Kochfeldanschluss auf eine Phase

Diskutiere Kochfeldanschluss auf eine Phase im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo allerseits, ich habe eine Frage zum Anschluss eines Kochfeldes. Ich wohne in Malta und es ist hier hat man in der Regel nur eine Phase....

  1. #1 mio7779, 23.04.2018
    mio7779

    mio7779

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    ich habe eine Frage zum Anschluss eines Kochfeldes. Ich wohne in Malta und es ist hier hat man in der Regel nur eine Phase. So, nun habe ich ein AEG Induktionskochfeld gekauft, max leistung 7.5KW und dafür dann extra ein 4,5mm Kabel mit 32A direkt zum Sicherungskasten verlegen lassen, da ich gelesen habe, dass der Betrib von so einem Mehrphasengerät auch mit einer Phase geht, sofern das Kabel dick genug ist. So, da hier auch Induktion selten ist und die Ausbildung der Elektriker etwas fragwürdig, vertraue ich denen nicht so ganz wie das nun angeschlossen wurde.

    Die beiden Phasen L1 und L2 des Kochfeldes wurden beide zusammen an die EINE Lüsterklemme geschlossen, da es hier ja nur eine Phase des 4,5mm Kabels gibt. Ist das ok so, oder sollte etwas in dem Kochfeld verändert werden anschlusstechnisch... ich habe viel über Brücken gelesen, aber kein anschlussdiagramm in der anleitung des kochfeldes gefunden. So wie es anschlossen ist scheint es zu funktionieren, aber ich habe nicht alle Felder gleichzeitig ausprobiert. will nicht, dass etwas in flammen aufgeht.

    AEG war bisher nicht hilfrech, die haben mir nur eine Antwort geschickt und mir über die 2 Phasen erzählt...

    Was kann ich tun, um herauszufinden, ob das alles ok ist so an einer Phase mit dem 4,5mm Kabel...

    Danke schon mal für euer Feedback!!

    Laura
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 23.04.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    Ist denn auch sicher, daß dein Hausanschluß die Leistung für das Feld erbringen kann?

    32A bedeutet mindestens 4mm² je nach Länge auch gerne 6mm²

    Üblicherweise ist am Anschlußfeld des Herdes ein Aufdruck der den richtigen Anschluß bei den verschiedenen Situationen angibt.

    Was ist denn ein 4,5mm Kabel? 4,5mm Durchmesser ergäben fast 16mm² das ist sicher zu dick um auf "Lüsterklemmen" zu gehen.
    Die Klemme muß die 32A auch tragen können!!!
    Fotos sind hilfreich.
    Normquerschnitte in Europa sind 1,5mm², 2,5mm², 4mm²,6mm², und höher.
     
  4. #3 mio7779, 23.04.2018
    mio7779

    mio7779

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    dank schon mal für den Input

    Also natürlich meine ich 4mm² Querschnitt...

    Der Hausanschluss generell kann hier 9.6 KW und bis zu 13 oder so, aber bei 9.6KW gibt es angeblich einen Warnton... und nach einer halben stunde oder so wird der strom dann abgeschaltet. Also generell, sollte der Hausanschluss das abkönnen.

    Das Kabel 4mm² wurde schon verlegt, die länge ist etwa 10m. Der Elektriker meinte damels das sei stark genug für die Last.

    Auf dem Herd konnte ich nichts sehen... aber ich habe viele informationen gefunden, wo in dem Kochfeld mit Brücken Phasen zusammen geschaltet wurden. Aber so etwas habe ich bei dem Feld nicht gesehen. Müsste das überhaupt zusammen geschaltet werde in dem Kochfeld wenn beide Kabel sowieso dann auf einer klemme sind?

    Ein Foto kann ich nacher machen, da es in einer anderen Wohnung ist.
     
  5. #4 Octavian1977, 23.04.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    Wie der Herd angeschlossen werden muß ist immer vom Hersteller an zu geben. Eine an vielen anderen Herden übliche Anschlußweise darf nie auf den speziellen Fall übertragen werden.

    4mm² geht für 32A sofern NICHT in Wänden mit Wärmedämmung verlegt.
     
  6. #5 werner_1, 23.04.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.608
    Zustimmungen:
    1.058
    Ob die beiden Adern auf eine Klemme gehen oder im Herd gebrückt sind, kommt auf das Gleiche raus. Wichtig ist, dass es ordentlich gemacht ist.
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    138
    Und da gehört die anfangs genannte Lüsterklemme auf keinen Fall dazu! Nicht bei diesen Strömen!

    "Lüsterklemme" war mal früher für "Lüster" (also Deckenlampen / Kronleuchter) und damals waren da ein paar Watt zu verbinden und keine 9,6kW!

    Ciao
    Stefan
     
  8. #7 mio7779, 23.04.2018
    mio7779

    mio7779

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hey also ne, das ist auch keine Lüsterklemme, das ist so ein Verbindungspanel in der Abdeckplatte. Der Elektriker hatte das da so angeschlossen. Ich mach nachher mal ein Foto. Das sind recht große Klemmen.

    Also, aber wenn ich das jetzt richtig verstehe, wenn AEG sagt, das muss auf 2 Phasen, und ich habe aber nur eine, dann kann ich das wegwerfen, ja? Auch wenn das Kabel dick genug ist für die Last beider Phasen?

    Die Wände hier sind Sandstein und wir haben noch eine Rigipsplatte drauf. Das Kabel wurde im Plastikkanal verlegt.
     
  9. #8 Octavian1977, 23.04.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    Das wäre Verlegeart B, 32A sind dabei als Maximum möglich.

    Ja richtig der Hersteller gibt an wie das Teil angeschlossen wird. Wird es anders angeschlossen erlischt die Produkthaftung der Herstellers und der Anschließende muß diese Haftung übernehmen.
    Das hat mit Garantie nicht im Geringsten zu tun, da geht es um die Haftung bei Schäden die durch ein fehlerhaft konstruiertes Produkt entstehen.
    Das ist zumindest in deutschem Recht so, in anderen Ländern der EU wird das aber wohl sich kaum unterscheiden.
     
  10. #9 mio7779, 23.04.2018
    mio7779

    mio7779

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AlSo ich habe von aeg folgende Antwort bekommen.

    "Ein autarkes Kochfeld sollte und muss einen elektrischer Anschluss von, Spannung 230V einer Frequenz 50Hz und einer Absicherung mit je 16A (Sicherung) pro Phase haben, sprich 2-phasig zzgl. Null- und Schutzleiter PE ( min. 4 x 2,5mm²) da es sonst nicht betrieben werden kann und es zu Fehlermeldungen kommt, da im Gerät 2 Elektroniken verbaut sind und jede jeweils eine Phase benötigt"

    Und ich habe nachgeschaut. Das panel an dem das kochfeld angeschlossen ist hat 20A also ist es nicht gut genug für das kochfeld. Was kann ich anderes nehmen? Das hat der Elektriker hier also nicht richtig gewählt.

    Das kochfeld hat aber auch keine Fehlermeldung produziert und es funktioniert.
     
  11. #10 werner_1, 23.04.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.608
    Zustimmungen:
    1.058
    Also; Dein Kochfeld benötigt bei voller Leistung 7,5kW ~32A bei einphasigem Anschluss. Diese 7,5kW werden aber nur kurzzeitig gezogen, sodass die vorgeschaltete 20A-Sicherung wahrscheinlich nicht auslöst.
    Das ist so zwar nicht korrekt, funktioniert aber. Als: Beide Augen zu und durch. :wink:
     
  12. #11 werner_1, 23.04.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.608
    Zustimmungen:
    1.058
    Hast du noch keine Lüsterklemme für 32A gesehen? :(

    Schau mal hier:

    https://de.rs-online.com/web/p/klemmenleisten/7033833/

    Bis 76A werden die dort angeboten.
     
  13. #12 mio7779, 23.04.2018
    mio7779

    mio7779

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Danke schon mal für die Antworten.

    Also hier ist mal ein Bild wie das angeschlossen ist. Ich werde auch mal schauen, ob ich da einen Anschluss für bekomme der mehr als 20A aushält. Ich habe hier nämlich auch einen 7.5 KW durchlauferhitzer und der Elektriker hat den auch mit so einem 20A Panel angeschlossen...

    [​IMG]

    Laut AEG sollte das Kochfeld aber erst gar nicht funktionieren, sondern Fehlermeldung generieren, wenn es nicht an zwei Phasen angeschlossen ist. Aber es funktioniert.. kann denn so ein Gerät überhaupt sehen, dass es nicht an 2 Phasen hängt, sondern an einer?

    Ich möchte ungern das Teil zurückschicken, da es €100 Porto gekostet hat es hier überhaupt hin zu bekommen... aber ich will auch nicht meine Bude abfackeln...

    Also, was denkt ihr... wird es Feuer fangen? Wie wahrscheinlich wäre das mit der Installation hier? oder geht das Gerät kaputt wenn ich es auf einer Phase betreibe?

    Danke!!
     
  14. #13 werner_1, 23.04.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.608
    Zustimmungen:
    1.058
    Damit meint AEG: Es darf nicht nur eine Ader angeschlossen werden, sondern an beiden müssen 230V anliegen.

    NEIN.

    Auf den Adern fehlen Aderendhülsen!
    Der abgehende Leitungsmantel gehört unter die Zugentlastung!
     
  15. #14 mio7779, 23.04.2018
    mio7779

    mio7779

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke Werner! ich werde dann mal ein paar aderendhülsen besorgen und wenn ich es bekomme ein besseres schaltpanel. Die elektriker benutzen hier leider generell keine aderendhülsen...
     
  16. #15 Strippe-HH, 23.04.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.462
    Zustimmungen:
    232
    Das ist doch völliger Murks und zusammengewürge.
    Und das soll ein Elektriker gemacht haben?
     
  17. #16 mio7779, 23.04.2018
    mio7779

    mio7779

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    yep. solltest hier mal andere sachen sehen, die die hier so machen.... deshalb frage ich ja auch hier bei euch nach, was ihr so dazu zu sagen habt. ich kenne mich zwar etwas aus, aber an sowas traue ich mich nicht ohne andere Meinungen, und die des elektrikers hier ist mir leider nichts wert... (teuer war er trotzdem) hier ist halt nicht so viel mit "deutscher wertarbeit" :)
     
  18. #17 Strippe-HH, 23.04.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.462
    Zustimmungen:
    232
    Na das sind wahrscheinlich wohl alles Bäcker und Schusterknaben bei euch :shock:
     
  19. #18 mio7779, 23.04.2018
    mio7779

    mio7779

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja leider ist das hier immer "hit and miss" hier ist der elektriker auch immer gleich klempner, handyman für alles, verputzer, fliesenleger usw... die "können" hier immer alles, leider kann man nicht nach eigentlichen qualifikationen fragen, da sagen die immer "klar hab ich alles"... naja, ich möchte halt nicht, dass mir die Bude abfackelt, werde dann auch mal einen Ingenieur hier her holen, der mir die gesamte anlage durchtestet.
     
Thema:

Kochfeldanschluss auf eine Phase

Die Seite wird geladen...

Kochfeldanschluss auf eine Phase - Ähnliche Themen

  1. Herd anschließen 2 Phasen

    Herd anschließen 2 Phasen: Hallo Ihr Lieben, mein alter Herd war per 2 Phasen + Neutralleiter angeschlossen. (Brücke L2-L3) Nun habe ich einen neuen Herd bekommen und...
  2. Relais Stromstoßschaltung aus 2 Phasen ansteuern

    Relais Stromstoßschaltung aus 2 Phasen ansteuern: Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich muss unsere Flurbeleuchtung aus 2 verschiedenen Phasen über Stromstoß ansteuern. Mein Vorgänger im Haus...
  3. Phase Kabel durchgebrannt

    Phase Kabel durchgebrannt: Hallo zusammen, ich habe eine 4 flammige IP20 LED Lampe im Bad. Gestern war ein Maler da, hat die Decke gestrichen und die Lampe vollständig mit...
  4. Stromstoss Smart Schalter anschliesen. Verschiedene Phasen

    Stromstoss Smart Schalter anschliesen. Verschiedene Phasen: Hallo, ich hoffe könnt mir helfen. Ich bin ja nicht ganz Blöde hab auch bei der Renovierung alle Elektrik neu gemacht. Inkl Sicherunge FI und...
  5. Phasen Switcher für Verbraucher

    Phasen Switcher für Verbraucher: Ich bin auf der Suche nach einem Gerät, welches in der Lage ist die Phase zu nutzen, die qualitativ am besten ist bzw. überhaupt versorgt wird....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden