Kochplatten (4Adern) und Backofen (3Adern) anschließen

Diskutiere Kochplatten (4Adern) und Backofen (3Adern) anschließen im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, leider haben mich die Elektrobetriebe in meiner Umgebung auf Montag vertröstet, aber ich brauche bis morgen einen funktionsfähigen...

  1. #1 andpa87, 15.10.2009
    andpa87

    andpa87

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider haben mich die Elektrobetriebe in meiner Umgebung auf Montag vertröstet, aber ich brauche bis morgen einen funktionsfähigen Backofen und Kochplatten.

    Bei den Geräten handelt es sich um die günstigste IKEA Ausführung nämlich die Lagan Modelle.



    [​IMG]

    Hier könnt ihr die Farben der Anschlüsse erkennen.
    Was schließe ich nun wo an???



    L. G. andpa87
     
  2. Anzeige

  3. #2 79616363, 15.10.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Kann man mit gutem Gewissen so schlecht sagen. Normal müsste man Farbe auf Farbe legen können (speziell gn/ge und blau sollten immer stimmen), aber wer weiss, welcher Künstler sich da verewigt und seine ganz eigene Farbkreation entworfen hat.
    Was hast Du denn für Messinstrumente? Wie sieht die Absicherung aus? Welche Anschlussdaten hat der Herd?
    Schlimmstenfalls kriegt man das sogar mit nem Lügenstift (Phasenprüfer) raus, ob die Zuleitung richtig belegt ist.
    Aber sag mal erst etwas genauer, welches Equipment Dir zur Verfügung steht, welche Anschlusswerte der Herd hat und wie es im Sicherungskastenten aussieht. Dann sieht man weiter.
     
  4. #3 andpa87, 15.10.2009
    andpa87

    andpa87

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Am sicherungskasten sind für den anschluss 3 sicherungen a 16A vorgesehen.

    Hab einen normalen Stromprüfer

    Die Kochplatten und der Backofen sind beide für 230V
    ausgelegt.


    Ich hoffe die Angaben reichen,
    kann ich den Herdanschluss farbig auch doppelt belegen.

    also 2x Erde an die Erde ect.?
     
  5. Marsu

    Marsu

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wenn die Klemmen dafür geeignet sind.

    Bei deiner fünf- adrigen Anschlussleitung sollten

    L1 eine der schwarzen Ader
    L2 die braune Ader
    L3 die andere schwarze Ader
    N die blaue Ader
    PE die grün- gelbe Ader

    sein. Ob das wirklich so ist, lässt sich nur durchs Messen feststellen.

    Gibt es beim Kochfeld und beim Backofen keinen Anschlussplan?

    Ich nehme an, dass die orange Ader auf L1 gelegt werden muss, die weiße Ader auf L2, die blaue Ader auf N, die grün gelbe Ader auf PE.

    Beim Backofen die schwarze Ader auf L1, die blaue Ader auf N, die grün- gelbe Ader auf PE.

    Aber das ist nur so eine Vermutung, die sich wohl nur durch das Lesen eines Anschlussplanes oder der Installationsanleitung verifizieren ließe.

    Grüße

    Marsu
     
  6. #5 79616363, 15.10.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marsu,

    so wird das vermutlich auch sein. Wenn bei eingeschaltetern Sicherungen auf gn/ge und blau kein Saft liegt, aber auf sw/sw/bn jeweils schon, dann soll er das mal so probieren - Vermutlich stimmt das auch!
    Passieren kann aber nicht viel Diese experimentelle Elektrik kann man guten Gewissens grad noch vertreten :lol:

    OT: Irgendwie ist grad wieder ein Herdanschluss-Hype ausgebrochen. Hier wird das wohl unwichtig sein, aber bitte immer die gesetzten Brücken mit Herdanschlussplan und Anschlussleitung verifizieren :!:
     
  7. #6 andpa87, 15.10.2009
    andpa87

    andpa87

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    sooo, funktioniert nun beides, allerdings, wird die kleine platte auf stufe 1 viel viel heißer als die anderen auf stufe 1 (autsch)


    blau und schwarz tauschen?, weil erst hatte ich blau an blau, da gingen nur 2, jetzt blau an schwarz und weiß an blau
     
  8. #7 79616363, 15.10.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    <font color="red"><b>Sofort ausschalten und messen!!!</b></font>
    Wennn irgendein L da liegt wo eigentlich N hin gehört, dann verreckt Dir womöglich der Herd! Da kriegen nämlich ein paar Heizelemente 400V~ ab!
     
  9. Marsu

    Marsu

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke nicht, dass das so richtig ist.

    Es wird besser sein, wenn Du das Gerät wieder vom Netz trennst.

    Grüße

    Marsu
     
  10. #9 andpa87, 15.10.2009
    andpa87

    andpa87

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ist getrennt alles, bin ja da obervorsichtig, im schlimmsten fall gehen die 44,- herdplatten defekt...

    ich schließe wieder alles so an wie vorher, nur das ich dann nur 2 platten nutzn kann

    dann darf doch normal nichts passieren...
     
  11. Marsu

    Marsu

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Wenn nur zwei Platten funktionieren, ist auch irgendwas nicht in Ordnung. Wie schon gesagt, meine Gedanken dazu waren nur eine Vermutung.

    Normalerweise sollte auf der Unterseite des Kochfeldes ein Anschlussbild vorhanden sein, das darüber Auskunft gibt, wie das Feld anzuschließen ist. Alternativ dazu sollte es eine Installationsanleitung geben.

    Im schlimmsten Fall, das sollte Dir klar sein, kann ein falsch angeschlossenes Kochfeld für dich sehr gefährlich sein.

    Grüße

    Marsu
     
  12. #11 Hemapri, 16.10.2009
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    Dann hast du auf den Neutralleiter am Herd einen Aussenleiter geklemmt und somit 400 V auf die Platten gelegt.

    Blau wird verzweigt dargestellt, also wird das wohl auch der Neutralleiter sein, der auf beide Stromkreise geht. ÄÜblich wäre es, an den separaten Backofen blau auf blau und grün/gelb auf grün/gelb. Dann eine der schwarzen Adern auf die braune vom Backofen.
    An den Platten blau und Grün/gelb ebenso schalten. Auf keinen Fall braun oder schwarz auf die blaue am Herd! Die übrige schwarze an orange und die braune an weiß. So müßte es funktionieren. Dabei aufpassen, das zwischen orange und weiß keine Brücke ist.
    Vermutlich war anfangs nur ein Stromkreis geschaltet, da gehen immer nur zwei Platten.
    Schwarz-braun-schwarz sind die Aussenleiter von drei Wechselstromkfreisen. Der blaue ist der gemeinsame Neutralleiter, quasi der, wo der Strom zurückfließt. Grün/gelb ist der Schutzleiter. Der ist zwar wichtig und muß daher auch angeschlossen werden, hat aber für den Betrieb keine Bedeutung.

    MfG
     
Thema:

Kochplatten (4Adern) und Backofen (3Adern) anschließen

Die Seite wird geladen...

Kochplatten (4Adern) und Backofen (3Adern) anschließen - Ähnliche Themen

  1. Kochfeld Backofen und Spülmaschiene an eine Leitung

    Kochfeld Backofen und Spülmaschiene an eine Leitung: Hallo liebes Forum, da ich bei der Sufu nicht fündig geworden bin und es unterschiedliche aussagen gibt, möchte ich um eure Hilfe bitten. Unsere...
  2. Homematic IP Rolladensteuerung anschließen

    Homematic IP Rolladensteuerung anschließen: Hallo Guten Morgen :) bin noch kleine kücken bei euch in Community… aber ich bräuchte dringend euere Hilfe. Ich möchte soooo… gerne meine...
  3. Waschmaschinen motor anschließen

    Waschmaschinen motor anschließen: Guten Tag, weiß von euch jemand wie ich diesen Motor an 230V anschließen kann damit er läuft? bin ein laie was Strom betrifft (gelernt:...
  4. Backofen arbeitet nicht richtig!

    Backofen arbeitet nicht richtig!: Hallo, ich habe seit einigen Tagen folgendes Problem, mein Backofenlicht geht für einige Sekunden an und dann wieder aus.. Erst hatte er das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden