Kein Strom im ganzen Haus trotz ausgewechselter Sicherungen?

Diskutiere Kein Strom im ganzen Haus trotz ausgewechselter Sicherungen? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Könnt ihr mir bitte vielleicht helfen und einen Tipp geben warum ich im Haus keinen Strom mehr habe obwohl ich alle Sicherungen...

  1. #1 Kakumak, 21.02.2011
    Kakumak

    Kakumak

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Könnt ihr mir bitte vielleicht helfen und einen Tipp geben warum ich im Haus keinen Strom mehr habe obwohl ich alle Sicherungen ausgewechselt habe?

    vielen Dank,
    Kathi
     
  2. Anzeige

  3. #2 helge 2, 21.02.2011
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kakumak !

    Evtl.sind die Hauptsicherungen (NH´S)gekommen.
    Wenn dem so wäre können nur die Stadtwerke oder ein Fachbetrieb helfen.

    Gruß Helge 2

    PS:evtl.besitzt Dein Haus auch nur einen FI-Schalter der alles absichert-wenn der auslöst ist auch alles Zappenduster.

    Ein paar mehr infos Deinerseits sind wären schon hilfreich.
     
  4. #3 79616363, 22.02.2011
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kathi,

    hat Dir das Versorgungsunternehmen die Freundschaft gekündigt? Nein, Spass beiseite, das hört sich wirklich nach NH an (das ist ne "Hauptsicherung", wo Du nicht rankommst).
    Aber alles aus? Hmm, normal sind Hausanschlüsse als Drehstromzuleitung ausgeführt.
    Gut, den Drehstrom hat man früher in MFH nicht zu jedem Haushalt geführt sondern nur nen Wechselstromzweig zum jeweiligen Haushalt.
    Da kann es schon sein, dass nur Deine Bude dunkel ist.
    Ist auch regional etwas unterschiedlich gehandhabt worden. Wo ist denn das ungefähr?
    Von wann ist denn das etwa? Alle Sicherungen <u>ausgewechselt</u>? Das hört sich bös nach DII oder DIII an? So fette Einsätze mit ner Porzellankapp zum reinschrauben? Oder ist das schon moderner?
    Ruf den VNB oder das EVU an, die schicken Dir jemand vorbei. Kostet zwar kurz, ist aber besser als Kerzenlicht.
     
  5. #4 Hemapri, 26.02.2011
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    7
    Vieleicht gibt es auch am Zähler eine Hauptsicherung? da schon mal geschaut?

    MfG
     
  6. #5 Anonymous, 26.02.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Schade das vom Themenstarter keine Rückmeldung kommt, aber vll hat er wieder Licht und interessiert ihn nicht weiter.

    ----
    Bei mir im Dorf gab es auch des öfteren Stromausfälle. Dummerweise war davon auch immer unser Haus betroffen.
    Nach dem dritten Ausfall innerhalb eines Monats kam der Energieversorger und schaute sich das mal mit nem Messwagen an. Direkt vor unserem Haus unter der Strasse war eine Abzweigmuffe defekt. Feuchtigkeit war drin und das hat dann fleißig gerummst.
    Seitdem habe ich auch keine PC-Neustarts aus heiterem Himmel mehr und auch kein Lichtgeflacker. (Hatte ich schon ewig, also mindestens 4 Jahre..)
    ----
     
  7. #6 Zelmani, 26.02.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    8
    Interessant! Was für Gerätschaften stecken den in so einem Messwagen drin? Ich nehme an, Du hast da auch mal den Kopf reingesteckt... Und wie entdeckt man damit eine feuchte Abzweigmuffe einen Meter unter dem Asphalt??
     
  8. #7 Anonymous, 27.02.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist ja das Problem, ich war den Tag leider nicht zu Hause. Energieversorger stäubt sich irgendwie auf meine Mails zu antworten, wo ich um Fotos bitte.

    Aber in Wolfsburg am Phaeno wurde mal ein defektes Kabel gesucht, da haben die das mit einer vibrierenden Sonde gefunden. Wird immer lauter umso näher man an die defekte Stelle kommt. Denke mal das es irgendwie über Magnetfelder oder ähnlichem funktioniert.
     
  9. #8 AC DC Master, 23.03.2011
    AC DC Master

    AC DC Master

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    spät aber doch

    es muß nicht imer an der NH liegen meine herren !

    da kannste austauschen bis der arzt kommt. letztens vor cirka 2 monaten das selbe . der kunde hat sicherungen getauscht und nix hat sich gerührt. selbst die vorsicherungen waren in ordnung. problem des ganzen war ganz einfach: einer der verbindungsdrähte von der vorsicherung zum sicherungs. UV element war dirket an der vorsicherung weggebrannt / durch geglüht. haube auf und mal nach gesehen . aber da es eh lange her ist, scheint sich das jetzt eh in rauch aufgelöst zu haben.
     
  10. #9 79616363, 23.03.2011
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Ich will ja nix sagen, aber abgefaulte Zuleitungen sind ja nun eher der Sonderfall.
    Natürlich kann es sein, aber irgendwie haben es die Bewohner meistens geschafft die Sicherung zu schmeissen. Aber mal nachgucken schadet sicher nicht.
    Kommt halt auf die bauliche Situation an. Manchmal kann man auf die verplombten NHs diekt durch's Plexiglasgehäuse drauf gucken. Das wär dann mein erster Gang.
    Der zweite Gang wär halt der zum HV, wo ich nachschau, was dort noch ankommt.
    Und so weiter ...
     
  11. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ist mehr Off topic:
    Gestern hatte ich auch so eine Fall in einem Gemeindehaus:
    Putzfrau will abends saugen und die Sicherung knallt raus und steht im Dunkeln. Rennt runter und drückt die Sicherung wieder rein und schaltet auch den Hauptschalter in einer UV hoch, denn der ist verkehrt herum eingebaut !!!
    Auf meinem Auftragszettel stand nächsten Tag:
    -Sicherung löst beim Staubsaugen auf Empore aus.
    -Telefon, Kühlschrank, Bel. Wc´s ohne Funktion.
     
  12. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    moin
    Neulich hatte ich das Glück, bei solch einem Messeinsatz dabei zu sein.
    Da wird am Leitungsende ein Gleichspannungsimpuls getaktet auf die Leitung gegeben und das andere Ende des Gerätes kommt in die Erde.Damit hat man einen geschlossenen Stromkreis. Wenn nun die Leitung ein Leck hat, bricht die Spannung im Gerät zusammen und man kann sich auf die Suche machen.
    Der die Messung macht, hat zwei ``Spazierstöcker`` an einem Messgerät dran, die plus und minus angeschlossen sind. Nun kann der sich aus einem defekten Kabel entstehende Spannungstrichter durch die zwei Messstäbe und den nach - oder + ausschlagenden Zeiger genau lokalisiert werden. Das funktioniert bei NYY.
    Wenn es sich um ein NCVWY handelt, muss anders gemessen werden.
    Da wird eine Prüfspannung von bis zu 3kV auf zwei Leiter oder Leiter und Schirm getaktet, und dann kann man im Fehlerfall den Knall hören.
     
Thema:

Kein Strom im ganzen Haus trotz ausgewechselter Sicherungen?

Die Seite wird geladen...

Kein Strom im ganzen Haus trotz ausgewechselter Sicherungen? - Ähnliche Themen

  1. Nachtspeicherheizung: Sicherungen von 20 auf 16 Ampere tauschen?

    Nachtspeicherheizung: Sicherungen von 20 auf 16 Ampere tauschen?: Ich betreibe bei mir eine Nachtspeicherheizung mit insgesamt 3 Nachtspeicheröfen. Zwei davon jeweils mit 4 kW, einer mit 2 kW, also eine...
  2. Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!

    Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!: Hallo liebe Kommnity viele Grüße aus der Hansestadt Hamburg, Ich habe folgendes Problem.Leider habe ich nichts dazu gefunden im Forum ich teile...
  3. Sicherungskasten - Sicherungen für den Herd

    Sicherungskasten - Sicherungen für den Herd: Hallo zusammen. Ich habe Fragen zur Absicherung eines Herds. Möglicherweise kann mir hier jemand helfen. Gestern hat es einen lauten Knall...
  4. Sicherung Raus

    Sicherung Raus: Hallo zusammen, brauche dringend Hilfe. Heute Mittag gegen 15 Uhr ist die Sicherung im 1. Stock komplett rausgeflogen, warum weis niemand. Erst...
  5. Nach Schweißen fliegt Sicherung, Steckdose schmort bei neuer Sicherung

    Nach Schweißen fliegt Sicherung, Steckdose schmort bei neuer Sicherung: Servus, habe vor paar Tagen mal wieder mit einem Elektrodenschweißgerät bis 140 Ampere versucht zu schweißen. Im Keller habe ich angefangen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden