Klingeldraht

Diskutiere Klingeldraht im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo ich wollt mal fragen ob jemand ne gute Idee hat meinen Klingeldraht zu verbinden um die verbindung dann unter putz zu legen! Denn beim Putz...

  1. begbie

    begbie

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich wollt mal fragen ob jemand ne gute Idee hat meinen Klingeldraht zu verbinden um die verbindung dann unter putz zu legen!
    Denn beim Putz ab machen hab ich den klingeldraht zerhackt! Und neu verlegen kommt nich in frage weil der draht von meiner Hoftür ca. 15m bis zum treppenaufgang unterirrdisch verlegt wurde also ich hoffe auf ne super idee!
    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Klingeldraht. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaffeeruler, 09.11.2008
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Wandleuchten-Anschlussdose
    oder eine kleine
    UP Abzweigdose sind die sichersten Methoden.
    Es gibt auch Verbinder Sätze od die Möglichkeit die Drähte zu Verlöten und dann mit Schrumpfschlauch zu Isolieren. Verdrillen od Lüsterklemme und I-Band ist die Bescheidenste Methode
     
  4. begbie

    begbie

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also mit wago klemmen war ich schon am probieren nur das is nix halebes und nix ganzes!
    Ich wollt es mit Lötverbindern aus der auto und motorrad technik probieren aber ob die für unterputz sind???? Und UP Dose kommt nich in frage das soll alles clean aussehen!
     
  5. #4 Matze001, 09.11.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Dann nimm doch so nen Leuchtenauslass, auch gern als "schiffchen" bezeichnet.

    Wenn du es wirklich im Putz haben willst... nimm für jede ander nen Schrumpfschlauch, und beide zusammen nochmal in einen.

    MfG

    Marcel

    P.S: Vor dem schrumpfen auf Funktion prüfen.
     
  6. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Telefonleizing verbinden

    Wenn man sogar Kabel von Unterwasserpumpen mit Schrumpfschläuchen verbinden kann, warum soll das bei einer Klingelleitung Probleme bereiten .Dort werden allerdings Schläuche verwendet, welche innen eine Art Schmelzkleber haben,diese sind aber nur in
    1 m Stücken erhältlich . Vielleicht bekommst du auch ein kurzes Stück.
    mfg sepp
     
  7. #6 Hemapri, 15.11.2008
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    7
    Das richtige Verwürgen von starren Kupferadern ist sogar eine sehr sichere Methode. Würgeverbindungen sind in Fernmeldekabeln schon seit Jahrzehnten im Einsatz und haben nichts von ihrer Verbindungsqualität verloren. Wichtig ist, dass man es richtig ausführt, also beide Enden über Kreuz halten, so dass die Isolierung noch eine Windung mitverwürgt wird. Dann noch 3-4 mal verdrehen und die Spitze abschneiden. Das ganze kann man mit Schrumpfschlauch überziehen.

    MfG
     
Thema:

Klingeldraht

Die Seite wird geladen...

Klingeldraht - Ähnliche Themen

  1. Stecker an Klingeldraht

    Stecker an Klingeldraht: Hallo, ich habe eine Installationsgehäuse in einem Unterstand im Garten, in dem u.a. mein Raspberry Pi, ein Relais und ein Trafo zu finden sind....
  2. Viele Klingeldrähte auf eine Klemme selben Potentiales legen

    Viele Klingeldrähte auf eine Klemme selben Potentiales legen: Hallo, hab für eine Rollosteuerung viele Klingelleitungen gelegt. Wo alle zusammenlaufen muss ich nun ca 40 Adern auf Minus und 20 auf Plus...
  3. Klingeldraht / Belastbar bis ..?

    Klingeldraht / Belastbar bis ..?: Hallo Wollte wissen bis wieviel mA Klingeldraht (2x0,8mm²) belastbar ist
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden