Kleintierzucht Leistungsbedarf

Diskutiere Kleintierzucht Leistungsbedarf im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hey :D Ich habe die zweifelhafte Ehre nächstes Jahr in einem Kleintierzuchtverein mit 12 Hütten die Hauptleitungen neu zu verlegen. Da bisher in...

?

Leistungsbedarf

  1. Einphasig 25A

  2. Einphasig 35A

  3. Dreiphasig 20A

  4. Dreiphasig 25A

  5. Dreiphasig 35A

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304
    Hey :D

    Ich habe die zweifelhafte Ehre nächstes Jahr in einem Kleintierzuchtverein mit 12 Hütten die Hauptleitungen neu zu verlegen. Da bisher in den Hütten Spannungsfälle von um die 30V auftreten und die H10 Pro Hütte nicht ausreicht.


    Ich weiss dass ich hier kaum Kleintierzüchter aufhalten werden aber leider sind das in dem Verein ältere herrschaften von denen mir keiner genaue Aufkünfte über den benötigten Leistungsbedarf pro Hütte Auskunft geben kann. (Ich weiss ja nicht was die da drin so treiben)

    Meiner Meinung nach müssten 25A Pro hütte Locker ausreichen. Also bitte ich die Leute die mit solchen Vereinen Erfahrung haben über de Leistungsbedarf abzustimmen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kleintierzucht Leistungsbedarf. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    595
    Tierstallungen sind mit maximaler Berührungsspannung von 25V vorzusehen.

    Also ohne RCD und rechtzeitiger PEN Trennung wird es da nicht gehen. Wobei hier sogar 10mA RCD überlegenswert sind.
    Also bitte 3 polig bzw. 5 polig verlegen!

    Ansonsten wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als die 12 Hütten mal genauer zu inspizieren, und dann erst den Leistungsbedarf, Leitungslängen usw. und damit den Querschnitt der Leitungen zu dimensionieren.
     
  4. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304
    Es geht hier erstmal um die Zuleitung

    Ob ich den Innenausbau neu machen oder jemand anderes hängst erstmal von meiner Zeit ab die ich in den Semesterferien habe ;)
     
  5. eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    595
    Tja, was liegt jetzt?
    Sternförmig eine eigene Zuleitung pro Hütte?
    Eine Ringleitung durch alle Hütten?

    Jetzt hat jede Hütte anscheinend einen LS H10.
    Tendenziell würde ich jede Hütte mit 3x16A speisen.
     
  6. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304
    Es liegt eine 4*16 mit enormen Ausdehnung von glaube um die 120 m oder sogar mehr .( Kein Ring )

    Aber ich werde mehrere Abgänge vom Wandler Schrank machen dann komme ich auf max 35 m ca
     
  7. ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    201
    Das hört sich nach einer Tätigkeit für einen richtigen Fachbetrieb an, nicht für einen Hobby-Spassbastler!

    In welcher Gegend ist das? Vielleicht kann man ja jemanden empfehlen.
     
  8. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304
    Was soll daran eine so schwere Aufgabe sein.das einzige Problem ist dass ich nicht genau weiss was die in ihren Hütten treiben und ne genaue Auskunft bekommt man auch schwer .kann ja sein dass die ihre Viecher gleich in den 5 kW ofen stecken wollen um sie zu bruzeln
     
  9. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304
    Strang 1 und 2 werden ~35m lang jeweils 4 Hütten --> Strangsicherung 100A (DIV?)--> 70mm² Alu

    Strang 3 25m lang 2 Hütten Strangsicherung 63A (DIII)--> 35mm² Alu

    Strang 4 ~15m 2 Hütten Strangsicherung 63A (DIII)--> 25mm² Alu

    Strang 5 ? 8m Bisher nicht elektrifizierte Gerätehütte (bisher auch kein Wunsch nach Elektrifizierung) Strangsicherung 25A (DII)--> 4 mm² CU

    --> alles easy
     
  10. eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    595
    Ehrlich?
     
  11. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304
    naja außer der Leistungsbedarf der ist nicht easy. Da ich "raten" muss.
     
  12. eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    595
    Wie wäre es mit einer Bestandsaufnahme der elektrischen Geräte, die JETZT bereits betrieben werden?
    Oder hast eine Kleintierallergie?
     
    werner_1 gefällt das.
  13. Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.367
    Zustimmungen:
    225
    Was wird denn da überhaupt gezüchtet? Hühner, Enten, Gänse?
    Für die Kükenaufzucht in diesen Falle werden jedenfalls Rotlichtlampen gebraucht.
    Und AL. würde ich nicht nehmen eher CU.
     
  14. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304
    Bisher wird nicht viel Betrieben jedoch zu viel für Die H 10.

    War in 3 Hütten drin.

    Licht also Leuchtstoffröhren ca 6*36W ggf 8*36W

    Staubsauger um die 1500W

    Kleiner Backofen 1500W, Wasserkocher 2000W und div Gartengeräte. Elektro Rasenmäher 1500W, Rasentrimmer 500W ??
    Heckenschere 500W. + Div Geräte 1000W.

    All das Zusammen gibt bei einem geschätzten gleichzeitigkeitsfaktor von 0,3 - 0,4 um die 3000W
     
  15. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304

    die Züchten da Hühner und Gänse und sonstiges Geflügel.

    Eine Rotlichtlampe habe ich zumindest bei meinem letzten besuch nicht gesehen
     
  16. eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    595
    Also haben die Hütten mit der Kleintierzucht selber wenig zu tun? Mehr eine Gartenanlage?
     
  17. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304
    Vorne ist so ein Aufenthalts raum "also "Wohnzimmer" und hinten dran ist eben der Außenbereich mit einem Kleinen ( an die Hütte angebautem) Stall und einer umzeumten Freifläche.

    Ich kenne mich bei solchen vereinen nicht aus und ich bin auhc nicht der Fan von so einem Hobby :D
     
  18. eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    595
    Naja. Drehstrom 3x16A sollte pro Hütte dann locker reichen.

    Wenn man die Gleichzeitigkeit niedrig ansetzt könnte eine Strang mit 35A abgesichert mit 5x6mm² bis 5x10mm² auskommen.
    In den Hütten dann pro Phase 3 FI/LS B16/30mA für 3 belastbare Wechselstromkreise.
     
  19. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304
    Ich denke dann nehme ich als Versicherungen der Hütte 3*20A (DII) und dann die Steckdosen Kreise mit einer 10A.

    Aber erst mal wird eh die alte Installation der Hütte an das Neue angeschlossen. in der Hoffnung dass die 70 Jahre alten kabel das mitmachen
     
  20. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    304
    Dann wäre das Fest 3x20 A :D

    Have aber festgestellt dass ich möglicherweise eine sammelsdhienensystem für die Strangsicherungen bauen muss :(
     
  21. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    ich würde wirklich erst mal eine Messung einbauen und prüfen was da so einen Monat lang benötigt wird (wenn es kalt ist)
    Zusätzlich würde ich den Jahresstromverbrauch mal mir geben lassen um diese zeitlich eingeschränkte Messung auf Plausibilität prüfen.
    am einfachsten geht das vermutlich mit einem Wandlermessgerät und Klappwandlern um in dem Altbestand nicht zu viel herum klemmen zu müssen.
     
Thema:

Kleintierzucht Leistungsbedarf

Die Seite wird geladen...

Kleintierzucht Leistungsbedarf - Ähnliche Themen

  1. Errechnung eines Leistungsbedarfs...Wie geht das?

    Errechnung eines Leistungsbedarfs...Wie geht das?: Hallo an alle, die schon mal eine Leistungsbedarfsermittlung rechnen mussten. Ich habe als Projekt eine Industrielle Produktionsanlage. Dort...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden