komplett Sanierung.

Diskutiere komplett Sanierung. im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin. Ich habe mal nen paar Fragen.(Bin Kommunikationselektroniker) :) Toller Anfang. Da wir demnächst umziehen, und unser Haus (ANNO 1956)...

  1. spikez

    spikez

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin.

    Ich habe mal nen paar Fragen.(Bin Kommunikationselektroniker) :) Toller Anfang.
    Da wir demnächst umziehen, und unser Haus (ANNO 1956) vermieten wollen war es unbedingt nötig, die Elektroinstallation neu zu legen. Im ganzen Haus waren nur 2 Adrige Leitungen ohne PE verlegt und das ganze Haus über 3 16AMP Sicherungen gesichert.
    Da das kein Zustand war habe ich alle Leitungen aus den Wänden geholt, und mit der Elektrik komplett bei 0 begonnen. Alle neuen Leitungen sind am heutigen Tage neu verlegt(3 Adrig), Jedes Zimmer hat seine eigene Sicherung. Geräte wie Waschmaschine, Trockner, Herd sind einzeln abgesichert. FI'S fürs BAD und Küche sind vorgesehen. Also so wie es auch sein soll. Nun habe ich aber so geplant das der neue Sicherungskasten in den Keller und nicht wie zuvor in den Flur kommt. Der alte Zählerbaustein ist verplombt und der Kasten mit der Zuleitung auch. So weit so gut nen Meister bestellt der hat sich das ganze angeguckt und sagte, dass so weit alles ok ist und er später noch mal alles durchmessen will. Den Zähler und die neuen Zuleitungen würde ER anbringen außerdem müsste noch ein 2,50m langer "Staberder" ins Erdreich gerammt werden und Sat Schüssel, Warm- und Kaltwasser, Nachlauf- und Vorlaufheizung und Badewanne noch geerdet werden. Das ganze würde sich dann ungefähr bei 1000 EURO ansiedeln was mit persönlich sehr hoch erscheint. Muss der Staberder echt 2,50m lang sein? Und stimmt das alles so weit? Wozu habe ich dann überhaupt die ganzen Leitungen verlegt Steckdosen, Schalter etc. geplant/gelegt , wenn sich der Preis immer noch so hoch ansiedelt?
     
  2. #2 steboes, 18.10.2005
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    oh glaub mir der preis kann ohne weiteres sein! glaub mir, wenn der verteiler installiert, wände aufgerissen, steckdosen eingebaut, leitungen gezogen usw. hätte, hätte sich der preis um ein vielfaches angesiedelt!!!

    ja, der erder MUSS so lang sein, damit er auch seinen erdungswiderstand erreicht!!!

    aber eins noch so am rande zu deiner installation: ich halt ja nen automaten für jedes einzelne zimmer für stark übertrieben...es sei denn es sind wenig zimmer...dann gehts ja noch...

    an den FI fürn aussenbereich gedacht? alle 30mA? bei tt übrigens nen gesamt-FI!!!


    hoffe geholfen zu haben...

    gruß
    der master of disaster steboes :wink: :)
     
  3. #3 matthias, 18.10.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    hi hab auch mal ne Frage (bin auch Kommunikationselektroniker)!
    hab mal was davon gehört dass bei einem Neubau ca. 3-5% der Gesamtkosten des Baus für die Elektrik draufgehen. Ist an dem "Gerücht" was dran? Und ab wann bzw. wo darf ich selber bei der Installation im Eigenheim tätig werden? Doch erst im Verteiler an sich also nach den Zählerabgangssicherungen ?????
     
  4. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    mhh,... 3 bis 5 %,..??? naja,... das kommt nun drauf an was du für einen Neubau hast!
    bei einem Normalen Einfamilienhäuschen kann maximal 3% sein,... (Also kein Luxus,.. ganz normaler Standart,..)

    Aber sobald du ein spezielles Schalterprogramm willst und dann noch das am besten und dies, dann geht der preis nach oben!

    Ja, ab wann darf der "Leie" selber tätig werden,....
    Du kannst eigentlich alles selber machen bis auf den Anschluss an das Örtliche Energie-netz,... (Das muss der Versorger machen),....
    Was dabei das Problem ist, du hast keinerlei versicherungschutz,... d.h. brennt dir die bude 4 wochen später wegen fehlerhafter elektrik nieder hast du die kosten zu tragen, (und natürliche weiltere Rechtliche Konsequenzen),....
    Ansonsten kannst du alles sowei selber machen, als das es fachgerecht und nach geltender Norm ausgeführt ist, sodass ein Elektrobetrieb, bzw. Eine Elektrofachkraft die die Anlage begutachte, die notwendigen Messungen sampt prüfprtokoll macht und ei Anlage in Betrieb nimmt!
    Ganz sicher gehst du mit einem Elektrofachbetrieb,....
    In diesem Moment hast du nämlich dieser Elektrofachkraft/Elektrofcahbetrieb die Verantwortung für die Anlage in diesem zusatand übergeben. befindet dieser sie für i.O., dann ist alle sok, und du aus dem schneider,....

    So weit, so gut,... (Ich hoff das stimmt, net das ich mich bei schreiben grad selber verwirrt hab,... ;-)

    mfg dakufa
     
  5. spikez

    spikez

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Jo, so mache ich das auch. Der Meister nimmt mir hinterher meine Installation ab, und ist dann bei späteren Problemen(Wartung) dafür verantwortlich.
     
Thema:

komplett Sanierung.

Die Seite wird geladen...

komplett Sanierung. - Ähnliche Themen

  1. Reno/Sanierung Haus Allgemeine Fragen

    Reno/Sanierung Haus Allgemeine Fragen: Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir bei ein paar Fragen weiterhelfen. Wir sind die obere Etage im Haus meiner Großeltern am renovieren und...
  2. Kühlschrank schaltet nach 4 Minuten komplett ab

    Kühlschrank schaltet nach 4 Minuten komplett ab: Guten Tag liebe Forenmitglieder, folgendes Problem bei meinem Bauknecht KGA 242 Optima WS habe ich nachdem er nicht mehr genug gekühlt hatte das...
  3. Kühlschrank schaltet sich komplett ab

    Kühlschrank schaltet sich komplett ab: Hallo, Ich habe mir vor 2 Tagen einen neuen Kühlschrank von BEKO gekauft (RCSA365K20W). Ich bin jetzt etwas verunsichert weil sich der Kühlschrank...
  4. Siedle 511-01 komplett ausgefallen

    Siedle 511-01 komplett ausgefallen: Hallo in die Runde, ich zögere eine Frage zu einer mehr als 30 Jahre alten Sprechanlage zu stellen, die wir mit Erwerb eines Einfamilienhauses...
  5. Sanierung Altbau,Mehrfamilienhaus.HV umrüsten.Was ist zu tun

    Sanierung Altbau,Mehrfamilienhaus.HV umrüsten.Was ist zu tun: Hallo,Leute Ich bin neu hier und ich denke in diesem Forum bekomme ich die nötigen Infos. Ich habe Elektrik-Installation nur Grundkenntnisse.Da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden