Kabel außen am Haus führen

Diskutiere Kabel außen am Haus führen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, nachdem ich bei meiner letzten Frage schon so gute Hilfestellung erhalten habe, versuche ich es gleich nochmal. Ich habe wegen des...

  1. #1 bauigel, 02.06.2006
    bauigel

    bauigel

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich bei meiner letzten Frage schon so gute Hilfestellung erhalten habe, versuche ich es gleich nochmal.

    Ich habe wegen des Problems schon eine Weile im Forum geschaut, aber irgendwie die richtige Antwort noch nicht gefunden.

    Ich möchte unseren Garten (hinter dem Haus) mit Strom versorgen. Dafür soll als erstes Strom zum Gartenhaus gelegt werden. Zwischen Haus und Gartenhaus befindet sich unsere (feste) Terrasse, d.h. die Kabel können nur Aufputz entlang der Mauer zum Nachbarn geführt werden. Nun weiß ich, dass man dafür kein "normales" Kabel verwenden darf, weil diese nicht UV-beständig sind. Welche muss man stattdessen nehmen?

    Bis hinten im Garten sind es ca. 25m. Welchen Kabelquerschnitt muss ich nehmen?

    Grüße und schomal Dank im Voraus

    Astrid
     
  2. #2 Fachmann, 02.06.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bauigel,

    der Kabeltyp ist NYY, ein schwarzes Kabel, der Querschnitt richtet sich nach der Leistung, die du im Garten benötigst. Wenn du nicht zu viel machen willst, sollte ein 5x2,5mm² oder ein 3x4mm² reichen.

    Gruß Fachmann
     
  3. #3 bauigel, 02.06.2006
    bauigel

    bauigel

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beanspruchung

    Hallo,

    also an das Kabel soll das Licht für Terrasse und Gartenhaus (Energiesparlampen), ein paar Effektlampen (unterer 2-stelliger Watt-Bereich) und die Gartengeräte (Rasenmäher, Schredder,usw.). Das läuft natürlich nicht alles auf einmal, sondern nach Bedarf.

    Grüße

    Astrid
     
  4. #4 crueher606, 03.06.2006
    crueher606

    crueher606

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    "Das läuft natürlich nicht alles auf einmal, sondern nach Bedarf. "

    Es ist nicht die Frage ob Du es alles auf einmal einschaltest, sondern ob Du alles gleichzeitig einschalten KÖNNTEST !

    Also nimmst Du die Leistung die gebraucht werden könnte und rechnest mal mit den Gleichheitsfaktor 0,8.

    Dann hast du die Leistung die Du brauchst und das ergiebt den Querschnitt der Zuleitung.
     
Thema:

Kabel außen am Haus führen

Die Seite wird geladen...

Kabel außen am Haus führen - Ähnliche Themen

  1. Erdungskabel einer Funkstation außen am Haus?

    Erdungskabel einer Funkstation außen am Haus?: Mein Haus ist fast so alt wie ich, wir sind 67 und 80. Ich habe kürzlich die Funklizenz Klasse A erworben und bin dabei, meine Funkstation...
  2. Kabel und Erdungsband führen von außen in das Ferienhäusle aber wohin ??

    Kabel und Erdungsband führen von außen in das Ferienhäusle aber wohin ??: Hallo Leute, nach nun total ausgereizten Möglichkeiten der Leitungssuche Planauskunft über Gemeinde, Telekom, Unitimedia und Co. Erdungsbandsuche...
  3. Verkabelung Außenstation mit Motorschloss in Haustür

    Verkabelung Außenstation mit Motorschloss in Haustür: Hallo Zusammen, ich versuche schon seit einigen Tagen verzweifelt meine Tür mit der Außenstation zu verkabeln. Einen Anschlussplan der Tür und...
  4. Hauswanddurchbruch für Außenkabel

    Hauswanddurchbruch für Außenkabel: Hallo, ich möchte für unseren Vorgarten Strom von innen nach außen verlegen um mehrere Bodenleuchten per Zeitschaltuhr steuern zu können....
  5. Hauseinführung in der Bodenplatte für Kabel nach draußen?

    Hauseinführung in der Bodenplatte für Kabel nach draußen?: Mahlzeit! Ich habe soweit meine Elektroplanung für innere Haus fertig. Nun geht es an die Planung im Garten, vorm Haus und der Garage. Die...