Kabel direkt in der Wand?

Diskutiere Kabel direkt in der Wand? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, letztens war ich in Deutschland bei Freunden, welche gerade ihre Wohnung herrichten, zu besuch. Dort sah ich das der Elektiker...

  1. #1 W4ler_Moe, 06.11.2016
    W4ler_Moe

    W4ler_Moe

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    letztens war ich in Deutschland bei Freunden, welche gerade ihre Wohnung herrichten, zu besuch.
    Dort sah ich das der Elektiker ALLE Leitungen in der Wand einfach als 3 oder 5 Polige Kabel ( OHNE Installationsrohr und dann nachher durchziehen) verlegte (Nichtmal zwischen lichtschaltern!).

    Macht man das in Deutschland so?

    Lg aus Österreich,

    Moritz
     
  2. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.140
    Zustimmungen:
    320
    Es spricht pauschal nichts dagegen ...
     
  3. #3 werner_1, 06.11.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.761
    Zustimmungen:
    1.526
    Hallo Moritz,
    JA.
     
  4. #4 Pumukel, 06.11.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.742
    Zustimmungen:
    1.422
    Na sowas es soll auch Mantelleitung geben die unter Putz verlegt werden darf. In Deutschland nennt die sich NYM-J und bei Euch YM . Auch bei Euch ist diese Verlegeart zulässig.
     
  5. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber n weiten teilen Österreichs absolut untypisch.
    Wir verlegen eher Ye (H07V-U) in Rohr
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    600
    Frag mich immer, wie das geht. Selbst in einem 1-Zimmer-Apartement hast du heute oft 10-11 Stromkreise. Wenn du aber 11 Rohre M20 oben in einer UP oder Hohlwandverteilung einführen willst, ist das Ding am Ende. Bei einer 3-4 Zimmerwohnung, mit ein bisschen besserer Ausstattung geht ein Kleinverteiler dann schon nicht mehr.
     
  7. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Hätte noch eine Baustelle, bei die Ständerwand auf der Kleinverteilerrückseite noch offen ist.

    Werde mal ein Foto machen. geht sich alles locker aus.
     
  8. #8 Pumukel, 07.11.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.742
    Zustimmungen:
    1.422
    Rohrinstallation beeinträchtigt aber die Statik stärker als NYM unter Putz! In den Schlitz wo du ein Rohr rein packst passen locker 3 NYM. Der Aufwand zum Verlegen der Rohre inklusive dem Einziehen der Einzeladern ist auch höher und wiegt den Vorteil des Austauschens oder "Nachziehen" von Adern nicht auf!
     
  9. #9 Strippe-HH, 07.11.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.946
    Zustimmungen:
    328
    Hierzulande sind Rohrinstallationen im Neubauwesen einfach zu kostspielig und zu Arbeitsintensiv.
    Es gibt zwar noch Landstriche in Deutschland wo es angewendet wird aber es ist selten geworden.
    In Rohr werden höchstens noch Telefon-, Antennenleitungen und EDV-Leitungen verlegt aber nicht mehr für die allgemeine Elektroinstallation.
     
  10. #10 elektroblitzer, 07.11.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    99
    Deswegen findet man auch Mantelleitung in Beton.
     
  11. #11 Pumukel, 07.11.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.742
    Zustimmungen:
    1.422
    Solange es NYY ist ist das auch kein Problem :wink:
     
  12. #12 elektroblitzer, 07.11.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    99
    Mantelleitung = NYM-J vom Eisenbieger verlegt und mit Rödeldraht an die Armierung gebunden.
     
  13. #13 Pumukel, 07.11.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.742
    Zustimmungen:
    1.422
    Dem Eisenbieger würde ich da seine Eisen um den Hals wickeln NYM hat im Beton nichts zu suchen!
     
  14. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Rein theoretisch: solange er nicht mechanisch verdichtet wird, ist auch NYM erlaubt. Habe ich aber noch nie gesehen.
     
  15. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei einer guten Planung aber kein Problem. Meist hat man eh nur senkrechte Schlitze, die die Statik kaum bis gar nicht beeinträchtigen.

    Und bei gebündelter Velegung (z.B.: vom Verteiler / Subverteiler weg) muss man sich das eh gesondert anschauen.
     
  16. #16 Octavian1977, 08.11.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.357
    Zustimmungen:
    964
    Wenn ich an die Installation in Bergmannrohren denke die zu einer entfernten Zeit mal üblich war, frage ich mich ob eine Rohrinstallation überhaupt Sinnvoll ist.
    Die Alten Rohre lassen sich nur selten weiter verwenden um eine Installation zu erneuern.
    Erstens sind es viel zu wenige und zweitens zu dünn um ausreichende Leitungen durch zu ziehen.
    Einzeladern ist bedenklich wegen der veralteten Teerpapier Isolierung und dann sind die meisten doch defekt.

    Wenn ich also heute alles in Rohr verlege, weil es in 30-60 Jahren mal ausgetauscht werden soll, macht das eigentlich keinen Sinn, da davon aus zu gehen ist, daß das dann alles sowieso nicht mehr passt.
    Vielleicht ist ja dann PVC als Rohr verboten, oder es gibt vielleicht keine Kabel und Leitungen mehr....
     
  17. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Wer vergleicht denn Bergmannrohr und Teerisolierter Einzelader mit heutigen Inst.Rohr und Ye??
     
  18. #18 Octavian1977, 08.11.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.357
    Zustimmungen:
    964
    Einen ähnlichen Satz wird in 40 Jahren sicher auch wieder jemand von sich geben.
    "wer vergleicht denn PVC Rohre mit modernen Worb 8 Hyperionen Rohren..." :D

    Mal von ein paar Elektro Begeisterten abgesehen wird vor dieser Zeit in den meisten elektrischen Anlagen nichts passieren außer vielleicht ein paar neue Einsätze weil das Design so alt ist.
     
  19. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    wenn Du nach einer Scheidung und dem Seitenschneider.Demontage.Verfahren der Deckenlampen durch die Ex-Ehefrau Rohr mit Einzelader hast, kannst wirklich sehr froh sein.

    :lol:
     
  20. #20 werner_1, 08.11.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.761
    Zustimmungen:
    1.526
    Habe ich auch mal gesehen. Haus soll verkauft werden. Der letzte Mieter hat alle Schalter und Steckdosen per Seitenschneider ausgebaut. :(
     
Thema:

Kabel direkt in der Wand?

Die Seite wird geladen...

Kabel direkt in der Wand? - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein Kabel?

    Was ist das für ein Kabel?: Hallo zusammen, wir sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und fragen uns was das für ein Kabel ist. Könnte uns das einer von euch...
  2. Welches Kabel ist das?

    Welches Kabel ist das?: Moin Zusammen, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, nachdem ich nach stundenlanger Suche einfach nicht mehr weiterkomme und hoffe, hier...
  3. Kabel nachbauen

    Kabel nachbauen: Hallo. Ich habe ein Kabel, das ich gerne 1 zu 1 nachbsuen möchte. Siehe Fotos. Ich muss dazu leider sagen, ich habe von dieser Materie überhaupt...
  4. Fahnenmast aus der Wand. Wie land darf ohne Erdung sein?

    Fahnenmast aus der Wand. Wie land darf ohne Erdung sein?: Liebe Freunde, Ein Fahnenmast steckt aus der Wand von Gebäude. Wie lang darf er sein, ohne man ihn erden soll? Angenommen, Gebäude hat...
  5. TV-Halterung in Wand -> Bohren

    TV-Halterung in Wand -> Bohren: Hallo zusammen, ich möchte meinen Fernseher mittels einer TV-Halterung an der Wand befestigen und muss somit sechs Löcher bohren. Nun bin ich mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden