Kabelquerschnitt für Schuppenanschluss

Diskutiere Kabelquerschnitt für Schuppenanschluss im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Mal wieder ein schönes Beispiel, wie man krampfhaft versucht, Normen und Formeln (= technisches Unwort) anzuwenden, anstatt einfach physikalisch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 KeineAhnung, 20.04.2021
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    189
    Mal wieder ein schönes Beispiel, wie man krampfhaft versucht, Normen und Formeln (= technisches Unwort) anzuwenden, anstatt einfach physikalisch zu überlegen, was da eigentlich passiert.
     
    JayC, EBC41, Stromberger und einer weiteren Person gefällt das.
  2. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.739
    Zustimmungen:
    902
    Wenn ich im Schuppen wirklich nur Holz sägen wollte und evtl. noch Schukosteckdose und Lampe, dann käme in die Verteilung eine 16er Sicherung und in die Erde 6mm² Kabel. Und die eingesparten 5€/m zum 16mm² würde ich in ein 110er KG Rohr + 2 oder 3 Schächte investieren. Dann hat man ein Leerrohr durchs Gelände und hat ohne Buddeln später alle Möglichkeiten. Und falls der Nachwuchs da mal ein Haus hin stellt, kann ich dann immer noch 25mm² durch ziehen oder Glasfaser. Und falls ein Pool hin kommt, passt da auch die Wasserleitung durch
     
    JayC und EBC41 gefällt das.
  3. #23 Stromberger, 20.04.2021
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    721
    Das ist nicht nur bei dieser App so, sondern auch bei zahlreichen anderen Online-Rechnern auf Browser-Basis. Benutze davon verschiedene, je nachdem.
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass diese jenseits der Physik und der VDE programmiert wurden und nur @Octavian1977 den Stein der Kabel-Weisen als Einziger gefunden hat und anders rechnet.
    Es steht auch in der Regel dabei, dass bei Drehstrom die einfache Kabellänge, bei Wechselstrom die doppelte Kabellänfe (Hin- und Rückweg) anzusetzen ist.
    (Dass bei Drehstrom 400V und bei Wechselstrom 230V einzusetzen sind, muss ich wohl nicht extra betonen, oder?)

    (Ist doch schön, wenn mal als langjährige vEFK und Moderator auch noch was zu den Basics lernen kann, nicht wahr?)
     
    JayC und PeterVDK gefällt das.
  4. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    306
    Ist doch ganz einfach:

    0,018 x 96 / 2,5 ergibt einen Widerstand von 0,69 Ohm eines Leiters. Bei 10A macht das einen Spannungsfall von 6,9 Volt entspricht 3 %.

    Also hat bigdie recht.
     
    JayC gefällt das.
  5. JayC

    JayC

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Moin Leutz,

    leider komme ich heute dazu, mich wieder zum Thema zu äussern. Erst einmal vielen Dank für die vielen Meinungen, Informationen, Anregungen, etc.. Die sehr fachliche Diskussion habe ich verfolgt, jedoch nicht vollständig verstanden ... und trotzdem Einiges dazu gelernt! :D

    @PeterVDK hat es auf den Punkt gebracht > es geht mir bei meiner Anfrage tatsächlich primär um meine Absicherung für den ruhigen Schlaf, dass der Vorschlag meines Elektrikers passt. Ergebnis: Er liegt richtig

    Mir ist auch klar, dass solche Fragen ohne Vorgabe von exakten Anschlusswerten immer nur beispielhaft beantwortet werden können. Sicherlich wird es nicht nur die Drehstrom-Anschlussdose, sondern auch Beleuchtung im und am Schuppen sowie unterm Carport, dessen Anbau der Schuppen ist: Im Dunkeln wäre mir das Hantieren mit der Säge etwas gefährlich ;).

    Der Lösungsvorschlag von @EBC41 gefällt mir > insbesondere die Verlegung im KG-Rohr für zukünftige Optionen ... muss im "geschlossenen" KG-Rohr auch Erdkabel verlegt werden?

    Was halten die Forumsexperten von der Verlegung von Aluminiumkabel, das durch @creativex vorgeschlagen hat?

    Gruß Chris
     
  6. #26 Stromberger, 21.04.2021
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    721
    Nichts. Zumindest nicht bei dem Querschnitt, der hier durch Berechnungen belegt, angedacht ist.
    Es sei denn, Du willst tatsächlich 35mm² verlegen.
    Was ist "Erdkabel"? Meinst Du damit NYY?
    Das ist nicht erforderlich.
    NYM im KG-Rohr reicht aus, sofern es durchgängig vor Sonneneinstrahlung (UV) geschützt ist.
     
  7. #27 Octavian1977, 21.04.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.435
    Zustimmungen:
    1.611
    DDR Silber ist meines Erachten für Kabel und Leitungen völlig ungeeignet, Klemmverbindungen damit Anfällig und wartungsintensiv.
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.739
    Zustimmungen:
    902
    Unsinn. 5x25 Al kostet etwas mehr als die Hälfte von 5x16 Cu und tuts genauso. Setzt auf beiden Seiten z.B. Hager Al/Cu Klemmen, wenn die Schaltgeräte nicht Al geeignet sein sollten
    Reihenanschlussklemmen Anschlusstechnik | Hager

    Nicht zu vergessen, wiegt auch nur die Hälfte, also viel leichter zu verlegen.
     
  9. #29 Octavian1977, 21.04.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.435
    Zustimmungen:
    1.611
    und bricht leichter, gibt in Klemmen nach und korrodiert sehr schnell.
    Die Fehler die noch dazu kommen durch Monteure die damit nicht umgehen können sind da noch nicht eingerechnet.

    Der Kram hat im Western erst massiv Einzug gehalten nach 1990.
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.739
    Zustimmungen:
    902
    Komisch ich komme aus der DDR, mit großen Querschnitten hatten wir nie Probleme, hab in der Firma jetzt noch Verteilungen von 1962 mit Al Zuleitungen. Aber der Wessi weis das natürlich wieder besser, obwohl er wahrscheinlich in seinem Leben noch keins verarbeitet hat.
     
    Loewe2101 gefällt das.
  11. #31 KeineAhnung, 21.04.2021
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    189
    Echt jetzt? Müssen wir im Jahr 2021 immer noch so Ossi-Wessi-Blödsinn von uns geben?
     
    werner_1 gefällt das.
  12. #32 creativex, 21.04.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.267
    Zustimmungen:
    642
    Ich habe es selten verwendet aber trotzdem ist das kein Problem


    Liegt eher an der Unfähigkeit bzw der Unkenntnis des Benutzers
     
    patois gefällt das.
  13. #33 Pumukel, 21.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    2.277
    richtig verarbeitet hat Alu gegenüber Kupfer keinerlei Nachteile . Auch die Mähr vom leichteren brechen ist schlicht und einfach eine falsche Aussage. Und nicht umsonst wird auch im Westen immer mehr Alu statt Kupfer verwendet. Aber wie ein Sprichwort sagt " Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht"
     
    KeineAhnung gefällt das.
  14. #34 leerbua, 21.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    1.653
    Da bin ich doch sehr verwundert dass das @Octavian1977 ein gefällt wert ist, zumindest wenn davon aus zu gehen ist daß das KG Rohr verbuddelt wird.
    Bei einer angebebenen Strecke von 60 m wird wohl kaum nur ein kleiner Teil davon auf die unterirdische Verlegung entfallen.

    PS: Bei den bisher genannten Querschnitten wird das "Erdkabel" (NYY und vor allem NAYY ;) ) preislich sowieso vorne liegen.

    edit is not amused
     
    ego1 gefällt das.
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.739
    Zustimmungen:
    902
    Warum Nym? 5x16 NYY kostet 1€ weniger als 5x16 Nym und Alu gibt es eh kein Nym. Die Frage stellt sich da eher nicht.
     
    ego1 gefällt das.
  16. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    306
    Wenn die Gerüchteküche recht hat, wollen die Kupferindustrien demnächst ihre Preise deutlich anheben. Alleine schon deshalb sollte man hier gegensteuern und nicht in jede Hundehütte ein völlig übertrieben starkes Kabel legen.
     
  17. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    350
    @JayC
    Nun wird hier schon über eine Seite über den zulässigen Spannungsfall ±2% debatiert. Andere bauen sich Dachrinnenheizungen ran, wieder andere Giebel- und Lattenzaunbeleuchtung zu Weihnachten. Einen Vorschlag: Ich würde die Zuleitung zum Schuppen einmal zurück und wieder hin legen, mit max. 2,5mm². Und zwar direkt unter den Platten vom Weg. Wenn im Winter Schnee liegen sollte, ersparst du dir einfach das Schneeschippen und gehst halt stattdessen in den Schuppen zum Holzsägen und schon ist der Weg aufgetaut.
     
    JayC gefällt das.
  18. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    350
    Ach - sind jetzt Preisabsprachen wieder legitim? Was Corona alles so möglich macht.
     
  19. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    306
    Da wäre aber schon eine massive Kreissäge mit 15 kW Wellenleistung vonnöten, die man mittels automatischer Zuführung der Baumstämme ständig auf Leistung hält.

    Da würden dann 30A fließen und pro Meter des 5x2,5mm² etwa 20 Watt verbraten werden.
     
  20. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    306
    Auf dem Bau herrscht ja allgemein momentan eine richtige Material -Verknappung und -Verteuerung. Begründet mit mehr oder weniger der Wahrheit entsprechenden Ausreden.

    Ich schätze, da haben manche Hersteller coronabedingt gleich nach dem Staat gerufen, um Kurzarbeitergeld zu erhalten, obwohl eigentlich reichlich Aufträge vorlagen?
     
Thema:

Kabelquerschnitt für Schuppenanschluss

Die Seite wird geladen...

Kabelquerschnitt für Schuppenanschluss - Ähnliche Themen

  1. Kabelquerschnitt für Spülmaschine und Waschmaschine

    Kabelquerschnitt für Spülmaschine und Waschmaschine: Hallo, In der Wohnung wird momentan renoviert Es liegt ein schon ein NYM - 3x1,5 mm für die Spülmaschine und ein extra 3x 1,5 mm für die...
  2. Kabelquerschnitt für Verbindungskabel zwischen Zählerschrank und UV

    Kabelquerschnitt für Verbindungskabel zwischen Zählerschrank und UV: Moin, im Rahmen unserer Gebäudesanierung wird auch die Elektrik komplett erneuert. Hierfür haben wir einen 1-Mann Elektromeisterbetrieb, mit dem...
  3. Welcher Kabelquerschnitt für Whirlpool?

    Welcher Kabelquerschnitt für Whirlpool?: Hallo! Ich bekomme ein Whirlpool. Es soll eine Absicherung von 13A haben. Die Heizleistung liegt bei 2,2 kw. Meine Frage: Welchen...
  4. Kabelquerschnitt für Ceranfeld und WoK (2,5 und 3,5 kW)

    Kabelquerschnitt für Ceranfeld und WoK (2,5 und 3,5 kW): Hallo zusammen, es ging schon oft um den Querschnitt eines Kabels, aber jedes Mal ist die Sachlage ja eine andere. Wir bekommen einen...
  5. Notwendiger Kabelquerschnitt/typ für Stromzufuhr Garage

    Notwendiger Kabelquerschnitt/typ für Stromzufuhr Garage: Hallo zusammen, da ich gerade ohnehin den Garten umgrabe, wollte ich gleich vom Haus zur Garage ein Kabel zur späteren Stromversorgung der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.