Kabel verbinden im Kabelkanal, Anschluss Haustechnik

Diskutiere Kabel verbinden im Kabelkanal, Anschluss Haustechnik im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich bin derzeit an der weiteren Sanierung eines Einfamilienhauses. Habe es vor einiger Zeit halb saniert gekauft und nachdem...

  1. #1 Ulfhednar, 14.10.2017
    Ulfhednar

    Ulfhednar

    Dabei seit:
    14.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin derzeit an der weiteren Sanierung eines Einfamilienhauses. Habe es vor einiger Zeit halb saniert gekauft und nachdem ich sehr lange gebraucht habe die Heizung zu verstehen, soll das Thema jetzt abgeschlossen werden. Leider wurden die Leitungen alle sehr Wild verlegt, das will ich jetzt ändern, damit das ganze auch mal noch abgenommen werden kann.

    Zum Verkabeln sind einige Mischer und Ventile, die werden zwar mit Kabel geliefert, die sind aber zu kurz durch den Kabelkanal und Leerrohr bis in den nächsten Raum zur Steuerung. Kurzes googeln bestätigte meine Vermutung, Kabel verbinden mit Wagos oder gar Lüsterklemmen ist im Kabelkanal nicht zulässig. Wie bekomme ich also die Kabel zusammen? Ich kann neben dem Tehalitkanal Verteilerdosen anbringen und die zwei Kabelenden aus dem Kanal führen und dann im in der Verteilerdose verbinden, aber dann habe ich nachher 8 Dosen da hängen, gleiches Problem auch bei den Kabelkanaleinbaudosen, zumal nicht alle Kabelkanäle so groß sind. Ich könnte auch noch die Mischer öffnen und die alten Kabel ablöten und die verlegten direkt anbringen. So ist es bei den Pumpen, die hatten aber auch extra Klemmen dafür.

    Was empfiehlt hier, damit ich bei der Abnahme nachher kein Problem bekomme?

    Kanal1
    Kanal2

    Was für Kabel muss ich hier verwenden?
    3 adriges ohne Schutzleiter würde reichen, gibt es aber selten und hab es nur als Mantelleitung gesehen, die würde aber zum direkt anschließen an die Ventile nicht taugen (bewegliche Teile).

    Ist das so zulässig?

    Die Kabelfarben, nicht die Lüsterklemme :)

    Und dann noch abschließend, auf der der anderen Seite der Kabel gehen durch den Kabelkanal Nulleiter, Steuerphase und eventuell Schutzleiter nach oben und Dauerphase soll nach von unten aus der Verteilerdose geholt werden.
    Kann ich hier die Ummantelung entfernen und nur noch die Aderleitung nach oben und unten führen, oder wie wäre das nach Vorschrift zu lösen?

    Schlecht gezeichnete Darstellung

    Vielen Dank im Voraus für euer Feedback :D
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 14.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.306
    Zustimmungen:
    686
    Leitungen können aber auch per Muffe verlängert werden. Das setzen von Schrumpfmuffen ist kein Hexenwerk
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    114
    Bei einem H05FF-V oder H05RR-F?

    Lutz
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    114
    Nimm einen grossen Abzeigkasten mit Reihenklemmen.

    Lutz
     
  6. #5 Strippe-HH, 14.10.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    209
    So einige Steuergeräte von Heizungsanlagen laufen ohnehin über Kleinspannung und können auch mit entsprechenden Leitungen verlängert werden.
    Ich nehme immer zum Verlängern diese Mini-Norkadosen und setze diese neben dem Kabelkanal, das macht an wenigsten Arbeit. Und sollte wirklich mal was sein dann hat man dort immer einen Messpunkt.
    Im Baumarkt sind diese Minidosen für einen Euro das Stück erhältlich und man kann bei Kleinspannung durchaus Lüsterklemmen zum Verbinden verwenden.
    Aber ich hatte bei Überprüfungen von anderen Heizungsanlagen auch schon Klemmverbindungen im Kabelkanal entdecken müssen, aber solange es nur Kleinspannung ist, hatte mich das nicht aufgeregt.
    Nur schön ist es nicht, vor allen wenn man beim Messen im Fehlerfall die ganzen anderen Leitungen aus dem Kanal holen muss nur um an die zu prüfende Klemmstelle heranzukommen.
     
  7. #6 Ulfhednar, 14.10.2017
    Ulfhednar

    Ulfhednar

    Dabei seit:
    14.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mit Kleinspannung kann ich leider nicht dienen. Die Pumpen, Mischer und Ventile laufen alle mit 240 Volt.
    Und von den geschalteten Geräten hab ich einige:
    Teil der Heizungsanlage
    Steuerung
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.872
    Zustimmungen:
    288
    Dosen setzen, wenn das teil mal ausgetauscht werden muß, hat derjenige mit den Schrumpfmuffen bzw. noch schlimmer ausgetauschten Leitungen den Ärger.
     
  9. #8 werner_1, 15.10.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.186
    Zustimmungen:
    934
    Was ist das denn für ein Chaos. Als EFK würde man da sagen: Abreißen und neu aufbauen. :shock:
     
  10. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    114
    Oha, das sieht aber wild aus.

    Lutz
     
  11. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    44
    Die ganze Steuerung in ein passendes Rittal AE Gehäuse setzen, Anschlüsse auf ner Reihenklemmleiste und die Peripherie neu verkabeln, dann bekommt man das schon ordentlich hin. Wenn ich das mit den ganzen Verteilerdosengedönst schon sehe.. :shock:

    #Jürgen
     
  12. #11 Octavian1977, 16.10.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Schutzleiter abschneiden geht gar nicht!

    Leitungen in fester Installation müssen einen Schutzleiter mit führen und einen Mindestquerschnitt von 1,5mm² aufweisen.

    Normalerweise legt man die Masse an Leitungen ordentlich auf eine Pritsche und quetscht das nicht in Kanäle.
    An diese kann man dann auch Verteilerdosen befestigen.
    Diese Billigen Schraub Lüsterklemmen haben in einer ordentlichen Installation auch nichts verloren, es gibt seit etlichen Jahren Federzug und Steckklemmen, auch für Reihenklemmen.

    Bin zwar keine Heizungsfachkraft, aber die Rohre kann man auch ordentlich verlegen
     
  13. #12 Ulfhednar, 16.10.2017
    Ulfhednar

    Ulfhednar

    Dabei seit:
    14.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also so grundsätzlich kann ich nichts dafür, was da wie gemacht wurde, ich habe das so übernommen und der Verursacher ist nicht mehr greifbar.

    Nach DIN EN 60204-1 reicht wohl für die Heizungsanlage auch ein Querschnitt von 0,75mm².
    Auch habe ich den Schutzleiter nicht abgeschnitten, weiß aber auch nicht was ich mit dem machen sollte, er ist auf der anderen Seite auch nicht angeschlossen und die Pumpen, Mischer und Ventile haben keinen Schutzleiter.

    Und was an den Rohren stört weiß ich nicht, die sind alle ordentlich verlegt. Nur ist der Platz etwas beengt, immerhin sind da zwei Solarkreisläufe, 5 getrennte Heizkreisläufe, die Leitungen für eine kleine Wärmepumpe über die Abluft, die große Wärmepumpe draußen und das Heizregister der Lüftung drauf und das Brauchwasser muss auch noch durch, das ganze durch einen Schichtspeicher bei dem die Anschlüsse vorgeben sind.
     
  14. #13 Strippe-HH, 16.10.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    209
    Es gibt keine Bestimmung, die den Einsatz einer Lüsterklemme oder einer Schraubverbindung innerhalb einer Elektroanlage verbietet.
    Klar, stecken geht schneller als schrauben und das macht ja die Sache so schön.
    Jedoch bin ich noch ein Freund der guten alten Schraubtechnik und einer der auch lieber einen Schraubendreher benutzt anstatt einen Akkuschrauber.
    Denn immerhin ist es so mit einem Schraubendreher hat man das nötige Gefühl beim Schrauben, aber mit dem Akkuschrauber sind die Schrauben vernaddelt oder nach fest kommt ab.
     
  15. #14 Pumukel, 16.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.306
    Zustimmungen:
    686
    Strippe wenn du mir einen Elektriker zeigen kannst der Schrauben mit der Hand und dem nötigen Drehmoment von der ersten bis zur letzten Schraube anzieht werf ich meinen Drehmomentschraubendreher auf den Müll. Vernünftige Akkuschrauber haben eine kalibrierte Drehmomenteneinstellung . Und wer die falsche Klinge verwendet braucht sich über vermurkste Schrauben auch nicht wundern. Die Federzugklemmen haben dagegen zu jeder Zeit den richtigen Kontaktdruck ohne das da Schrauben zu fest oder zu locker angezogen werden.
     
  16. TS0404

    TS0404

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Müssten die ganzen flexiblen Leitungen nicht auch zugentlastet werden, wenn die frei zugänglich in der Luft hängen?
     
Thema:

Kabel verbinden im Kabelkanal, Anschluss Haustechnik

Die Seite wird geladen...

Kabel verbinden im Kabelkanal, Anschluss Haustechnik - Ähnliche Themen

  1. Brauche euere Hilfe mit einem Kabel

    Brauche euere Hilfe mit einem Kabel: Hallo zusammen, ich wohne seit kurzem in einem Altbau. Dort versuche seit neuestem eine LAN Dose anzuschließen, aber ich bin etwas verwirrt über...
  2. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  3. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  4. Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten

    Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten: Hallöchen zusammen, folgende Situation: Im Flur gibt es 2 einfache Schalter. Einmal direkt an der Haustür, einmal vorm Durchgang ins Wohnzimmer....
  5. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden