Industrial LED Kaufberatung

Diskutiere Industrial LED Kaufberatung im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi Leutz, ich mal wieder, gerade das Thema zum Problem mit den Osram LEDs gelesen. Kann den hier jemand aus eigener Erfahrung wirklich gute...

  1. #1 TheBig2k, 04.11.2018
    TheBig2k

    TheBig2k

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Hi Leutz, ich mal wieder,

    gerade das Thema zum Problem mit den Osram LEDs gelesen. Kann den hier jemand aus eigener Erfahrung wirklich gute Industrie LEDs empfehlen. Mit 50000h (+) Lebensdauer und ner Menge Schaltzyklen? Die NICHT made in China sind? Preis egal.

    mfg
     
  2. Anzeige

  3. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    531
    Welcher Einsatzzweck? Fertige Leuchte oder LED, COB,Platine...?
     
  4. #3 LED_Supplier, 04.11.2018
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    124
    Nein
     
    patois gefällt das.
  5. #4 TheBig2k, 06.11.2018
    TheBig2k

    TheBig2k

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Fertige Leuchte oder COB.
     
  6. #5 TheBig2k, 24.11.2018
    TheBig2k

    TheBig2k

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Keiner ne Idee?
     
    patois gefällt das.
  7. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    531
    Da hilft wohl nur, die Hersteller mal direkt anzuschreiben, ob sie die gesuchten LED (COB oder als Leuchte) "nicht made in China" anbieten. Samsung oder Nichia z.B.
     
    patois gefällt das.
  8. #7 LED_Supplier, 24.11.2018
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    124
    einfach mal schreiben WAS du beleuchten möchtest....
     
  9. #8 TheBig2k, 02.12.2018
    TheBig2k

    TheBig2k

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Räume in meiner WHG :D. Aber ist ja egal was, hauptsache hochwertige industrie led made in germany.
     
  10. #9 werner_1, 02.12.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    1.358
    Ich glaube kaum, dass es die gibt.
     
  11. #10 TheBig2k, 02.12.2018
    TheBig2k

    TheBig2k

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Kann doch ned sein das KEINE Led in Deutschland hergestellt wird?!
     
  12. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    531
    Warum denn nicht, wenn Zukauf aus anderen Laendern guenstiger ist, wird das gemacht.
    Vielleicht finden sich im spezial-optischen Bereich (Laser, IR, ...) Hersteller in D, aber fuer allgemeine Leuchtenanwendungen nimmt man die Anbieter aus Fernost (China, Japan, Suedkorea)
     
  13. #12 Octavian1977, 05.12.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.672
    Zustimmungen:
    861
    Es gibt Deutsche Hersteller für Leuchten und Leuchtmittel, die LEDs selbst, also die Diode, kommt aber spätestens aus China, da die auf den Rohstoffen dafür sitzen. China ist aber schlau genug und sagt: wenn Du was haben willst, dann verarbeite die Rohstoffe bei mir und führst das Produkt dann aus.

    Hersteller hochwertiger Wannenleuchten wäre z.B. Norka, Pracht, Siteco, Trilux.
    Meine Bevorzugung für Feuchtraumwannenleuchten ist diese als T8 Leuchte zu kaufen, EVG/VVG etc heraus zu werfen und dann Eltako Retrofit Röhren ein zu bauen.
     
  14. #13 werner_1, 05.12.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    1.358
    Bist du nicht derjenige, der dann immer droht: Damit wirst du zum Hersteller des Betriebsmittels mit allen Folgen.
     
  15. #14 Octavian1977, 05.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.672
    Zustimmungen:
    861
    Ja und? das sollte für eine Elektrofachkraft eine Verantwortung sein, welche diese durchaus tragen können muß.
     
  16. #15 werner_1, 05.12.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    1.358
    Richtig.
     
Thema:

Industrial LED Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Industrial LED Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. LED-Streifen unter Holzdecke

    LED-Streifen unter Holzdecke: Halli hallo liebe Expertinnen und Experten, Thema „Unbekannte Geräusche im Blockhaus“, vielleicht habt ihr ja eine Idee. Wir leben seit knapp 6...
  2. Zusätzliche Wandlampe/LED

    Zusätzliche Wandlampe/LED: Hallo zusammen , wir beabsichtigen im Zuge von Renovierungsarbeiten in unserer Essecke eine weitere Wandlampe zu installieren. Die jetzigen...
  3. 24V Hutschienen Netzteil an LED-Strip - nix Strom

    24V Hutschienen Netzteil an LED-Strip - nix Strom: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem eine Trockenbauwand mit Regalfächern errichtet und möchte die Regalfächer nun mit LED-Strip beleuchten. Das...
  4. Berker LED Drehdimmer für Wechselschaltung passend zu S.1

    Berker LED Drehdimmer für Wechselschaltung passend zu S.1: Hallo Community, ich suche für meine LED HV-LED Esstischleuchte (96W, dimmbar per Phasenabschnittdimmer) einen Drehdimmer, der für Kreuz- bzw....
  5. Unverständliches Problem Garten-LED Strahler/Funksteckdose

    Unverständliches Problem Garten-LED Strahler/Funksteckdose: Hallo zusammen, ich hoffe, es hat jemand eine Idee, was hier bei mir in der Garteninstallation nicht stimmt. Ich habe ein Paulmann LED-Set mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden