Installation einer Schreinerei FI ja/nein

Diskutiere Installation einer Schreinerei FI ja/nein im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, wir installieren gerade eine Schreinerei und ich frage mich, ob dort ein FI Schutzschalter zum Einsatz kommen muss. Vom...

  1. #1 iguzini, 19.11.2004
    iguzini

    iguzini

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir installieren gerade eine Schreinerei und ich frage mich, ob dort ein
    FI Schutzschalter zum Einsatz kommen muss.

    Vom der Staubentwicklung her besteht ja schon eine erhöhte
    Brandgefahr.

    Wenn Ihr Infos für mich habt wäre super :)

    Schon mal vielen Dank
     
  2. Anzeige

  3. #2 classic04, 23.11.2004
    classic04

    classic04

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Das ist eine gute Frage. Aber ich würde generell einen Fi installieren. Das sind freistehende Geräte aus Metall, die meist mit Kabeln angeschlossen sind. Würde mal behaupten das damit der Fi Pflicht ist. Ich hab leider keine VDE zur Verfügung und kann daher nicht nachschauen.

    Allerdings verhindert ein Fi keine Staubexplosion/ Brandgefahr er schaltet nur bei einem Fehlerstrom. Das würde bedeuten wenn der Zündfunke bereits gesprungen ist.
    Gruß Jens
     
  4. #3 georgemounten, 24.11.2004
    georgemounten

    georgemounten

    Dabei seit:
    18.10.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    So hier mal ein paar Tips:
    Als erstes eine Schreinerei ist nach DIN VDE 0100-482 eine Feuergefärtete Betriebsstätte!
    1. Elektrische Betriebsmittel müssen IP5X sein.
    2. Leitungen die in andere Räume aber durch die Schreiner gehen dürfen nicht in einer Abzwigdose sich verlängern oder weitergehen, muß in einem Stück die Schreinerei wieder verlassen, ausser sie entsprechen der Brandsicherheit.
    3. Im TN oder TT Netz sind FI`s zwingend vorgeschrieben gleich oder kleiner 300mA. Aber bei Steckdosen ist ein FI 30mA Vorgeschrieben (VDE 0100-540).
    4. PEN-Leiter ist nicht zulässig.
    5. Jeder Neutralleiter muss mit einer Einrichtung zum Trennen versehen sein.
    6. Motoren mit Stern-Dreieckanlauf muss auch in der Sternstufe gegen unzulässig hohe Temp. gesichert sein.
    7. Leuchten müssen die Symbole zwei Dreiecke mit je einem F, oder ein Dreieck mit einem D tragen, um die Anforderung der Oberflächentemperatur zu erfüllen.
    8. Hohlwanddosen nur mit einem Dreieck und einem H drin (Prüfzeichen) verwenden.
    9. In Hohlwanddosen keine Krallen bei Schalter und Steckdosen anziehen.
    10. Kabel und Leitungen die in eine Hohlwand gehen müssen zugentlastet sein.

    Vieleicht kannst du ja da etwas brauchen, wenn nicht frag noch mal dirrekt nach irgendetwas nach.
     
Thema:

Installation einer Schreinerei FI ja/nein

Die Seite wird geladen...

Installation einer Schreinerei FI ja/nein - Ähnliche Themen

  1. FI und Sicherungsautomat fliegen immer erst nach ein paar Minuten

    FI und Sicherungsautomat fliegen immer erst nach ein paar Minuten: Hallo, Bin neu hier und auch kein Experte. Trotzdem (oder gerade deswegen) bitte ich um Hilfe Wir haben seit heute folgendes Problem: Es fliegen...
  2. FI-Schalter fliegt raus, egal wie und wo!

    FI-Schalter fliegt raus, egal wie und wo!: Hallo, das Thema gibt es bei euch öfters, aber ich habe es so wie es bei mir vorliegt noch nicht gefunden. Also, bis heute morgen hat noch alles...
  3. Fi/Ls Richtig Anschließen

    Fi/Ls Richtig Anschließen: Hallo an alle. Ich habe heute einen Fi/Ls-Schalter verbaut und wundere mich über einen nicht funktionierenden Testschalter. Der Fi Löst aus,...
  4. FI Prüftaste funktioniert nicht, und 2 Automaten bleiben unten

    FI Prüftaste funktioniert nicht, und 2 Automaten bleiben unten: Die marode Elektrik in dem Gebäude anno 1900 bestehend aus schwarzen Diazed Tafeln, alten Leitungen u.s.w wurde in Mitte der 90er Jahre komplett...
  5. Hager Fi CDA240D

    Hager Fi CDA240D: Hallo, ich habe eine kurze Frage. Ich möchte den oben genannten Fi verbauen als Vorsicherung ist eine NH000 gL/gG 35A verbaut. Wenn ich richtig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden