Kabelschelle für Freileitungskabel

Diskutiere Kabelschelle für Freileitungskabel im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe ein Kabel 5x2,5 mm² an einem Drahtseil befestigt ca. 8 m lange Freileitung. Die vor zig Jahren verwendeten Kabelschellen...

  1. #1 Karly51, 10.10.2016
    Karly51

    Karly51

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe ein Kabel 5x2,5 mm² an einem Drahtseil befestigt ca. 8 m lange Freileitung.
    Die vor zig Jahren verwendeten Kabelschellen scheinen zu altern und fallen ab. Ich suche seit einer Weile nach diesen Kabelschellen oder vergleichbarem.

    Kann mir jemand weiterhelfen???

    Würde mich über einige Infos freuen
    Viele Grüße
    Karly51


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.380
    Zustimmungen:
    132
    Was ist denn ein Freileitungskabel?

    Lutz
     
  4. #3 werner_1, 10.10.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.060
    Link vergessen. Siehe kaffeeruler.
     
  5. #4 kaffeeruler, 10.10.2016
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    18
    Das sind alte OBO Schellen Typ 3052/S.
    Die gibt es net mehr m.w

    Such mal nach Spanndrahtschelle, da kommt z.B die http://obo.de/search/de-de.html?query=spanndrahtschelle

    @werner_1
    Link vergessen oder unsichtbares Kabel ?
     
  6. #5 Octavian1977, 11.10.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.159
    Zustimmungen:
    660
    für draußen keine hellen Kunststoffe verwenden sondern UV beständige.
    UV beständige Kunststoffe sind schwarz, aber nicht jeder schwarze Kunststoff ist UV beständig.
     
  7. #6 viktor12v, 11.10.2016
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Warum nicht einfach Kabelbinder verwenden, oder nenn Draht drumrum wickeln?
     
  8. #7 Pumukel, 11.10.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.092
    Zustimmungen:
    863
    Aber dann bitte UV beständige Kabelbinder oder Aludraht blank verwenden ! Nachteil bei Stahl oder Eisendraht kann die Isolierung der Leitung beschädigt werden ! Deshalb sind die Leitungsträger aus Plast die bessere Wahl oder eben gleich UV-beständige Leitung mit internem Tragorgan verwenden. zb https://bkw-kabel.de/de/produkte/luftle ... -luftkabel aber dann auch die Abspannorgane die dazu gehören verwenden.
     
  9. #8 Karly51, 13.10.2016
    Karly51

    Karly51

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Unterstützung.
    Sind ja einige Infos zusammengekommen.
    werde es mal mit den Spanndrahtschellen versuchen.

    Viele Grüße
    Karly51
     
Thema:

Kabelschelle für Freileitungskabel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden