber nicht zwingend die Schuld - Also ok, von den Schraubendingsda erwarte ich auch nix, aber generell ... Ich hab grad wieder n Schlosserhammer bestellt, weil "is weg" ... Da wär der Hammer für 2,30 natürlich wieder interessanter ggü. dem für 25€ ;)

    Solange diejenigen, die einkaufen, nichts mit denen zu tun haben, die damit arbeiten (und wenn es nur mal der regelmäßige Dialog ist), geht das immer in die Hose.
     
  16. #15 Moorkate, 20.02.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Es ist aber flächenübergreifendes Phänomen, von der Billigstflex für einen Kollegen habe ich schon mal berichtet.
    Gutes Werkzeug bekommt leider auch schnell Beine, so etwas siehst du oft nicht wieder. Ob es Kabeltrommeln, kleine Glättkellen aus VA oder gute Schraubendreher sind.

    Was meint ihr, wie oft bei uns Handwerker aufschlagen, die bringen nicht einmal das notwendigste mit - ein besonderer Spezialist war der mit der Plaste-Werkzeugtasche von 'ALDI', natürlich gut und übersichtlich sortiert - (Grabbel, Grabbel).
    Für solche Fälle habe ich mittlerweile mein Spezialwerkzeug: Schraubendreher und -schlüssel aus irgendeiner Werbeaktion (Die von Lidl sind erstklassig dagegen!). Meine 450W Skilbohrmaschine mit ST37-Steinbohrer - bohrt schön laut, schafft aber nichts und die Kabeltrommel schon angehoben werden muss, wenn du in Augenhöhe bohrst. Schon besagte Kabeltrommel mit abgeflextem Griff und entfernter Aufwickelkurbel, eine Kressflex, mittlerweile mit Wicklungsschluß, läuft aber noch ganz passabel, wird nur etwas warm.
    :D Ich verleihe mittlerweile ausgesprochenes Spitzenwerkzeug und fast nicht verschwindet davon, außer ich werfe es weg.

    mfG
     
  17. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    96
    Da kann ich nicht wirklich mitreden, ich glaub in meinem Wagen ist derzeit Werkzeug und Ausrüstung für 30.000€ oder mehr drin (Ausrüstung für 4 Mann plus Messtechnik) ... Meistens ist es eher so, dass in der Hektik etwas vergessen wird - ich hab auch mal bei nem Kunden mein Messer in der Decke wiedergefunden nach über 5 Jahren ... Naja und bei X Leuten verschwindet halt auch eher was, als bei einem alleine ... Das sind diese "Schaust du mal eben"-Momente.

    Der eine Hammer fehlt auch schon seit Herbst, ich dachte ich find den noch wieder im Auto - Aber das habe ich aufgegeben, nachdem ich es gerade komplett geleert, gereinigt und aufgeräumt habe - Also hab ich n neuen bestellt.
     
  18. #17 Moorkate, 20.02.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Unter Kollegen ist es auch kein Problem, da findet zu 99,9% alles wieder seinen Platz. Aber je mehr Fremdfirmen, Suppies und Suppiessuppies und Suppiessuppiesleihies du rumlaufen hast, desto schlechter ist die Ausstattung der 'Handwerker'.
    Letzendlich tun mir ja die Leute auch leid, die sind ja auch die Letzten in der Kette. Wenig Kohle, mangelhafte Ausstattung, keine PSA. Am Anfang habe ich reichlich Werkzeug und Co ausgegeben, aber ich hatte dann auch keine Lust mehr, ständig bei unseren Einkäufer anzutanzen und um Neues zu betteln.
    Bestimmt 30-40% von meinem Werkzeug habe ich privat dazugesteuert, da ich selber vernünftiges zum Arbeiten brauche und das verleihe ich nicht!
    Ich kann auch die Stadt verstehen, nachdem die beiden größten AG quasi weg sind, fehlen Einwohner und Steuereinnahmen. Der Kämmerer hat es wahrlich nicht einfach, den Mangel zu verwalten, aber immer höhere Steuern können nicht die Lösung sein -> Ein anderer Tread!

    mfG
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Moorkate, 20.02.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Die Aktion war für dein AG bestimmt teurer aus ein Edellattenhammer für 70€. Hättest man gleich einen neuen bestellt, hättest du weniger Kosten verursacht!

    mfG
     
  21. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    96
    Das aufräumen und reinigen des Wagens hat doch keinen Bezug zu dem fehlenden Hammer ...

    Mein AG hat dazu mal folgende Anforderung formuliert auf einer Betriebsversammlung: "Ich will das Fahrzeug umparken und mich auf den Ladeboden knien können, ohne danach das Bedürfnis zu verspüren eine Waschmaschine suchen zu müssen."
     
Thema:

Hurra, ich hab nen neuen Satz Schraubenzieher bekommen

Die Seite wird geladen...

Hurra, ich hab nen neuen Satz Schraubenzieher bekommen - Ähnliche Themen

  1. neuer Einbaukühlschrank kühlt nicht-warum?

    neuer Einbaukühlschrank kühlt nicht-warum?: Hallo mitnand, meine Tochter hat einen neuen Einbaukühlschrank bekommen, ohne Tiefkühlfach. Der Tischler hat ihn eingebaut. Licht brennt, doch er...
  2. Neue Akku-Bohrmaschine

    Neue Akku-Bohrmaschine: Guten Tag, ich möchte mir eine neue Akku-Bohrmaschine kaufen. Diese soll für einfache Handwerkliche Arbeiten sein. Schrauben rein und raus...
  3. Neu aus Hamburg

    Neu aus Hamburg: Moin zusammen! ich bin Andreas, komme aus Hamburg und bin als Elektroinstallateur seit über 25 Jahren im Kundendienst tätig. Möchte hier...
  4. Wohnwagen umbauen zu Autark ohne neuen Elektroblock

    Wohnwagen umbauen zu Autark ohne neuen Elektroblock: [ATTACH] Hallo zusammen, bin neu hier und habe div. Fragen, die ich nicht "ergoogeln" konnte. Ich hoffe ich habe den richtigen Themenraum...
  5. Siedle Vario mit neuer Kamera und einem Funkgong

    Siedle Vario mit neuer Kamera und einem Funkgong: Guten Tag liebe Community, ich möchte gerne die Klingelanlage eines alten Herren (Nachbar) erweitern. Momentan ist dort eine Siedle Vario 511...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden