In vorh. Wechselschaltung (Licht) Steckdose anbringen

Diskutiere In vorh. Wechselschaltung (Licht) Steckdose anbringen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, es gibt schon unzählige Fragen dies bzgl, hier leider noch eine individuell zugeschnitten, falls es schon genau so existiert tut es mir...

  1. dvb2k

    dvb2k

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es gibt schon unzählige Fragen dies bzgl, hier leider noch eine individuell zugeschnitten, falls es schon genau so existiert tut es mir leid für diesen post.

    Ich will nun an der vorhandenen Schaltung (siehe Bild) - unter dem Schalter der oberen Lampe (rechts) eine Steckdose anbringen. Es handelt sich um eine Wechselschaltung.

    Das Kabel vom Sicherungskasten kommt zuerst bei der Lampe bzw in der Verteilerdose unten an. (links)

    Könnte mir jemand anhand der Kabelfarben, wie abgebildet, erklären was ich an dem oberen Schalter+ Steckdose wie anschliesse?

    Die Lampen funktionierten soweit, habe nun bei der oberen Lampe die Verteilerdose geöffnet und Kabel getrennt.

    Nun will ich nachträglich die Steckdose darunter setzen. Bin aber dank der Wechselschaltung überfordert.

    Wäre furchbar nett
    Link zur Schaltung:
    http://www.scribd.com/doc/97696453[/url]
     
  2. Anzeige

  3. #2 techniker28, 20.06.2012
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    schalten beide schalter beide lampen?
    vermutlich möglich, aber man muss messen. was hast du für messgeräte?
     
  4. dvb2k

    dvb2k

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Jap, ich kann über beide Schalter beide Lampen (gleichzeitig natürlich) aus/einschalten.

    Mein Multimeter ist leider leer.
    Hilft es die alte Belegung der Kabel von der oberen ( rechten) Lampe und Schalter zu wissen?

    Schwarz vor Braun
    Braun vor Schwarz

    Weiß+Weiß vor Braun

    Blau vor blau

    und g/g vor g/g.
     
  5. #4 kurtisane, 20.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Steckdose nachträglich zur Weschselschaltung

    Guckst Du mal die Pläne an, vielleicht hilft das?
    Kann es sein dass die Kabel welche Du mit weiss bezeichnest, grau sind?


    [​IMG]
     
  6. dvb2k

    dvb2k

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    danke erstmal für die antworten.

    grau ist möglich ;) hab ja nun kaum noch licht bzw Taschenlampe da sehen die eher weiß aus ;)

    ich versuche das gleich mal nach den Schaltbildern.

    was soll denn sparwechelschaltung sein?
     
  7. #6 kurtisane, 20.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Der Unterschied

    Wenn Du genau guckst benötigt man einen Draht bei dieser weniger.
     
  8. dvb2k

    dvb2k

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also alles angeschlossen.

    Licht funktioniert auch wieder so wie vorher, allerdings die Steckdose nicht.
    was mich wundert:
    vorher war in der rechten (oberen) Verteilerdose braun vor schwarz und schwarz vor braun.

    nun habe ich wie im Schaltplan in der dose, braun vor braun schwarz vor schwarz.
     
  9. #8 kurtisane, 20.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Kein passendes Prüfgerät

    Was falsch ist weiss ich nicht, normal sollte man für solche Arbeiten ein richtiges Messgerät wie etwa einen Duspol dazu verwenden, alles andere ist sonst leider meist nur Zufall!
     
  10. dvb2k

    dvb2k

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    im schlimmsten fall könnte nun ja nur die Sicherung rausfliegen oder? wenn ich schwarz-braun braunschwarz schalte ?!
     
  11. #10 kurtisane, 20.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Warum Farbwechseln?

    Wenn Du es Farbengetreu so verklemmst wie bei der Sparwechselschaltung gibt es keinen Farbwechsel!

    Auf beiden Seiten geht es vom Grauen zur Lampe.
     
  12. dvb2k

    dvb2k

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Gra geht ja auch zur lampe.. Lampe funktioniert wie gesagt auch. Nur eben steckdose nicht
     
  13. #12 kurtisane, 20.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    ????

    Schwer zu sagen von der Ferne was offen ist, ein Duspol ersetzt "vielleicht" den FM denn mit dem könnte man es feststellen ob der Aussen- o. der Neutralleiter fehlt?
     
  14. dvb2k

    dvb2k

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    OUPS!

    Um die Steckdose zu testen hatte ich den Staubsauger probiert...
    dieser geht anscheinend ohne den Behälter oben drauf nicht an.

    mit Behälter geht's, also die Steckdose hat Saft. klappt quasi alles nun.


    vielen vielen dank!!!!
     
  15. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Zwischen Funktionieren und auch SICHER sein, ist allerdings ein kleiner Unterschied. Wer überprüft de Steckdose auf die Schutzfunktionen?

    Werden neue Steckdosen gtesetzt, muss diese mittels FI abgesichert sein. Hängt dieser Stromkreis hinter einem FI?
     
  16. dvb2k

    dvb2k

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Alle sicherungen haengem hinter einem fi. Das haus wurde erst vor 1 jahr komplett saniert
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 kurtisane, 21.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    PE aber auch in der VT-Dose angeklemmt?

    Hallo!

    Da bin ja schon wieder ein wenig beruhigt.
    Und der GN/GE ist in den Zugdosen mit WAGO geklemmt?
     
  19. dvb2k

    dvb2k

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    An allen leitungen sind wago klemmen. Was anderes hab ich nicht :)
     
Thema:

In vorh. Wechselschaltung (Licht) Steckdose anbringen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden