kabel erneuern und zusätzliche dose

Diskutiere kabel erneuern und zusätzliche dose im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hallo, habe bei mir in meinem nebengebäude pro raum jeweils eine verteilerdose, etwa 2-3 steckdosen(sind dann auch 2-3 fache und nicht...

  1. #1 kabeljoe, 21.06.2012
    kabeljoe

    kabeljoe

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    habe bei mir in meinem nebengebäude pro raum jeweils eine verteilerdose, etwa 2-3 steckdosen(sind dann auch 2-3 fache und nicht einzelne) und einen lichtschalter mit 1-2 lampen.....da die kabel und schalter nicht mehr so neu aussehen und auch nicht sind, hatte ich vor diese zu ersetzen....machen wollte ich das ganze so:

    sicherung raus, nochmal sicherhaltshalber messen ob wirklich kein strom mehr drauf ist und dann jeweils so vorgehen:

    kabel für kabel einzelnd tauschen(wie sie an den schaltern und steckdosen angeschlossen werden, wäre auch so klar, nur in den verteilerdosen bin ich mir nicht ganz sicher, daher wollte ich es einfach machen und das jeweilige kabel immer abmachen und dann gleich das jeweilige neue, genauso wie es vorher in der verteilerdose war, wieder anklemmen, damit nichts falsch angeklemmt wird...

    das könnte ich doch so machen, oder was meint ihr?


    nächste frage wäre, wollte von aussen am gebäude jeweils 1 steckdose am anfang und am ende vom gebäude zusätzlich installieren, da dachte ich an diese anschlussmöglichkeit:

    direkt von steckdose zu steckdose gehen, also von der letzten der 2 bzw 3fach steckdose im raum wo an der steckdose ja natürlich die plätze für die 2.kabel(sind ja immer 2x phase, 2mal neutralleiter und 2 schutzleiter plätze pro steckdose frei, wo man ja einzelnd nur jeweils einen platz nutzen würde) und von dort einfach an die neue steckdose anschließen und fertig(hoffe ihr wisst wie ich das meine, vielleicht etwas unverständlich erklärt)

    kann ich das so machen? oder müssen dafür zusätzlich extra kabel an die verteilerdose mit ran?


    freundliche grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 AC DC Master, 21.06.2012
    AC DC Master

    AC DC Master

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    es ist sehr löblich wenn einer den strom abschaltet sich noch mal dran macht und nachprüft ob wirklich kein strom mehr da ist. supi !

    was meinste einzeln ziehen / tauschen der kabel ? normal ziehst du von der abzweigdose ne leitung zu der ersten steckdose und von der gehste weiter zur nächsten usw.. von der abzweigdose zum schalter. da braucht man nichts einzeln ziehen.
     
  4. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    89
    Etwas mehr Fachwissen ist hier schon nötig
    Das ist kein malen nach Zahlen :wink:
    Strom kann Tödlich sein.

    Neue Leitungen haben andere Aderfarben.
    Es kann schon ein Unzulässige Anschluss Vorhanden sein.
    Gibt es Klassische Nulllug?
    Ist schon ein FI vorhanden?
    ...
    Da ist nichts mit 1 zu 1
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.501
    Zustimmungen:
    371
    Hör mal, wenn du nicht weißt was "einzeln ziehen" bedeutet, dann lasse ihn in Ruhe.

    Er hat nun mal keine "Kabel", sondern Einzeldrähte.

    ... und da geht das, was er vorhat!

    Patois

    PS.: @ AC DC Master <-- von Elektrik Null Ahnung, aber nickname "Master" :evil:
     
  6. #5 kabeljoe, 22.06.2012
    kabeljoe

    kabeljoe

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja fi schalter ist vorhanden
    kabelfarben sind ganz normal in den verteilerdosen
    (phase-schwarz, neutralleiter-blau und schutzleiter-geld-grün, also gibts da keine probleme

    das anschlussverfahren wie bisher(also wie es in den verteilerdosen bisher angeschlossen ist, wollte ich übernehmen) d.h. die kabel suchen die zu einer lampe oder schalter, oder steckdose führen, abmachen in der verteilerdose und genauso wie diese dort angeschlossen waren, die neuen kabel ran
    das heisst stück für stück und nicht das ich schon alle kabel auf einmal aus der verteilerdose rausnehme und dann nicht mehr genau weiss, wo welches hinkommt
    ist das so verständlich? auf diese art kann man ja keinen fehler machen....wollte nur nochmal wissen was ihr dazu meint
     
  7. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt muss ich tatsächlich nachfragen

    DU sprichst immer von Kabel.
    Hast Du vielleicht Einzeladern in Installtionsrohr?
     
  8. #7 Octavian1977, 23.06.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    und wer prüft die Installation vor Inbetriebnahme?

    Laien ist es dringend abzuraten an der elektrischen Installation zu arbeiten!!!
     
  9. #8 kabeljoe, 25.06.2012
    kabeljoe

    kabeljoe

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    so hat sich alles inzwischen erledigt, nur noch ein kleines problem:

    in einem raum hab ich die lampe getauscht und gleich nen neues kabel gezogen, was von der verteilerdose kam, habs so verkabelt wie es vorher in der verteilerdose verkabelt war, alles kein problem und lampe geht auch einwandfrei....nun wollte ich allerdings noch eine 2.lampe nehmen(soll heissen, 2 lampen mit einem schalter)
    hier auf dem bild seht ihr mal wie es momentan verkabelt ist
    [​IMG]

    zur genauen erklärung:
    das dicke kabel auf der rechten seite geht rüber zum haupthaus zum sicherungskasten(mit fi natürlich)
    das kabel in der mitte(braun=phase von der lampe) und (blau=neutralleiter von der lampe)...
    beim linken kabel ists nicht ganz ersichtlich farbmäßig, da schon etwas älter, jedenfalls von dort geht das untere was schwarz aussieht zum neutralleiter der lampe und das obere was braun aussieht, zum neutralleiter des kabels, welches vom haupthaus kommt.... das braune(phase was von der lampe kommt, geht zur phase, welches vom haupthaus kommt)
    so wie es verkabelt war, stammt es vom vorbesitzer, hab diese anschlussart lediglich übernommen

    frage nun: wie muss ich dort nun die 2. lampe mit anschließen, das beide leuchten, wenn der schalter an ist und beide ausgehen, wenn der schalter aus ist?



    [/img]
     
  10. #9 kurtisane, 25.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.065
    Zustimmungen:
    409
    Falsche Kabel !

    Und warum gibt es trotz angeblichem FI keine Kabel mit dem für den PE gängigen Kabel in GN/GE zu sehen?
     
  11. #10 kabeljoe, 25.06.2012
    kabeljoe

    kabeljoe

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    die komplette elektrik im haupthaus wurde vor wenigen
    jahren vom elektriker neu gemacht natürlich auch mit fi
    das kabel was vom haupthaus zum nebengebäude geht ist allerdings noch alt, daher wahrscheinlich kein pe kabel dort an der dose
    dann wird der fi wahrscheinlich nicht fürs nebengebäude mit sein, sondern die sicherung für dort wird dann wahrscheinlich einzelnd ausgelöst nehm ich an, so wie es früher halt war

    ok, also selbst wenns im nebenhaus jetzt nicht über den fi läuft, wo muss der neutralleiter und die phase in der verteilerdose angeschlossen werden, damit beide lampen normal laufen?
     
  12. #11 kurtisane, 25.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.065
    Zustimmungen:
    409
    Wer einmal lügt dem glaubt man nicht!

    Kannst Du Dich noch erinnern was Du am 22. um 12:36 geschrieben hast!
     
  13. #12 kabeljoe, 25.06.2012
    kabeljoe

    kabeljoe

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hab mich halt geirrt,in den anderen räumen vom nebenhaus sah es so aus, dort ist der pe vorhanden
    in der verteilerdose wie auf dem bild nicht, das ist ein extra erdkabel was zum haupthaus geht und dort abgesichert ist
    aber das ist auch nicht wichtig und unnötig jetzt darüber zu diskutieren
    kann mir anhand des bildes der verteilerdose freundlicherweise jemand ohne umschweife schreiben, wo genau dort der neutralleiter und wo die phase von der 2. lampe angeschlossen werden muss, damit beide zusammen normal funktionieren? wäre nett

    so gerade nochmal das bild angeschaut, wäre es so richtig? phase von der 2.lampe an die phase von der 1.lampe und erdkabel und der neutralleiter von der 2.lampe an die neutralleiter von der 1.lampe und schalter stimmt das so? falls nicht, wie dann
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Ähm, netterweise nein, denn das was wir hier sehen ist elektrotechnischer Abfall ...

    1.) da ist nirgends ein Erdkabel, das sind Installationsleitungen auf dem Bild.

    2.) Einen Leuchtenanschluß ohne Schutzleiter zu erstellen macht nur selten Sinn.

    3.) Das ist keine vernünftige Installation - Nicht eingeführte Leitungen, unsachgemäße Materialauswahl (Klemmen, "Verteilerdose"), auf nem schärferen Foto würde man sicher auch die durchstoßene Isolierung des Bodens erkennen, ... Den PE, ob genutzt oder nicht, abzuschneiden gehört sich mal gar nicht, das verhindert nur eine spätere korrekte Ausführung mit dem vorhandenen Material ...

    Das sieht nur nach Müll aus, egal was davon du neu gemacht hast es sieht genauso nach Müll aus und nach fehlendem passenden Werkzeug, Kenntnis und Befähigung .....

    Aber damit du nicht dumm stirbst: 2 Verbraucher wie deine Leuchten werden, in diesem Fall, parallel zueinander angeschlossen.
     
  15. #14 kabeljoe, 25.06.2012
    kabeljoe

    kabeljoe

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    typisch internet forum, die meisten schreiben nur müll bzw beleidigen einen und beantworten nicht ganz klar die fragen
    es geht nicht im geringsten darum ob der pe fehlt oder sonstiges, ich habe lediglich eine frage zum anschluss gestellt, was bitte ist so schwer daran dies zu beantworten? es macht nicht jeder mensch eine 3,5 jährige ausbildung als elektriker, drum weiss nicht alles hundertprozentig, auch wenn ich viel mit elektrik mache... passendes werkzeug und befähigung fehlt in keinster weise, was kann ich dafür wenn das früher vor zig jahren nun mal so angeschlossen wurde? scheiss egal, jedenfalls funktioniert es so schon jahrzehnte, auch wenns nicht so gut aussieht....irgendwann mal wird auch das vom elektriker gemacht werden das dort alles neu verlegt wird....aber bis es soweit ist will ich nur die zweite lampe angeschlossen haben und hier nicht rumdiskutieren

    ps. das rechts auf dem bild muss ein erdkabel sein, weil es aus dem nebengebäude rausführt und rüber zum anderen haus verläuft

    2 fragen, mehr will ich nicht wissen

    1.
    wäre es so richtig? phase von der 2.lampe an die phase von der 1.lampe und erdkabel und der neutralleiter von der 2.lampe an die neutralleiter von der 1.lampe und schalter stimmt das so? falls nicht, wie dann

    2. abgesehen von dem fehlenden pe und der lüsterklemmen(den lassen wir nun mal beiseite bitte) was ist an der anschlussart verkehrt in der verteilerdose, damit meine ich nur, wie die kabel dort zueinander angeschlossen sind?
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Wenn das passende Werkzeug und Co da sind, warum schaut der Mantel dann so aus wie mit nem Seitenschneider zurechtgeknipst und die Isolation der Adern so geschoben als obs mit nem Messer angeritzt und zu kurz abgezogen wurde?

    ---

    Da man sich ja in solchen Internetforen von Laien stets vorwerfen lassen muss keine Ahnung zu haben oder unmögliches zu erwarten ... hier mal eine Bilderserie, gerade eben, extra für Dich aufgenommen, wie saubere Arbeit an einer Leitung aussehen kann (und scharfe Fotos ...) ... ich kann das natürlich auch fortsetzen, denn ich mache das seit Jahren beruflich und kenne mein Material und Werkzeug - ich wollt nur grad nicht in Keller laufen um ne Abzweigdose zu holen ... kann ich auf Wunsch aber nachholen ...

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    ---

    Schwer daran zu beantworten ist, dass du eine 3-Adrige Leitung hier evtl. gar nicht richtig anschließen kannst - Wenn es sich bei dem Sternpunkt um einen N und keinen PEN handelt hat hieran kein PE etwas zu suchen ... und der PE ist numal Teil des Anschlusses, ob du ihn ignorieren willst oder nicht, FACHLICH geht Sicherheit vor Funktion und damit ist die Frage nach dem Schutzleiter tatsächlich die wichtigste.

    Davon abgesehen habe ich deine Frage korrekt beantwortet am Ende meines letzten Posting. Sollte Dir die Antwort nicht verständlich sein stelle bitte konkret formulierte fragen hierzu anstelle Dir nicht verständliche fachlich korrekte antworten zu ignorieren, Danke.

    Anmerkungen:

    Nur weil jemand etwas ins Erdreich wirft, ist es noch lange kein Erdkabel ...

    Funktion ist ungleich Sicherheit.

    Und falsch ist vor allem, dass die Doppelte Isolierung unterbrochen wird - der Mantel muss in die (verschlossene) Abzweigdose hineinragen - die ausserhalb der Dose liegenden Adern haben nur noch ihre (mechanisch recht empfindliche) Basisisolierung, das ist schlichtweg Pfusch.

    Und egal wies mal war und obs funktioniert - wenn mans neu macht, macht mans richtig.
     
  17. #16 Octavian1977, 27.06.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Genau dies meinte ich mit der Frage wer die Installation prüft.

    Die Verwendung auf dem Bild dargestellten Klemmen zeugt schon von keiner Fachkenntnis im Bereich der Elektrotechnik.
    Wenn man schon Schraubklemmen nehmen will, wovon ich dringend abrate, dann bitte geeignete.

    Auch die schwarze Ader als N gibt zu denken, zwar nicht gerade verboten, aber was ist mit der blauen Ader des Kabels passiert?

    Ich gehe auch davon aus, daß der Fragesteller nicht über das geeignete Meßgerät verfügt um eine ausreichende Bewertung seiner Taten durchzuführen.
     
Thema:

kabel erneuern und zusätzliche dose

Die Seite wird geladen...

kabel erneuern und zusätzliche dose - Ähnliche Themen

  1. Brauche euere Hilfe mit einem Kabel

    Brauche euere Hilfe mit einem Kabel: Hallo zusammen, ich wohne seit kurzem in einem Altbau. Dort versuche seit neuestem eine LAN Dose anzuschließen, aber ich bin etwas verwirrt über...
  2. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  3. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  4. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  5. Solarlampe zusaetzlich laden

    Solarlampe zusaetzlich laden: Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich habe 3 Solarlampen, die bei Daemmerung leuchten. Jetzt reicht allerdings die Sonnenstrahlung nicht zum Laden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden