Impressionen aus Indien

Diskutiere Impressionen aus Indien im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img]...

  1. börni

    börni

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    10
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Impressionen aus Indien. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin!

    Das haut doch dem Fass die Krone ins Gesicht...
    Aber das wird ja wohl alles Kleinspannung sein!(?)
    ...und bei höherer Spannung steht doch ein Warnschild!

    Mit freundlichen Grüßen
    Dino
     
  4. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    44
    Sehr schön...
    besonders das letzte Bild :D

    J.
     
  5. #4 werner_1, 08.01.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.211
    Zustimmungen:
    942
    Warum sollte das Kleinspannung sein? Natürlich ist das Niederspannung.
    Es geht eben an vielen Stellen der Welt einfacher, primitiver und gefährlicher als bei uns.
     
  6. #5 elektroblitzer, 08.01.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    65
    Also solche Bilder kenne ich auch aus Fabriken wo noch kein VDS Prüfer in Deutschland reingelassen wurde.

    So mancher gleichgültige Eigentümer wird sich in die gleiche Richtung bewegen.

    Anlage die funktionieren können viele bauen, Alagen die Sicher sind weniger.
     
  7. #6 Blindstromkompensator, 09.01.2016
    Blindstromkompensator

    Blindstromkompensator

    Dabei seit:
    02.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Superinteressant die Bilder, danke für 's Einstellen!
     
  8. börni

    börni

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    10
    moin

    Dass die Verkabelungen nicht immer unseren Vorstellungen entsprechen,naja.
    Aber wirklich erschreckend sind die offenen Trafos an jeder Straßenecke. Die sind so auf 2-3m Höhe, manchmal ist noch ein Zaun drumrum.
     
  9. börni

    börni

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    10
    Winterurlaub am indischen Ozean, Sonnenuntergang
     
  10. #9 Franky666, 24.01.2016
    Franky666

    Franky666

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Lecker... jeder fuddelt mal ein bisschen was dazu, ohne vorher mal nachzudenken :D .

    Besonders die Bilder, auf denen Verteiler zu sehen sind, sind irgendwie schon Kunstwerke. :D
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.567
    Zustimmungen:
    376
    Die sollte man mal unserem neuen Tüv Prüfer zeigen. Der hat sigar lose Adern in einer alten Blechverteilung bemängelt. weil da ja Induktionsspannungen drauf sein könnten und daher der Berührungsschutz nicht gewährleistet ist. Wenn ich aber den Pappberührungsschutz vor den Diazedsicherungen entferne (vorher komme ich nicht an die Reserveadern) kann ich auch direckt an das 630A Sammelschienensystem greifen und brauch nicht irgend eine Spannung an einer Ader anfassen. Und zur Beseitigung sill ich die Adern auf Reihenklemmen auflegen. Als ob es in einer alten SNV-Verteilung irgendwo möglich wäre Reihenklemmen einzubauen. Der Typ spinnt doch gewaltig.
     
  12. Eki

    Eki

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Tolle Impressionen! Ich finde es schon interessant, was alles passiert, wenn der TÜV keine Handhabe hat. ;)
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.523
    Zustimmungen:
    371
    :lol:

    Die vielen Beispiele zeigen aber auch deutlich,

    dass die el. Versorgung auch ohne überzogene Überwachungsvereine oder Normen gebärende Ausschüsse
    oder "Innungen" (früher Zunft-Unwesen) funktioniert.

    Der "Strom" kennt nunmal keine "Gütesiegel" :twisted:

    P.
     
  14. #13 Franky666, 04.02.2016
    Franky666

    Franky666

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    PE vergessen? :shock: ... :D
    Oder meinst du die Adern selbst und nicht das Blech von der Verteilung?
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.567
    Zustimmungen:
    376
    Der meint die Adern, welche da als Reserve von verschiedenen Kabeln übrig sind. Die wurden früher üblicherweise gebündelt und an der Seite, wo es niemanden stört hängen gelassen.
     
  16. Tchiko

    Tchiko

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Klasse Impression. Interessant wie man in einigen Gegenden der Welt soetwas umsetzt.
     
  17. #16 Octavian1977, 17.02.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    naja kommt drauf an was man unter Funktion versteht.
    Dort fällt das Netz wesentlich häufiger aus als hier.
     
  18. #17 greggor123, 23.08.2016
    greggor123

    greggor123

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es ist schon krass, wie gut wir es in Deutschland haben und mit welchen Standards wir mittlerweile leben.

    Nichtsdestotrotz bietet Indien auch ein paar schöne Ecken. Eine Freundin von mir hat dort ein Auslandsjahr verbracht und Gastfreundschaft hat dort oberste Priorität. Wäre schön, wenn das hier in Deutschland auch der Fall wäre.

    Danke übrigens für die Eindrücke :D
     
  19. #18 Tobster, 12.11.2016
    Tobster

    Tobster

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich war dieses Jahr länger in Südamerika, da sieht es so ähnlich aus. Ich kam da auch oft nicht mehr aus dem Stauen raus :shock: :D
    Das dort Netzausfälle Standard sind kann ich auch bestätigen, teilweise einfach durch zu starken Regen ausgelöst. Dann ist halt mal ein ganzer Wohnblock dunkel.
     
  20. Aron

    Aron

    Dabei seit:
    29.10.2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Krass :D Also dort würde ich echt nicht gern als Elektriker arbeiten wollen, das muss ja der reinste Albtraum sein und wahrscheinlich auch ziemlich gefährlich? Will nicht wissen, wie oft die Stromausfälle haben.
     
  21. #20 Moorkate, 30.12.2016
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Noch krasser finde ich wie oft die neue Stromtrasse in SH die Autobahn wechselt. Wie wollen die denn die neue Leitung darüber bekommen? A7-Vollsperrung für eine Woche?

    mfG
     
Thema:

Impressionen aus Indien

Die Seite wird geladen...

Impressionen aus Indien - Ähnliche Themen

  1. Impressionen aus Myanmar

    Impressionen aus Myanmar: Moin Habe wieder Bilder mitgebracht. Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich.:eek: [ATTACH] Lichtschalter? im Fernzug [ATTACH]...
  2. Impressionen aus Mexico

    Impressionen aus Mexico: Hallo Habe wieder Bilder mitgebracht [IMG] Zähler außen [IMG] Anschluss Straßenlaterne, manchmal ist auch ein Deckel drauf [IMG]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden