Kompressormotoren, Steinmetz oder Kondensatormotoren?

Diskutiere Kompressormotoren, Steinmetz oder Kondensatormotoren? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Kannst Du mal genau erklären, was dich jetzt an dem 230V Kompressor stört? Kein Mensch kommt auf die Idee einen funktionierenden 230V Kompressor...

  1. #21 eFuchsi, 05.12.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    791
    Kannst Du mal genau erklären, was dich jetzt an dem 230V Kompressor stört?
    Kein Mensch kommt auf die Idee einen funktionierenden 230V Kompressor auf Drehstrom umzurüsten. Und wenn Du ihn unbedingt auf einer 16A CEE Drehstromsteckdose betreiben willst, nimm einfach einen Adapter.

    https://www.amazon.de/Adapter-Stark...t=&hvlocphy=1000790&hvtargid=pla-698493615507
     
    Elektro-Blitz, Octavian1977 und patois gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    9
    Muss eigentlich so ein Gerät nicht theoretisch mit Anlassverfahren betrieben werden?
    Weil das Ding bringt selbst einen C16A Automaten beim Anlauf zum Auslösen, weshalb ich nun Schmelzsicherung benutze, und so klappts.
     
  4. #23 Leprechaun, 13.12.2019
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    135
    Das ist doch wohl ganz einfach:

    Das "Ding" hat keine normgerechte Anlaufentlastung! Das ist das Prob.

    Leprechaun
     
    leerbua gefällt das.
  5. #24 Octavian1977, 18.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Mit Drehstrom wird das dann aber auch nicht viel besser...
     
  6. #25 creativex, 18.12.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    410
    Schmelzsicherungen sind halt toll :D
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.261
    Zustimmungen:
    479
    Wieder einmal ein "Moderator"-Highlight ... :eek:
     
  8. #27 Octavian1977, 18.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Weiß nicht was daran jetzt toll sein soll.
    ein K16 Automat würde gleichen Effekt verursachen.
    Die Schmelzsicherung altert bei den ständigen Überlasten und löst dann irgendwann auch aus.
     
Thema:

Kompressormotoren, Steinmetz oder Kondensatormotoren?

Die Seite wird geladen...

Kompressormotoren, Steinmetz oder Kondensatormotoren? - Ähnliche Themen

  1. Anlaufkondensator am 2,2kW Kompressormotor richtig anschließen

    Anlaufkondensator am 2,2kW Kompressormotor richtig anschließen: Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass mein Starkwerk SW 405/10 Kompressor nur bei komplett leerem Tank erfolgreich anläuft. Sobald auch nur...
  2. Kondensatormotor

    Kondensatormotor: Hallo, beim Einschalten eines Lüfters ist nur noch ein "brummendes" Geräusch wahrnehmbar und der Motor rührt sich gar nicht. Ich habe das...
  3. Kompressormotor Anlauf- Betriebskondensator

    Kompressormotor Anlauf- Betriebskondensator: Ich besitze einen 2-zylinder Druckluftkompressor (400-8-20) der Firma Blitz/Schneider. Der Antriebsmotor hat 2 Kondensatoren 40 My und 50 My....
  4. Kondensatormotor läuft nicht an

    Kondensatormotor läuft nicht an: Hallo, ich habe einen einphasigen 230V Motor mit Anlaufkondensator, welcher eine Unterwasserpumpe antreibt. Motor und Pumpe sind zur Zeit...
  5. Steuerung für Kondensatormotor

    Steuerung für Kondensatormotor: Hallo, habe hier eine defekte Tischkreissäge. In dem Gehäuse von Ein/Ausschalter (2 Taster) befindet sich neben dem Relais/Schalter eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden