Kennt jemand Megaman Planex GX53 Einbauleuchten ?

Diskutiere Kennt jemand Megaman Planex GX53 Einbauleuchten ? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Kennt jemand zufällig diese Dinger und kann vielleicht etwas dazu sagen? http://www.megaman.de/megamanenergiespa ... index.html

  1. #1 katarakt, 27.11.2006
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

  3. #2 katarakt, 02.01.2007
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ok, für alle die evtl. daran interressiert sind beantworte ich mir meine Frage selbst :roll: :

    Also, ich habe mir die Teile bestellt, Original von Megaman 9W. Im Baumarkt gibt es "Nachbauten" von einem anderen Hersteller (Light Star oder ähnlich), aber Vorsicht, diese sind optisch minderwertiger weil das Leuchtmittel nicht versenkt ist wie bei den Megaman und auch sonst optisch etwas schlechter aussehen! Preislich sind die beiden genau gleich.

    Zurück zu den Megaman Planex. Nach langer Überlegung was ich nun installieren soll (neue Deckenpaneele) in meinem Wohnzimmer, Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Flur bin ich nun doch bei den Planex gelandet. Der hohe Stromverbrauch und Preis der Halogen-Einbauleuchten hat mich nicht zur Ruhe kommen lassen und ist in Zeiten in denen die Menschheit auf den Mond fliegen kann einfach nicht mehr Zeitgemäß.

    Im Wohnzimmer z.B. hätte ich 6x 50W-Brenner in die Decke installieren müssen was 300W ergibt. Das gleiche mit den Planex 54W. Der Unterschied ist doch gravierend. 6 schöne mit Glasvorsatz Halogen-Einbauleuchten kommen pro Stück mit Trafo um die 110 Euro! "Normale" schöne im 3-er Pack 20W mit Trafo natürlich im die 60 Euro. Die Planex kostet normal 30 Euro, wenn man genau schaut für knapp über 20 Euro!

    Der Einbau wird zwar noch eine ganze Weile dauern aber ich habe Testweise einfach mal eine Planex angeschlossen und an die Decke hochgehalten zwecks Helligkeit, Einschaltverzögerung und Ausleuchtung. Die Einschaltverzögerung ist zu vernachlässigen, nach dem einstecken schalten die Dinger mit sehr kurzer Verzögerung gleich ein. Die Anfangshelligkeit, trotz meiner bedenken, ist ausreichend auch wenn man nur kurz das Licht einschaltet, man sieht jedenfalls genug. Die Endhelligkeit ist sehr hell und wird nach, hm, schätzungsweise gut 1 - 1,5 Minuten denke ich erreicht.

    Das einzige gravierene Manko ist und bleibt eben daß man die Dinger nicht dimmen kann! Wenn das techn. noch möglich wäre gäbe es meines Erachtens fast keinen Grund mehr Halogen-Einbaustrahler zu verwenden. Naja, ich habe mich eben für den Kompromiss entschlossen daß in die Räume in denen es dimmbares Licht geben soll eben noch zusätzlich ein Deckenfluter mit normalem Glühlampensockel kommt. Diesen kann man dann z.B. auch mit den speziellen stufenlos dimmbaren Osram ESL verwenden oder eben mit normaler Glühbirne. Wer größer umbaut kann ja auch anstatt Deckenfluter zusätzlich dimmbare Halogen-Wandleuchten installieren.

    Vielleicht konnte ich hiermit dem ein oder anderen einen Denkanstoß geben der evtl. auch am renovieren ist und das ganze optisch, technisch, modern, auf Dauer sparsam und preislich Perfekt gestalten möchte :)
     
  4. #3 zimbofreak, 08.07.2007
    zimbofreak

    zimbofreak

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    welchen Einbaudurchmesser haben die Leuchten? Kann ich die z.B. in eine Schalterdose in der Wand einbauen ??

    Möchte gerne meine Treppe im Haus von der Seite beleuchten. Ich möchte so alle 3- 4 Stufen eine Leuchte in der Wand verseken. So ca. 20cm über den Stufen.

    Gruß zimbofreak
     
  5. #4 katarakt, 08.07.2007
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Für Schalterdosen sind die zu Groß....klick mal oben den Link da stehen die Daten :wink:

    Für Treppenbeleuchtung sind die aber auch zu hell finde ich. Trebbenbeleuchtung soll doch eher eine Akzentbeleuchtung sein oder? Da würde ich lieber LED Einbauspots nehmen oder ähnliches.
     
  6. andy87

    andy87

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    es dauert sicher nicht mehr lange dass auch diese leuchtmittel dimmbar sind.
    technisch ist es möglich. habe mir letzte woche e27 Sparlampen von megerman bestellt, von osram gibts auch welche. kann man mit dimmer dimmen oder mit einschalter mit schaltbefehle ohne dimmer. spart man sich auch wieder die 40€ für den dimmer.

    wie sieht das eigentlich mit der lichtfarbe aus?? im internet steht warmweis.

    mfg
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 friends-bs, 08.07.2007
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Die Leuchten eignen sich hervorragend im Gewerbebereich. Für den Wohnbereich allenfalls als Grundbeleuchtung in Küche, HWR, Kellerräumen. In Bad und Flur bedingt.
    Ich kann mich nicht mit anfreunden, da mit diesen Leuchten keine Lichtstimmungen zu erzeugen sind, die machen einfach nur hell, nicht ausrichtbar.
    In Wohnräumen sind Halogenleuchten für mich immer noch die erste Wahl. Sollten diese Art Leuchten mal dimmbar sein, könnte ich sie mir auch da vorstellen.
     
  9. #7 katarakt, 08.07.2007
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Die Lichtfarbe der Planex ist warmweiß und kommt der Glühbirnenfarbe recht nahe.

    2 Stück habe ich im Flur verbaut, dort habe ich auch noch eine Wandlampe fürs schnelle Licht dann geht das. Im Flur braucht man auch schnelles Licht, wenn ich nicht beides hätte würde ich die Planex dort auch nicht mehr unbedingt verbauen.

    Planex daher dort verbauen wo man kein schnelles helles Licht braucht.

    Im Schlafzimmer/Büro/Nebenzimmer habe ich mir jetzt dimmbare Halogen 20W Einbauleuchten verbaut da man hier eben schnelles Licht braucht. Im Wohnzimmer werde ich an der Wand 3 Halogenlampen verbauen für schnelles indirektes Licht und an die Decke kommen 6 Planex Leuchten und noch eine Schaltbare Steckdose mit Dimmer ins Eck (dann wahlweise für stufenlos dimmbare Osram ESL, dimmbare Megaman ESL oder normale Glühlampe). So kann ich wählen was ich will. Ansonsten kann man immernoch überall wie z.B. im Schlafzimmer noch eine Standlampe mit ESL aufstellen wie ich es plane.
     
Thema:

Kennt jemand Megaman Planex GX53 Einbauleuchten ?

Die Seite wird geladen...

Kennt jemand Megaman Planex GX53 Einbauleuchten ? - Ähnliche Themen

  1. Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??

    Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??: Hallo zusammen !! bin auf der Suche nach einem Hauptschalter!!! Wer kann mir dazu vielleicht was sagen !! Mir würde der Hersteller schon reichen...
  2. Kennt jemand diesen Stecker?

    Kennt jemand diesen Stecker?: Liebe Forengemeinde, wir haben ein Klimatronic Transform 14000 Monoblock Klimagerät. Kühlleistung ist an sich nicht schlecht, das Gerät ist aber...
  3. Wer kennt folgenden Stecker / Buchse?

    Wer kennt folgenden Stecker / Buchse?: Hallo zusammen, nach zwei Stunden hoffnungslosen googeln wende ich mich an euch. Wer kann mir sagen, wie dieser Stecker heißt oder noch besser:...
  4. ich will doch nur einen Bewegungsmelder.(Gira System 2000/Hera led-einbauleuchten)

    ich will doch nur einen Bewegungsmelder.(Gira System 2000/Hera led-einbauleuchten): Moin Moin... wir sind auf die schöne Idee gekommen unsere Treppe mit Wandeinbauleuchten zu verschönern. Wir haben und schöne Lampen rausgesucht...
  5. IP44 Einbauleuchte farbig und kompatibel mit Hue/Alexa?

    IP44 Einbauleuchte farbig und kompatibel mit Hue/Alexa?: Hallo zusammen, gibt es sowas, was ich im Titel erwähnt habe? Wir suchen eine Einbauleuchte für eine HaloX-Dose, welche IP44 erfüllen muss und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden