Kochfeld an Ofen anschliessen

Diskutiere Kochfeld an Ofen anschliessen im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe eine Frage zum Anschluss eines Kochfeldes an einen Ofen. Der Ofen ist von der Marke PKM und ist bereits korreckt angeschlossen....

  1. #1 ElektroRalf, 08.06.2019
    ElektroRalf

    ElektroRalf

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe eine Frage zum Anschluss eines Kochfeldes an einen Ofen.
    Der Ofen ist von der Marke PKM und ist bereits korreckt angeschlossen.
    Nun muss nurnoch das Kochfeld drann,dieses hat 4 verschiedene Kabel die farblich unterschiedlich sind (grün blau schwarz und weiss) und es sind dafür vorgesehene Anschlüsse auf dem Ofen zum einstecken,soweit so offensichtlich. Es ist aber ein einzelnes Kabel über,es ist ein grün gelbes Schutzleiter Kabel.Ich habe keine Ahnung wo ich dieses anschliessen soll,bzw ob es überhaupt angeschlossen werden muss da der Ofen selbst ja schon ein Schutzleiterkabel am Stromanschluss hat das bereits verkabelt ist.
    Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand sagen könnte was mit diesem Kabel genau zu tun ist.
    Anbei Bilder der Kabel und der Anschlussmöglichkeiten am Ofen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kochfeld an Ofen anschliessen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 08.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Hallo!

    Es gibt am hinteren oberen Ende des Backofen eine Schraube mit PE Bezeichnung, genau dort wird das Kabel in GN/GE vom Kochfeld angeklemmt, guckt normal so aus:
     

    Anhänge:

    ElektroRalf gefällt das.
  4. #3 ElektroRalf, 08.06.2019
    ElektroRalf

    ElektroRalf

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Antwort.
    Leider ist aber keine solche Schraube mit PE Bezeichnung da,habe extra nochmal alles ausgiebig abgesucht.
    Es ist aber tatsächlich so eine Schraube mit PE Bezeichnung an der Kochplatte selbst aussen an der Unterseite,diese kommt aber auch nicht in frage oder?
    macht ja wenig sinn das Teil mit sich selbst zu verbinden...
    Ist es möglich dass das Kabel einfach in dieser Situation nicht gebraucht wird und runterhängen kann?
     
  5. #4 kurtisane, 08.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Normal muss das PE-Kabel mit dem Backrohr verbunden werden, suche einfach nach dem genauen Modell des Herdes um eine BDA im-net, sollte normal zu finden sein.
     
  6. #5 Strippe-HH, 08.06.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    178
    Da der gelbgrüne Erdungsdraht keine Ringhülse hat, müsste es am Gehäuse eine Schraube mit Überwurfscheibe geben und diese müsste sich oben auf dem Innengehäuse des Gerätes befinden.
    Bitte dazu die Anschlussanleitung des Gerätes aufmerksam durchlesen, da ist die Anschlussstelle auch genau vermerkt.
     
  7. #6 ElektroRalf, 10.06.2019
    ElektroRalf

    ElektroRalf

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Leider habe ich keine Anleitung ein Freund der aus der Stadt rausgezogen ist hat mir das Set (ohne Anleitung) überlassen da mein Ofen zufällig kürzlich kaputtgegangen ist.
    Ich konnte online auch keine PDF Anleitung zu dem Modell oder so finden habe bereits gesucht...
    Also fakt ist es befindet sich am Ofen selbst kein Zugang für dieses Kabel ausser unten im dritten bild zu sehen dieser Anschluss an dem man den Ofen auch mit der Wandverkabelung verbindet.Das wäre die einzige Option es da noch mit in die NR 4 zu klemmen (oben rechts die freie Schraube). Ansonsten kann man es nicht am Ofen befestigen.
    Es liegt wie gesagt auf der Kochplatte selbst aber so eine Schraube vor incl dem PE Erdungssymbol , ist es möglich dass ich das Kabel dort drunter klemmen muss? es würde dann aus dem kochfeld kommen und sozusagen wieder an selbiges angeschlossen,macht das irgendwie Sinn?
    Normal würde ich das für unwarscheinlich halten aber da sich partout kein anderer Anschluss finden lässt erscheint mir das immer warscheinlicher.
    Hier nochmal ein bild der kochplatte von unten und dann eine nährere Aufnahme der potentiellen Schraube / des Anschlusses....
     

    Anhänge:

  8. #7 kurtisane, 10.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Und genauso eine ähnliche Schraube sollte normal auch am Backrohr, im hinteren oberen Bereich zu finden sein.

    Welche Bezeichnung hat denn das ganze E-Herd-Set?
     
  9. #8 ElektroRalf, 10.06.2019
    ElektroRalf

    ElektroRalf

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Bezeichnung lautet folgerndermassen:
    Kochplatte:
    "PKM Einbauelektrokochmulde für Ofen EBHS-3-ST IX"

    und der Ofen ist halt der angegebene EBHS-3-ST IX...

    ich finde leider online nur eine handvoll anderer PKM Öfen...

    Wie schlimm wäre es denn dieses Kabel einfach hängen zu lassen und nicht zu verbinden?
     
  10. #9 kurtisane, 10.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Hi!

    So wie es ausschaut muss das "Schutzleiter-Kabel" vom Kochkeld unten neben dem E-Herd-Anschluss, re aussen angeklemmt werden, ersichtlich auf Bild 3 im Beitrag #1.
    Die 2 Torx-Schrauben lösen u. dann dort unten anklemmen.

    Nebenbei bemerkt, ist auch die "Zugentlastung des Anschluss-Kabel" nicht ganz richtig ausgeführt worden, bitte ausbessern!
     
  11. #10 ElektroRalf, 10.06.2019
    ElektroRalf

    ElektroRalf

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Vielen Dank schonmal für diese Auskunft ich denke damit ist das "Schutzkabel- Rätsel" tatsächlich gelöst es macht ja auch sinn diese zwei Schrauben sind ja praktisch auch verbunden mit dem Schutzkabel des Ofens selber für einen geschlossenen Zyklus also das macht alles super sinn.
    zur Zugentlastung ich habe das unten garnicht selber gemacht sondern den Ofen so von meinem Kollegen bekommen und die Anschlüsse hat er so drann gehabt ich habe das nur Farbe auf Farbe mit der Wand alles verbunden etc...was genau ist da verkehrt? zuviel Spannung auf dem grauen oder zu wenig Spannung auf den anderen Kabeln? oder das es allgemein so etwas "unordentlich verdrahtet" aussieht?
     
  12. #11 kurtisane, 10.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Hi!
    Normal soll eine Zugentlastung auf beiden Seiten in etwa aussehen, das ganze Kabel inkl. Isolation sollte so eingeklemmt sein, nicht so wie es bei Dir noch zu sehen ist.
     

    Anhänge:

  13. #12 ElektroRalf, 10.06.2019
    ElektroRalf

    ElektroRalf

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ahja ok danke für den Hinweis.Ich bin jetzt grade dabei diese zwei schrauben zu lösen und da stellt sich mir noch eine letzte frage,soll das kabel zwischen den schrauben und diesem metallplättchen eingeklemmt werden oder unter dem metallplättchen drunter einklemmen?
     
  14. #13 kurtisane, 10.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Kommt ganz drauf an, wie insgesamt die Zugentlastung mit dem Schraubbügel aussieht, es gibt ja x verschiedene Ausführungen, bzw. wie gut das Anschlusskabel mit oder ohne Plättchen, festgeklemmt werden kann?

    Ganz nach dem Motto: Nach fest, kommt ab!
     
  15. #14 Strippe-HH, 10.06.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    178
    Auf der Oberseite vom dem Backofenteil mit dem Schaltfeld muss es doch eine solche Anschlussschraube dafür geben, jeder Herd hat das.
    Es kann natürlich sein dass diese da fehlt und beim vorherigen Ausbau des Gerätes verloren gegangen ist.
    Da gucke da mal genauer nach.
    An der in Beitrag #11 abgebildeten Herdanschlussdose geht es jedenfalls nicht!
     
  16. #15 kurtisane, 10.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Im Beitrag #1, 3. Bild ist gemeint, brauchst ne neue Brille, dann bitte zu Fielmann!
     
  17. #16 Octavian1977, 11.06.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.550
    Zustimmungen:
    484
    vielleicht einfach mal einen Fachmann bestellen der das auch kann?

    Ich bin nicht davon überzeugt, daß Du in der Lage bist den Herd fachgerecht an zu schließen.
     
  18. #17 patois, 11.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.073
    Zustimmungen:
    318
    .
    Lasset die "Laien" weiterbasteln und wehret ihnen nicht,

    denn sie tragen mit dem Ersatz der von ihnen zerstörten Geräte zur Mehrung des Umsatzes der Elektro-Industrie bei. :D
    .
     
    kurtisane gefällt das.
  19. #18 Octavian1977, 11.06.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.550
    Zustimmungen:
    484
    Dummerweise fallen die verstorbenen Laien als Kunden aus...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 werner_1, 11.06.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.778
    Zustimmungen:
    818
    Einer diskutiert über die Zugentlastung der Leitung - der andere über das korrekte Anklemmen der Ader.

    ... und beide verstehen "Bahnhof". :D:D
     
    leerbua gefällt das.
  22. #20 kurtisane, 11.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Und verstehst Du bei dem Ganzen in Wirklichkeit?
     
Thema:

Kochfeld an Ofen anschliessen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden