Ist Prüfung ortsfester Anlagen als Bürovermieter nötig?

Diskutiere Ist Prüfung ortsfester Anlagen als Bürovermieter nötig? im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Liebes Forum, als Vermieter von Büros in unserem Haus mussten wir bisher noch nie (seit Jahren) eine Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen...

  1. #1 WalterVogelweide, 25.06.2019
    WalterVogelweide

    WalterVogelweide

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,
    als Vermieter von Büros in unserem Haus mussten wir bisher noch nie (seit Jahren) eine Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen durchführen: Obgleich schon mehrmals Prüfungen zur Betriebssicherheit bei den einmietenden Vereinen und Unternehmen von der Genossenschaft durchgeführt wurden, wurde dergleichen nie bemängelt. Bei der letzten Prüfung vergangene Woche wurde aber ganz allgemein im Mängelbericht moniert, dass eine "Prüfung nach Maßgabe der in Anhang 3 der BetriebsSichV genannten Vorgaben" nicht erkennbar sei und umgehend nachzuholen sei.

    Nun habe ich einige allgemeine Frage dazu:

    1. In Anhang 3 zu §14 BetriebsSichV ist nur die Rede von "Kräne, Flüssiggasanlagen und maschinentechnische Arbeitsmittel der Veranstaltungstechnik". Im engen Sinne dieser Begriffe haben wir nichts dergleichen in den Büros und im Haus. Was will die Betriebssicherheitsprüferin also geprüft sehen? Bzw. inwiefern fallen darunter auch Stromkästen, Steckdosen, Stromkreisläufe usw.?
    2. Gehe ich richtig in der Annahme, dass stets der Vermieter bzw. Besitzer der Räumlichkeiten für die Prüfung aufkommen muss, oder ist dafür der Mieter selbst zuständig?
    3. Wie viel kostet eine solche Prüfung in der Regel?

    Beste Grüße und herzlichen Dank im Voraus fürs Lesen und Antworten
    Walter
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 25.06.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    686
    Ihr vermietet das Büro und die Elektrische Anlage ist ein Teil der vermieteten Sache . Ergo seit ihr als Vermieter auch für die Sicherheit der Elektrischen Anlage verantwortlich und nicht der Mieter!
     
  4. #3 elektroblitzer, 25.06.2019
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Genauso wie eine Leihwagen immer nur geprüft wieder rausgeben wird. Eigentum verpflichtet nach dem Grundgesetz.
    Die Versicherung zahlt nicht, weil Gesetze immer eingeghalten werden müssen.
     
  5. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    125
    Zu 3.
    Die Frage ist viel eher, was kostet eine bestandene Prüfung.
    Und das lässt sich schwer sagen.

    Und auch für die erste Prüfung müsste man erstmal wissen wie groß das Objekt eigentlich ist.
    Im laufenden Betrieb zu prüfen kostet auch mehr, weil sehr umständlich.
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    384
    Vielleicht ist §3 gemeint?

    Gut moeglich, da die fest installierte Anlage ja Teil der Mietsache ist.

    Leistungsverzeichnis erstellen lassen, das
    - Umfang der Pruefung,
    - rechtliche Grundlagen
    - Anlagengroessen beschreibt.

    (es muss ja nicht alles immer und ueberall geprueft werden) . Damit kann man sich bei Elektrikern dann Angebote fuer die Anlagenpruefung einholen und bekommt realistische Preise benannt.
     
  7. #6 Octavian1977, 25.06.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Es ist die Frage was im Mietvertrag vereinbart wurde.
    Der Unternehmer muß sicherstellen, daß Anlagen die er seinen Mitarbeitern zur verfügung stellt sicher sind, was durch die Prüfung nachgewiesen und sicher gestellt ist.

    Der Vermieter stellt zunächst erst mal nur die Sache zur Verfügung, wer diese nun unter welchen Bedingungen warten muß, ist im Mietvertrag fest zu halten.

    Sollte es dazu keine Regelungen im Mietvertrag geben mußt Du mal Deinen Anwalt fragen wer dann die Wartung durchführen muß.
     
Thema:

Ist Prüfung ortsfester Anlagen als Bürovermieter nötig?

Die Seite wird geladen...

Ist Prüfung ortsfester Anlagen als Bürovermieter nötig? - Ähnliche Themen

  1. Installation eines Durchlauferhitzer an alte Anlage

    Installation eines Durchlauferhitzer an alte Anlage: Hallo, Für ein neues Bad möchte ich ein DLE für die Warmwasseraufbereitung installieren lassen. Ich war nun bei einem Elektriker und er meinte...
  2. Fragen zur Elektroinstallation bei PV-Anlage

    Fragen zur Elektroinstallation bei PV-Anlage: Hallo zusammen, gestern wurde bei uns die Elektroinstallation der PV-Anlage durchgeführt. Da ich mich grundsätzlich sehr für das Thema...
  3. Wiederinbetriebnahme einer bestehenden Anlage

    Wiederinbetriebnahme einer bestehenden Anlage: Hallo, ich bräuchte mal kurz einen Rat und Fachwissen. Meine Tochter und ihr Freund haben sich über Mietkauf ein Haus geholt. Da sie keine zwei...
  4. Sat-Anlage Unicable?

    Sat-Anlage Unicable?: Mahlzeit Leute! In einem Umbau (eine Wohnung, komplette Neuinstallation, Mehrfamilienhaus, gänzlich leerstehend), den ich gerade mache, habe ich...
  5. Baustrom: Alstromsicherer FI nötig???

    Baustrom: Alstromsicherer FI nötig???: Hallo, benötige einen BAustromkasten für einen 20 Jahre alten Baukran. Der Elektriker will mir meinen Kast nicht anschließen, da der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden