Infrarotheizung in Kleingartenhaus?

Diskutiere Infrarotheizung in Kleingartenhaus? im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallöchen, Ich habe mir ein Kleingartenhaus gekauft und möchte es im Winter, da ich es auch im Winter benutze, heizen. Meine Überlegung wäre...

  1. #1 Stern05, 24.11.2015
    Stern05

    Stern05

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    Ich habe mir ein Kleingartenhaus gekauft und möchte es im Winter, da ich es auch im Winter benutze, heizen. Meine Überlegung wäre eine Infrarotheizung. Ich habe vor einigen Wochen einen Flyer von der Firma heatness in meinem Postkasten entdeckt, kennt jemand diese Firma /Produkte?
    Ich bitte um Hilfe
    :)
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.764
    Zustimmungen:
    402
    Wie gut ist die Wärmedämmung?

    Wieviel Kubikmeter Raumluft müssen aufgeheizt werden?
     
  4. #3 Octavian1977, 24.11.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.862
    Zustimmungen:
    616
    Eine kleine Wärmepumpe (klimasplit) wäre auch eine Alternative, die funktioniert aber halt nur bis max -10-15°C braucht dazu aber nur ein drittel des Stromes.

    Ist denn in dem Haus auch ausreichend Strom für Heizung vorhanden?
    2-3kW werden da schon benötigt.
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.716
    Zustimmungen:
    402
    Ich denke mal es ist eh nur ein Troll, der Werbung für diese Firma machen soll.
    Wenn dem nicht so ist, dann kauf dir einen stinknormalen Wandkonvektor oder Ölradiator für 50€. Effizienter ist das Zeug auch nicht.
     
  6. #5 Stern05, 27.11.2015
    Stern05

    Stern05

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für eure zahlreichen Antworten. :)

    Laut meinem Elektriker sollten die Stromleitungen passen.
    Bei den Heizungen hat er auch nicht weiter gewusst.

    @patois :
    Dämmung ist auch ok, wurde vom Vorbesitzer neu gemacht.
    Es sind ca 75m³ die beheizt werden müssen.

    Werde mich erkundigen, ob es andere Anbieter in meiner Nähe gibt. Ist schon richtig kalt in meinem kleinen Häuschen.
     
Thema:

Infrarotheizung in Kleingartenhaus?

Die Seite wird geladen...

Infrarotheizung in Kleingartenhaus? - Ähnliche Themen

  1. Infrarotheizung - Istallation kompliziert?

    Infrarotheizung - Istallation kompliziert?: Hey Leute ich bin‘s Katja, wie bereits in meinem Letzten Thema erwähnt ziehen ich und mein Mann bald in unser neues Haus um. Allerdings gibt es...
  2. Nachtspeicheröfen gegen Infrarotheizungen tauschen

    Nachtspeicheröfen gegen Infrarotheizungen tauschen: Hallo, ich möchte an die Klemmen der Nachspeicheröfen Infrarotheizungen anschließen. Heizen die dann nur zu den Zeiten, in denen...
  3. Installation Infrarotheizung

    Installation Infrarotheizung: An alle Experten, hätte ein paar Fragen bezüglich Infrarotheizung: - was ist bei der Installation zu beachten (pro Heizung einen eingenen...
  4. Manueller Thermostat für Infrarotheizung installieren

    Manueller Thermostat für Infrarotheizung installieren: Hallo ich bin neu hier. ich heiße michael, bin 26 und komme aus ulm. ich habe beruflich eigentlich nichts elektrik am hut, habe aber gewisse...
  5. Thermostat für Infrarotheizung anschließen

    Thermostat für Infrarotheizung anschließen: Hallo zusammen, ich habe bereits 2 600W-Infrarotpaneele in meinem Wohnzimmer erfolgreich über ein Touchscreen Thermostat/Timer installiert....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden