Kann ich mein Projekt so realisieren?

Diskutiere Kann ich mein Projekt so realisieren? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; --- Wenn ich es im falschen Thread gestellt hab bitte moven --- http://prntscr.com/c2o0ys <- Das ist das Bild Moin miteiannder, ich habe...

  1. #1 DasChris, 07.08.2016
    DasChris

    DasChris

    Dabei seit:
    07.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    --- Wenn ich es im falschen Thread gestellt hab bitte moven ---

    http://prntscr.com/c2o0ys <- Das ist das Bild


    Moin miteiannder, ich habe vor mir ein Schaltpanel in mein Zimmer zu bauen, mit dem ich u.a die Beleuchtung am Schreibtisch steuern kann. Ich bin kein Elektroniker und auch kein Profi, allerdings kann ich kleinere Aufgaben selbst lösen. Der Plan ist, dass ich (Siehe Bild) meine LED Leiste in den Stecker stecken kann, und ich dann mit dem Wippschalter ( http://bit.ly/1OzgrPb ) die LED Leiste an und ausmachen kann.

    Das Problem ist, das der Schalter (siehe produktbeschreibung bei Link) nur für max. 1,5 A ausgelegt ist. Sprich, es muss ein Trafo her. Ich habe das alles mal ins Bild eingezeichnet wie ich mir das vorstelle. Nun zur Frage, kann ich das so überhaupt realisieren? Also ich nehme den Strom von der Steckdose, rein in den Trafo und raus mit 12V und 1,5 A max. Dann hab ich da ja 3 Kabel. Die Erde brauche ich ja normalerweise nicht oder?!?. Dann ein blaues und schwarzes / braunes. Das schwarze muss ich normalerweise an den Schalter löten oder? Und was mach ich mit dem blauen? Der Schalter hat glaub ich nur ein so ein Ding wo man was anlöten kann. Bitte Produktbeschreibung von Link entnehmen und ggf. mich verbessern.
    Das blaue kommende vom Trafo verlöte ich dann direkt mit dem weiterführenden blauen des kabels wo vom Schalter weggeht? Oder muss beides an den Schalter usw?

    Kurz zusammengefasst:

    Kann ich das Projekt so realisieren wie ich mir das vorstelle oder muss ich z.B. den Trafo der LED Leiste, also das normale Netzteil weglassen und dass direkt verlöten? Falls das nicht so funktionieren sollte, wie kann ich das machen?

    Das Netzteil / Trafo der LED Leiste regelt ja auch auf 12 V runter. Sollte also kein Problem sein wenn zum Netzteil nur 12V kommen da je sowiso nicht mehr als 12v weitergeleitet wird.. ?`

    Welche Drähte muss ich wie verbinden / verlöten usw?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Strippe-HH, 07.08.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.397
    Zustimmungen:
    230
    Am besten ein fertiges Produkt kaufen an statt es selber zu basteln.
    Auch im Niedervoltbereich herrscht eine erhebliche Brandgefahr.
    Also lieber Finger davon lassen da du Laie bist.
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    402
    :!:

    Was man zuerst wissen muss über die LED-Leiste:

    Für welche Spannung ist sie ausgelegt :?:

    Wie groß ist der Strom, den die LED-Leiste im Betrieb benötigt :?:

    Fachleute reden in so einem Fall von den Daten der LED-Leiste.

    Aus deinem Bild geht eigentlich schon hervor,

    - und das muss man hier in aller Deutlichkeit sagen -,

    dass du wohl nicht in der Lage bist dieses Projekt zu bewerkstelligen,

    also fange ganz einfach erst einmal an die Frage nach den Daten der LED-Leiste zu beantworten.

    Merke: LEDs verhalten sich anders als "Glühlampen" und können nicht direkt an einem primitiven Netzteil und dessen Spannung betrieben werden.

    Da wo die LED-Leiste herkommt, sollte man ein passendes Vorschaltgerät zur Versorgung der LED-Leiste finden.
    .
     
  5. #4 DasChris, 07.08.2016
    DasChris

    DasChris

    Dabei seit:
    07.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also die LED Leiste wird gekauft. Da ist ja ein Normales Netzteil dabei. Normalerweise kommt das Netzteil auch in die Steckdose. Im Netzteil ist ja auch der Trafo drin, weshalb aus dem Trafo nur 12 V rauskommen. Der Plan ist dass das Netzteil einfach an das Steckerende kommt, sodass ich die LED leiste auch mal ausstecken kann wenn ich sie wo anders benötige.
     
  6. #5 DasChris, 07.08.2016
    DasChris

    DasChris

    Dabei seit:
    07.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also die LED Leiste wird gekauft. Da ist ja ein Normales Netzteil dabei. Normalerweise kommt das Netzteil auch in die Steckdose. Im Netzteil ist ja auch der Trafo drin, weshalb aus dem Trafo nur 12 V rauskommen. Der Plan ist dass das Netzteil einfach an das Steckerende kommt, sodass ich die LED leiste auch mal ausstecken kann wenn ich sie wo anders benötige.
     
  7. #6 Strippe-HH, 07.08.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.397
    Zustimmungen:
    230
    Wenn du diese LED-Leiste woanders brauchst, dann brauchst du auch das zugehörige Netzteil "woanders"
    Nimmst du was anderes und die Leiste geht dadurch kaputt, dann erlischt die Garantie des Herstellers.
    Zudem erlischt bei Veränderung an den Teilen wie Schalter zwischen bauen die Kommunitätserklärung und du bist dann automatisch der Hersteller dieser Leuchte, weil du was daran verändert hast. Sollte dann was passieren bist du eigenverantwortlich.
    Also lieber nix daran basteln.
     
  8. #7 DasChris, 07.08.2016
    DasChris

    DasChris

    Dabei seit:
    07.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal:
    An der LED Leiste und dem dazugehörigen Netzteil wird nichts verändert. Der Plan ist, das ich vom Schalter mit einem Stück kabel weggehe und daran einen Stecker baue, wo man eben was einstecken kann. Und dann kann ich in den Stecker da jederzeit das Netzteil der LED Leiste ein / ausstecken. Sieht man auch im Bild..
     
  9. #8 DasChris, 07.08.2016
    DasChris

    DasChris

    Dabei seit:
    07.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    was mir so einfällt, ich könnte ja auch eine USB LED leiste nehmen und dann das Kabel durchschneiden und die Drähte eben an das vom Schalter kommende dranmachen. Müsste doch funktionieren wenn die LED Leiste nur 12 V braucht. oder?
     
  10. #9 Strippe-HH, 07.08.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.397
    Zustimmungen:
    230
    Das ist mir schon klar.
    Aber das mit einer 230V Steckerkupplung an deinen Zwischenkabel haut auch nicht hin da muss schon das Teil zum Stecker der Lichtleiste passen und der Schalter als solches ginge auch nicht, da müsste ein Schnurzwischenschalter verwendet werden.
     
  11. #10 DasChris, 07.08.2016
    DasChris

    DasChris

    Dabei seit:
    07.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mhh. Wie kann ich dass dann realsieren? Mir ist das relativ egal wie. Hauptsache es leuchtet die LED Leiste wenn ich das Schalterchen umlege. Und welches Teil zum Stecker muss zur Lichtleichte passen? Es ist ja ein ganz normaler Stecker aus dem Strom kommt. Nur eber keine 230 sondern nur 12 Volt wegen dem Trafo der ja vorm Schalter kommt. Das Problem ist das ich den Schalter ja nur mit 1,5 A belasten darf. Deshalb brauch ich dafür einen Trafo, oder gibts da einen anderen Weg? Ob auf dem Schalter 230 oder 12 V sind macht keinen unterschied da der Schalter bis 240 ausgelastet werden kann. Nur das der normale Strom aus der Dose eben zuviel Ampere hat? Oder hab ich da nen kompletten Denkfehler?
     
  12. #11 leerbua, 07.08.2016
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    592
    Ja, hier ist von Anfang an klar zu erkennen daß du, auf gut deutsch, keine Ahnung hast.
    Allerdings auf so eine Konstrukt zu kommen hat schon was - könnte direkt von Karl Valentin sein :lol:

    gemault genug ;-) jetzt mal was konstruktives als Anregung.

    die einfachste Version
    https://www.google.de/search?q=zwischen ... 80&bih=902

    wenn unbedingt mit "Kabel" z. B. so was
    https://www.google.de/search?q=verl%C3% ... r&tbm=shop

    oder ganz simpel eine Tischsteckdose mit Schalter, ist auf jeden Fall alles deutlich besser, billiger und ganz ohne Bastelei.


    edit:
    oder noch die "Luxusvariante" :idea:
    https://www.google.de/search?q=funkstec ... e&tbm=shop
     
  13. #12 wechselstromer, 07.08.2016
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    402
    ..................................... oder :wink: :wink: :wink: gleich gelöscht!
     
Thema:

Kann ich mein Projekt so realisieren?

Die Seite wird geladen...

Kann ich mein Projekt so realisieren? - Ähnliche Themen

  1. Staubabsaugung Selbstbau Projekt

    Staubabsaugung Selbstbau Projekt: Hallo liebes Elektrik Forum, ich benötige Hilfe von euch und zwar baue ich eine Feinstaubabsaugung, leider kenn ich keinen Elektriker der mir...
  2. Auto Tür-Einstiegsbeleuchtung realisieren

    Auto Tür-Einstiegsbeleuchtung realisieren: Hallo, ich heiße Daniel und bin neu hier im Forum. Ich brauche Eure Hilfe um in meinem Auto eine Einstiegsbeleuchtung zu realisieren. Es soll...
  3. IC gesucht fürs Projekt

    IC gesucht fürs Projekt: Hallo zusammen, zunächst einmal ich bin hier neu angemeldet und bin selber Informatik Student und habe relativ wenig Ahnung von Elektronik, naja...
  4. Projekt: Alte Industrielampe mit 120mm Leuchtstoffröhren

    Projekt: Alte Industrielampe mit 120mm Leuchtstoffröhren: Hallo zusammen, ich habe mir ein Lampenprojekt vorgenommen. Die Lampe besteht aus zwei 120 cm Leuchstoffröhren mit zwei Vorschaltgeräten. Auf den...
  5. Licht Projekt "Kerze"

    Licht Projekt "Kerze": Hallo Zusammen, ich hoffe dass ich mit diesem Thema hier mich richtig einkategorisiert habe, ansonsten bitte ich einen Moderator meinen Post zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden