Ist der FI hier vorschrift ?

Diskutiere Ist der FI hier vorschrift ? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; erst mal ein HALLO ins forum :D vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, bzgl. FI. also, in der (evtl.) neuen wohnung ist kein FI...

  1. #1 hayabusa, 16.07.2007
    hayabusa

    hayabusa

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    erst mal ein HALLO ins forum :D

    vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, bzgl. FI.

    also, in der (evtl.) neuen wohnung ist kein FI vorhanden. das ganze haus ist baujahr 1983/84.

    müßßte da nicht ein FI nachgerüstet werden (für bad, außensteckdosen) ?

    falls ja, auf welche vde, ... kann ich mich da berufen ?

    schon mal danke.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ist der FI hier vorschrift ?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Mac-

    -Mac-

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab leider kein VDE Büchlein hier.. aber empfehlenswert isses schon. Und wird bei uns auch so immer gehandhabt, dass bei Veränderungen im Bad und Aussenbereich ein FI nachgerüstet wird, zumindest aber ne FI-Steckdose, wenn es anders nicht möglich ist..

    Bau ihn einfach ein, an Sicherheit zu sparen ist nich gut :)

    Und wenn das Haus Mitte der 80er gebaut wurde, sollten die Bedingungen für nen FI gegeben sein.
     
  4. K & T

    K & T

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hayabusa

    habe mal versucht was zu finden:
    es gab eine DIN 57100-701 vom Mai 1984, diese durfte
    bis zum 30.Juni 2003 angewendet werden. Dazu fehlen mir aber weitere Unterlagen. :(
    Aber das Beste ist die Nachrüstung entsprechend VDE 0100 Teil 701. Folge der Empfehlung von -Mac- :roll:

    Tschüß....
     
  5. johny

    johny

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    VDE 0100-410 dort ist alles beschrieben

    Gruß Johny
     
  6. #5 Nullvolt, 16.07.2007
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ich glaube, er meint die Frage anders. Ich denke, er will wissen, ob es damals 1983/84 ok war, wenn kein FI im ganzen Haus installiert war.

    Antwort: Leider ja! Erst seit Mai 1984/85 wird der FI für Räume mit Duschen/Wannen gefordert.

    Zweite Frage: Gibt es eine Anpassungsforderung?
    Antwort: Leider nein! Wenn also nichts verändert/erweitert wird, darf alles so bleiben.

    Es ist aber dringendst zu empfehlen einen FI zu installieren, am besten mehrere, so dass alle Stromkreise mit FI-Schutz ausgestattet werden! Denn 1983/84 war in den alten Bundesländern (davon bin ich jetzt mal ausgegangen) kein TN-C-System mehr zulässig, ab UV muss also alles 3-/5-adrig sein, so dass das Nachrüsten mindestens eines FIs pro UV kein Problem darstellen dürfte...

    0V
     
  7. #6 hayabusa, 18.07.2007
    hayabusa

    hayabusa

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @nullvolt: genau das meinte ich.

    vielen dank euch allen für die vde's.

    nachrüsten werd ich auf jeden fall.
    es ging eigentlich darum, ob ein fehlender fi heutzutage denn ein "mangel" an der wohnung ist.

    aber nachdem das haus früher gebaut wurde, hat sich das erledigt, denn es ist ja offensichtlich nicht vorschrift, sondern nur empfehlung.
     
  8. #7 miracle, 19.07.2007
    miracle

    miracle

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Rein gesezlich gesehen ist es so, das bei Altbauten kein
    FI nachgerüstet werden muß, (wäre aber trotzdem dringend
    zu empfehlen), in dem Moment, wo man an einer "alten" Anlage
    aber neue Installationen vornimmt, muß sie auch den neuen
    Gesetzen entsprechen, in dem Fall also wieder mit FI.

    Da man nie am falschen Ende sparen sollte, würde ich sowieso
    jedem Haushalt, egal ob Alt- oder Neubau, zu FI's raten.

    Gruß
    Benjamin
     
Thema:

Ist der FI hier vorschrift ?

Die Seite wird geladen...

Ist der FI hier vorschrift ? - Ähnliche Themen

  1. Dritten FI setzen "weil einer über ist"?

    Dritten FI setzen "weil einer über ist"?: Hallo zusammen, im Rahmen einer Renovierung wurden bei mir ein paar neue Sicherungen gesetzt. Dem aufmerksamen Elektriker ist dabei...
  2. Verlängerungskabel mit Zwischenstecker und FI Schalter

    Verlängerungskabel mit Zwischenstecker und FI Schalter: Hallo liebe Kollegen, ich habe eine kleine "doofe" Frage. Habt ihr schon mal ein Verlängerungskabel gesehen (1fach) mit einem Zwischenstecker an...
  3. Vorschriften Stromkreise und Sicherungen im Neubau

    Vorschriften Stromkreise und Sicherungen im Neubau: Hallo liebe Forenmitglieder, ich hoffe, ihr könnt zwei verwirrten Bauherren helfen... unsere Frage ist, gibt es Vorschriften bzw. eine Art Stand...
  4. FI-Schalter vor einem Motor

    FI-Schalter vor einem Motor: Guten Abend, bring es eigentlich irgendetwas vor einem Starkstrommotor ein FI-Schalter zu verbauen? Schließlich hat ein Starkstrommotor keinen...
  5. Fi löst aus bei Kurzschluß zwischen Neutralleiter und Schutzleiter, trotz gezogener Sicherung

    Fi löst aus bei Kurzschluß zwischen Neutralleiter und Schutzleiter, trotz gezogener Sicherung: Hallo an alle, ich habe folgendes Problem: Bei dem Anschließen einer Steckdose sind Schutzleiter (PE) und Neutralleiter (N) zusammengekommen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden