Kalibrierung von Prüfgeräten

Diskutiere Kalibrierung von Prüfgeräten im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe mir privat vor kurzem bei EBay einen gebrauchten Installationstester IT 100 von Benning gekauft. Das Gerät macht optisch einen...

  1. #1 Zelmani, 03.12.2010
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich habe mir privat vor kurzem bei EBay einen gebrauchten Installationstester IT 100 von Benning gekauft. Das Gerät macht optisch einen neuen Eindruck und funktioniert soweit auch ok, nur kommen mir die Messwerte bei der Niederohmmessung etwas zu niedrig vor. Ich hab mal zur Kontrolle eine 10m Einzelader 1,5mm² nachgemessen, da kommen 0,08 Ohm raus - erwartet hätte ich 0,0178 / 1,5 * 10 = 0,12 Ohm, mithin habe ich also einen Messfehler von rund 33%. Also denke ich, das Gerät sollte mal neu kalibriert werden.

    Nun meine Frage: wo lasst Ihr Eure Geräte kalibrieren und mit welchen Kosten ist da ca. zu rechnen?

    Danke schon mal im Voraus,
    Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kalibrierung von Prüfgeräten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 04.12.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    388
    Kalibrierung ist jährlich vorzunehmen.
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    @ Octavian

    Ich dachte bisher immer du kannst lesen....

     
  5. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    @Octavian Vielleicht solltest du mal die Postingfrequenz reduzieren. Dann sind die Antworten vielleicht nicht so weit an der Frage vorbei ;)

    Unsere Messgeräte schicken wir zum Hersteller um diese zu prüfen. Aber eigentlich sollte dein Messgerät gerade für die nieder ohmige Messung eine Kalibrierungsfunktion haben. Zumindest unsere Messgeräte von Beha haben das, da muss man nur die kurzen Mestrippen die zum Gerät gehören kurzschliessen und auf CAL drücken...
     
  6. #5 Zelmani, 04.12.2010
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Ja, das hat es auch, damit lässt sich der Widerstand der Messleitungen automatisch abziehen. Allerdings ist der gemessene Widerstand ja ohnehin schon niedriger als erwartet. Oder hab ich da irgendwo einen Denk- oder Rechenfehler? Oder ist mein Baumarkt so großzügig und deklariert kurzerhand 2,5mm² als 1,5mm²? :lol: :lol: :lol: Oder muss er gar sparen und zeichnet 7,5m als 10m aus :( :evil:

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  7. #6 Zelmani, 11.12.2010
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    So, hab jetzt mal bei Benning nachgefragt. Dort hat man mich an einen sehr freundlichen Mitarbeiter der Firma Elmtec verwiesen, die wohl die Kalibrierung eines Großteils der bei Benning eingeschickten Geräte erledigt. Der fand meinen Messwert eigentlich recht akkurat und meinte, dass in diesem Messwertbereich größere Genauigkeiten nur mit einer Vierleitermessung möglich wären. Außerdem werde bei der Kalibrierung (was ich nicht wusste) lediglich die Messgenauigkeit überprüft und dokumentiert, ohne dass eine Justierung vorgenommen wird. Also wird ein ungenaues Messgerät durch eine Kalibrierung auch nicht besser. Wieder was dazugelernt.

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kalibrierung von Prüfgeräten

Die Seite wird geladen...

Kalibrierung von Prüfgeräten - Ähnliche Themen

  1. Kalibrierung Messgeräte

    Kalibrierung Messgeräte: Hallo Zusammen, wir wollten und ein neues Installationsmessgerät zulegen, es gibt verschiedene Auswahlmöglichkeiten: -Werkskalibriert -ISO...
  2. Welches Prüfgerät für DGUV 3 ( BGV A3)

    Welches Prüfgerät für DGUV 3 ( BGV A3): Hallo zusammen, ich soll in unserem Unternehmen mit ca. 400 Mitarbeitern das erste Mal die BGVA3 Prüfung durchführen. Jetzt bin ich auf der...
  3. gutes Mess-/ Prüfgerät für ortsveränderliche BM gesucht

    gutes Mess-/ Prüfgerät für ortsveränderliche BM gesucht: Hallo an Alle, habe einen größeren Auftrag zur Prüfung ortsveränderlicher Geräte und Betriebsmittel nach BGV A 3 (ich hoffe das heißt noch...
  4. Schleifenimpedanzgerät / Prüfgerät im Selbsbau

    Schleifenimpedanzgerät / Prüfgerät im Selbsbau: Hallo, gibt es im Netz irgendwie eine Anleitung, wie man sein Multimeter zum Schleifenimpedanzgerät erweitern kann, bzw. wie eine alternative...
  5. VDE0100 Prüfgeräte

    VDE0100 Prüfgeräte: Hallo ersteinmal an das Forum, ich heiße Eddi, bin Elektriker und heute zum ersten Mal hier im Forum. Und natürlich hätte ich auch gleich eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden