Kabel verlege Faktor - was ist genau damit gemeint?

Diskutiere Kabel verlege Faktor - was ist genau damit gemeint? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, auf der Seite: http://www.e-gerlach.de/h_serv110.html ist die Anleitung zum Kabel-Berechnungsprg. Der Wert ist standardmäßig auf 0,5...

  1. max

    max

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    auf der Seite:
    http://www.e-gerlach.de/h_serv110.html
    ist die Anleitung zum Kabel-Berechnungsprg. Der Wert ist standardmäßig auf 0,5 eingestellt, wie und von was ist der abhängig? Anzahl der Kabel? Wärme?

    mfg Max
     
  2. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
  3. Dusol

    Dusol

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Begriff lautet (Umrechnungsfaktor/en).

    Diese Faktoren berücksichtigen die Bedingungen
    bei der Verlegung von Kabeln und Leitungen, wenn
    diese von der Norm Abweichen.

    Folgende Faktoren gibt es:

    Häufung

    Abweichenden Umgebungstemperaturen

    Häufung bei Verlegung auf Kabelwannen und -pritschen.

    Bei Belastung von vieladrigen Leitungen, bis 10qmm.

    Aufgewickelte Leitungen

    Bei Abweichung des Spannungsfalls von 3%


    Diese Aufzählung ist nur ein Auszug, der
    Faktoren die es gibt.


    Gruß
    Duspol :D
     
  4. djwsk

    djwsk

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja wenn ma schon dabei san, gitb es irgendwo eine Tabelle für Strombelastbarkeit von flexiblen Leitungen (Einzeladern) für Schaltschränke?
     
  5. #5 littelboytom, 20.10.2006
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    tach


    bis 6 A - 1mm²
    6- 10 A - 1,5 mm²
    10-16 A - 2,5 mm²
    16-25 A - 4mm²
    25 - 35 A - 6mm²
    .....

    Adern von Motoren oder sonstigen Antrieben immer min. 2,5 mm²

    so wurde es zumindest in meinem damaligen Betrieb gehandhabt


    Gruß Tom
     
  6. #6 Octavian1977, 21.10.2006
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.800
    Zustimmungen:
    1.026
    interessant finde ich, daß die Verlegearten C und D völlig fehlen und auch das Leitermaterial nicht ausgewählt werden kann.
    Zwar verlegt heute eigentlich keiner mehr Al aber es gibt ja noch genug alte Leitungen, bei denen man u U wissen will ob sie ausreichen oder nicht.
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    39
    Verlegearten

    Hallo,

    was ist Verlegeart "D" ?
    Ich kenne A1 A2 B1 B2 C E und F.....
     
  8. #8 Octavian1977, 21.10.2006
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.800
    Zustimmungen:
    1.026
    Verlegeart D ist für die Verlegung in Erde

    F und G fehlen übrigens auch sehe ich gerade

    (Frei in der Luft einadrige kabel mit berührung (F) /ohne Berührung (G) und Abstand zur Wandgrößer oder gleich Kabeldurchmesser)
     
  9. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    39
    Verlegerart

    Hallo,


    die kenne ich natürlich auch..... :wink: wußte ehrlich gesagt aber nicht , das die " D" heisst.
    Danke für Info


    ....ist laut meiner Tabelle eine Variante von "E"
     
  10. #10 Octavian1977, 21.10.2006
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.800
    Zustimmungen:
    1.026
    F und G gibt es wohl noch nicht so lange
    In meinem Westermann von 1996 sind sie auch nicht drin erst in dem neusten.

    E ist so wie es aussieht nur für mehradrige Kabel und Mantelleitungen
    F und G für Einadrige Kabel und Mantelleitungen und erst ab 25mm²
     
Thema:

Kabel verlege Faktor - was ist genau damit gemeint?

Die Seite wird geladen...

Kabel verlege Faktor - was ist genau damit gemeint? - Ähnliche Themen

  1. Beschädigtes Kabel mit Flachstecker ersetzen

    Beschädigtes Kabel mit Flachstecker ersetzen: Hallo, das Netzkabel meines Kühlschranks ist in der Mitte beschädigt, daher würde ich es gerne tauschen. Es ist über solche Flachstecker (siehe...
  2. 4x Sat-Kabel durch Klinker, wie viele Bohrungen?

    4x Sat-Kabel durch Klinker, wie viele Bohrungen?: Endlich mal wieder ab durch Wand, ich hab einen Spaß der bei Installation, das glaubt ihr nicht, endlich mal nicht am Schreibtisch sitzen, sondern...
  3. PV-Netzkabel oberirdisch verlegen?

    PV-Netzkabel oberirdisch verlegen?: Ich würde gerne meinen PV-Wechselrichter in der weit entfernten Garage mit einer oberidisch verlegten Stromleitung zum Zähler anschließen. Eine...
  4. Verbindung DDR Alu Kabel mit Kupferleitung

    Verbindung DDR Alu Kabel mit Kupferleitung: Grüße, Ich muss ein altes DDR ALU Kable 4x6mm² mit einer neuen 5x6mm² Kupfer Leitung Verbinden. Ich kenne es nur so das mann es ein ALCu...
  5. Batterie Kabel als Eurostecker verwenden

    Batterie Kabel als Eurostecker verwenden: [Das ist mein erster Kommentar in diesem Forum. Falls ich im falschen Bereich gelandet bin, bitte verschieben.] Hi, ist es möglich aus zwei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden