Kellerraum in Bad umwandeln

Diskutiere Kellerraum in Bad umwandeln im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Forum, super das ich dieses Forum gefunden habe, hier gibt's bestimmt ein paar Antworten auf meine Fragen. Ein bischen habe ich mich...

  1. Pitex

    Pitex

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    super das ich dieses Forum gefunden habe, hier gibt's bestimmt ein paar Antworten auf meine Fragen.

    Ein bischen habe ich mich im Forum eingelesen, die VDI nachgeschaut und etwas ist noch von meiner Lehre als Fernsehtechniker übrig.

    Ein Raum im Keller soll nun Bad werden mit Wanne, Trockner und Waschmaschine. An der Rückseite einer Wand hängt im Nebenraum der Sicherungskasten. Über dem Raum ist die Küche mit Herd und Spülmaschine. Der Raum ist ca. 2m hoch. Der Raum wird an 2 Wänden von innen 6cm bzw. 12cm dick gedämmt und mit Fermacell-Platten verkleidet.
    Alle Leitungen im Haus sind neu gelegt mit Schutzleiter und 2 Fi im Zählerkasten.

    Nicht ganz klar ist mir die zulässige Kabelführung und die Aufstellung von Waschmaschine und Trockner.

    Deshalb hier meine Fragen:

    - Die Kabel und Steckdosen für den Trockner und die Waschmaschine liegen außerhalb Bereich 2. Die Geräte selber stehen zum Teil im Bereich 2. Geht das? (Müssten fest angeschlossen sein, oder)

    - Die Kabel für Herd und Küche im Raum darüber verlaufen hinter der Fermacellplatten (12cm tief) im Bereich 2. Geht das ?

    - An der Wand hinter der Wanne verlaufen Leitungen für 2 weitere Kellerräume 6cm tief in der Dämmung verkleidet mit Fermacellplatten. Geht das? Ist das Bereich 1 oder gilt hier nur VDI 701.52 Kabel- und Leitungsanlagen?

    - Können SATKabel, Netzwerkabel und Telekomzuleitung hinter der Wanne 6cm tief in der Dämmung verlegt werden.

    - Können Zuleitungen für andere Räume auf Putz außerhalb des Bereich 2 verlegt werden?

    Vielen Dank schonmal im Voraus für die Beantwortung der Fragen.

    Viele Grüße

    Peter
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Badinstallation VDE 0100 - 701

    Hallo Peter,

    erstmal Willkommen im Forum !


    Deine Fragen werden wohl alle hier beantwortet :

    http://eltechnik.50webs.com/0100-701_e.htm

    -
    Bei Rückfragen bitte nochmals melden !


    Gruß,
    Gretel
     
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Bad

    Anforderungen an die Leitungsführung

    Im gesamten Raum dürfen Kabel und Leitungen im, auf oder auch unter Putz nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen
    Sie müssen zugleich
    a) ausschließlich der Versorgung von Betriebsmitteln im Raum dienen
    und

    b)einen Schutzleiter besitzen (außer bei SELV-, PELV- oder Schutztrennungs Stromkreisen).

    Kabel und Leitungen für andere Räime mussen vom Dusch/Baderaum aus gesehen mindestens 6 cm unter Putz liegen.
    Ist dies nicht einzuhalten ( Ausnahmeregelung )
    müssen die Stromkreise SELV-, PELV- oder Schutztrennungs Stromkreise sein oder einen
    Schutzleiter enthalten undüber einen 30 ma FI geführt werden.........
     
  4. Pitex

    Pitex

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gretel, hallo Edi,

    vielen Dank für eure Antworten. Die Seite http://eltechnik.50webs.com/0100-701_e.htm habe ich gestern schon durchgewühlt und hatte deshalb doch noch ein paar Fragen.


    1. - Die Kabel und Steckdosen für den Trockner und die Waschmaschine liegen außerhalb Bereich 2. Die Geräte selber stehen zum Teil im Bereich 2

    d.h. Steckdosen für Trockner und Waschmaschine außerhalb Bereich 2 passt, Trockner selbst und Waschmaschine müssen aber auch außerhalb Bereich 2 stehen.


    2. - Die Kabel für Herd und Küche im Raum darüber verlaufen hinter der Fermacellplatten (12cm tief) im Bereich 2.

    Wenn die Fermacellplatte und die 12cm Dämung als Restwandstärke gelten dann passt das auch.


    3. - An der Wand hinter der Wanne verlaufen Leitungen für 2 weitere Kellerräume 6cm tief in der Dämmung verkleidet mit Fermacellplatten.

    Passt wie vorher, wenn es stimmt, daß die Fermacellplatte und die 6cm Dämung als Restwandstärke gelten.


    4. - Können SATKabel, Netzwerkabel und Telekomzuleitung hinter der Wanne 6cm tief in der Dämmung verlegt werden.

    Passt auch wie vorher, wenn es stimmt, daß die Fermacellplatte und die 6cm Dämung als Restwandstärke gelten.


    5. - Können Zuleitungen für andere Räume auf Putz außerhalb des Bereich 2 verlegt werden?

    Das müsste auch gehen, weil die Kabel über RCD laufen und einen Schutzleiter enthalten.



    Könnt Ihr mir die Antworten von 1.- 5. bestätigen.

    Insgesamt sind die Antworten von euch sehr hilfreich für mich, da ich inzwischen das Abgasrohr für die Heizung, das Gasrohr, die Heizungsrohre und die Kalt- und Warmwasserrohre im Keller verplanen darf. Beruflich machen ich unter anderem ähnliches: Leiterplattenlayouts. Im Keller bei mir ist es nicht anders. Nur ein bischen größer. Vielen Dank schonmal im Voraus für die Beantwortung der Fragen.

    Viele Grüße

    Peter
     
  5. Pitex

    Pitex

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    hat jemand noch eine Anmerkung zu meinen Fragen?

    Vielle Grüße

    Peter
     
Thema:

Kellerraum in Bad umwandeln

Die Seite wird geladen...

Kellerraum in Bad umwandeln - Ähnliche Themen

  1. Mini-Kellerraum mit TS30-Tür um Zählerschrank bauen

    Mini-Kellerraum mit TS30-Tür um Zählerschrank bauen: Ich benötige im Keller einen zweiten Zählerschrank für einen weiteren Stromzähler. Leider läßt sich zwischen dem neuen Zählerschrank und dem...
  2. PEN-Leiter in Kellerräume

    PEN-Leiter in Kellerräume: Hallo zusammen, ich wohne in einer Mietwohnung, welche 2016 renoviert wurde. Die Elektroinstallation wurde dabei auch überholt und es sind die...
  3. Mini-UV für Kellerraum

    Mini-UV für Kellerraum: Guten Tag, bisher sind im Zählerkasten im oberen Schaltfeld Sicherungen für die Kellerräume untergebracht. Der Zählerkasten wird nun saniert, die...
  4. Negatives Signal in Positives Signal umwandeln

    Negatives Signal in Positives Signal umwandeln: Hallo zusammen, wie kann ich ein negatives Signal in ein positives Signal umwandeln? Folgendes Problem: Sensor (kapazitiv) erkennt kein Objekt...
  5. 12v Ac Hausklingel Impuls in 12v Dc umwandeln

    12v Ac Hausklingel Impuls in 12v Dc umwandeln: Guten Tag liebe Communitiy, ich bin ein großer Fan von Hausautomatisierung und habe bei mir schon einiges umgesetzt. Rolläden, Licht, Außenlicht,...