Installationsmaße von Steckdosen und Schaltern

Diskutiere Installationsmaße von Steckdosen und Schaltern im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, kann mir mal jemand die Installationsmaße für Steckdosen und Schalter sagen. Steckdosen 30cm über Estrich? Schalter 120cm über Estrich?...

  1. #1 Klaudius2000, 27.10.2006
    Klaudius2000

    Klaudius2000

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir mal jemand die Installationsmaße für Steckdosen und Schalter sagen. Steckdosen 30cm über Estrich? Schalter 120cm über Estrich? Wieviel cm von einer Tür (Rohbau) müssen die Löcher sein????

    Gibt es irgenwo eine tolle Internetseite auf der man sowas nachschlagen kann???

    Gruß

    K
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Installationszonen

    Hallo,

    nutze die Suchfunktion hier im Forum oder bei Goggle:

    http://www.Google.de Installationszonen
     
  4. #3 Chris182, 28.10.2006
    Chris182

    Chris182

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich nehme immer folgende maße:

    Schalterhöhe: 1,05m
    Steckdosenhöhe: 0,30m
    Abstand zum Türrahmen/Zarge: 0,15m
     
  5. #4 AoDA_Keule, 28.10.2006
    AoDA_Keule

    AoDA_Keule

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich mich nur anschliessen.

    Ausserdem:

    Steckdosen im Arbeitsbereich der Küche: 1,10m
    Herddose: 0,20m
    Dosen für Waschmaschine+Trockner: 1,20m

    So isses bei uns.....

    Gruss Keule
     
  6. Dusol

    Dusol

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Nach DIN 18015-3 gelten für Küchen und Arbeitsräume folgende Vorzugsmaße:

    Schalter 1,15m
    Steckdosen über Arbeitsflächen 1,15m

    Werden die Steckdosen tiefer gesetzt, besteht die Gefahr das die Abdeckungen mit der Abschlußleiste
    der Küchenarbeitsplatte kollidieren.

    Den Vorzugsmaße der Schalter und Steckdosen in Wohnräumen stimme ich voll zu, gebe aber
    zu bedenken das die 1,05m b.z.w. die 1,15m sich mittig auf den obersten Schalter
    beziehen.
    Als Bezugspunkt ist immer die Oberkante des
    fertigen Fußbodens zu beachten.




    Gruß
    Duspol :D
     
  7. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Naja, mittig auf den oberen, das ist so ne Sache, hatten wir das nicht schonmal, das man bei ner 4er dann den 2ten nimmt usw.
    Ich denke das ist Ansichtssache.
     
  8. Dusol

    Dusol

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Das ist keine Ansichtssache :!:

    DIN 18015-3 sagt es ganz klar aus :!:

    Begründung:

    Da Barrierefreies wohnen immer aktueller wird, hat man sich in der o.g. VDE auf die Vorzugsmaße festgelegt.
    Einige Wohngesellschaften haben das erkannt und lassen ihre Wohnungen Barrierefrei umbauen, um den
    Bedarf an diesen Wohnungen in der Zukunft anbieten zu können.
    Durch die Festlegung auf das Maß 1,o5m Oberer Schalter mittig, werden die Schalter und Steckdosen
    unterhalb in einer Höhe von weniger als 1m kommen.

    Das Maß 1,05m gilt für Wohnräume.


    Gruß
    Duspol :D
     
  9. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Tja, egal, 5 FAch Rahmen werde ich NICHT oben auf 1,05 setzen, sonst stößt der Rahmen ja uf den Boden :lol:
     
  10. Marcel

    Marcel

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn bitte barrierefreies Wohnen ?
    Ne leere Wohnung oder was ? :?:
     
  11. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    barrierefreies Wohnen ?

    Ganz kurz gesagt , die Wohnung so einrichten ( bauen ) das Behinderte-insbesondere Rollstuhlfahrer-ohne weitere Hilfe jeden Punkt der Wohnung erreichen können........
     
  12. Dusol

    Dusol

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Danke Edi,

    die Erklärung trifft zu. :)

    Da der Begriff "Behindert" in Deutschland
    als Diskriminierend gilt, b.z.w. die Beschreibung
    (Behindertengerecht) die Problematik nur bedingt
    beschreibt, wurde in den VDE-Vorschriften (Bestimmungen) der Begriff "Barrierefreies wohnen"
    verwendet.

    Kleine Anmerkung

    Wenn der Auftraggeber auf Ausführung der Elektrischen
    Arbeiten, gemäß VDE besteht, sind diese auch so auszuführen. :!:
    Dabei spielt es keine Rolle, was man darüber denkt
    oder meint.



    Gruß
    Duspol :D
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 AoDA_Keule, 31.10.2006
    AoDA_Keule

    AoDA_Keule

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich ähnlich, bei nem 5-fach Rahmen nehme ich 1,05m mitte 3.Dose, beim 4-fach 1,05m Mitte zwischen 2. und 3. Dose.


    Damit bin ich eigentlich immer gut gefahren.


    Denke mal das man als Rollstuhlfahrer den obersten Schalter bei ca. 1,20 immer noch gut erreicht....



    Gruss Keule der jetzt mit seinem Schreibtischstuhl zum Schalter rollt und Testet....
     
  15. Dusol

    Dusol

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AoDa Keule,

    bis zum Erscheinen der DIN 18015-3:1999-4 galt die Aussage, daß die Anordnung der Schalter dabei so zu
    erfolgen hat, daß ihre Mitte 105 cm über der
    fertigen Fußbodenfläche liegt.
    Das Maß 105 cm ist ein altes, praxisbewehrtes Maß.
    Bei senkrechten Kombinationen galt das Maß ebenfalls. So war bei senkrecht angeordneten Dreifach-Schalterkombination
    der mittlere der drei Schalter in der Höhe
    von 105 cm (Mitte) anzuordnen.

    :!: In DIN 18015-3:1999-04 lautet es nun mehr:

    Schalter sind... so anzuordnen, daß die Mitte des oberen Schalters nicht mehr als 105 cm über der fertigen Fußbodenfläche liegt.

    Diese modifizierte Festlegung als Grenzmaß kommt
    auch dem barrierefreien Bauen nach DIN 18025 entgegen.

    Sind spezielle Anforderungen an Planung und
    Ausführung von Wohnbauten für besondere Personen-
    gruppen zu erfüllen, so muß die
    DIN 18025/Teil 1 und 2 berücksichtigt werden.

    In DIN 18025 wird gefordert, daß Bedienungseinrichtungen, z.B. Schalter, Taster, Sicherungen, Sanitärarmaturen u.s.w. in 85 cm Höhe
    anzubringen sind.
    Das bisherige Fixmaß 105cm bis mitte Schalter
    nach DIN18015-3 stand im Widerspruch zu
    DIN 18025 "Barrierefreie Wohnungen".
    Die aktuelle Forderung schließt ein Höhenmaß von
    85cm für die Anbringung von Schaltern nun nicht
    mehr aus.

    Der Errichter darf das Maß 105cm bis mitte Schalter nicht überschreiten, wohl aber unterschreiten.



    [​IMG][​IMG]


    Gruß
    Duspol der nicht Fußkrank ist und zum
    Schalter geht. :D
     
Thema:

Installationsmaße von Steckdosen und Schaltern

Die Seite wird geladen...

Installationsmaße von Steckdosen und Schaltern - Ähnliche Themen

  1. Automatischer impuls Schalter

    Automatischer impuls Schalter: moin an alle, bin Neu bitte vergibt Fehler. ich bin auf der Suche nach einen, Impulschalter Relais? Funktion. dieser soll eine Leitung in...
  2. Bewegungssensor als Schalter für Monitor

    Bewegungssensor als Schalter für Monitor: Hallo Zusammen, ich habe eine Frage bez. einer Möglichkeit meinen Monitor mittels eines Bewegungssensors (PIR) an und aus zuschalten. Die...
  3. Lüfter und Licht separat schalten

    Lüfter und Licht separat schalten: Moin zusammen, bin neu hier und hoffe jemand hat einen Rat oder Idee. Folgende Situation: Wir haben unser Bad renoviert, dabei haben wir einen...
  4. Welche Steckdosen für Nebenstellenanlage?

    Welche Steckdosen für Nebenstellenanlage?: Habe in meiner neuen Praxis die "alten" Steckverbinder von der Sprechanlage des Vorbesitzers entfernt. Waren noch uralte Stecker der Bundespost,...
  5. Küche Steckdose über dem Fußboden

    Küche Steckdose über dem Fußboden: Moin, ich bin als Küchenplaner tätig. Zu meinen Tätigkeiten gehört es einen Installationsplan für die Küche zu erstellen, wonach der Elektriker...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden