Kosten der Erneuerung dieses Sicherungskasten

Diskutiere Kosten der Erneuerung dieses Sicherungskasten im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Community, ich habe eine Frage, da ich leider keine Ahnung von dem Thema habe. Anbei ist ein Foto unseres Sicherungskasten. Hier...

  1. #1 Schleebusch, 13.08.2020
    Schleebusch

    Schleebusch

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich habe eine Frage, da ich leider keine Ahnung von dem Thema habe. Anbei ist ein Foto unseres Sicherungskasten. Hier fliegen die Sicherungen ständig raus, wenn in der Küche die Waschmaschine läuft und parallel im Wohnzimmer der Rechner hochgefahren wird. Sonst sind keine Geräte angeschlossen, die Küche ist noch nicht einmal eingebaut bzw. vorhanden (warten noch auf Grund von Corona). Heißt es sind wirklich kaum Geräte angeschlossen. Auf dem Bild spring der blaue Schalter unten raus.

    Die drei Schalter für "Herd" sind immer aus, da die Küche wie gesagt nicht angeschlossen ist aktuell.

    Die Sicherungen sind sehr alt, ich weiß beim Einzug gab es ein Problem mit einem Lichtanschluss. Bis das gefunden und behoben wurde ist die Wohnzimmer Sicherung sehr oft (20+ mal) heraus gesprungen. Kann es sein, dass einfach nur eine kleine Sicherung getauscht werden müsste oder muss da alles gemacht werden? Was würdet ihr empfehlen zu prüfen und was könnte der Spaß kosten (falls nur eine kleine Sicherung bzw der ganze Kasten?)

    Lieben Dank und viele Grüße
    47543e06-897a-4227-985a-cb40773717c2.JPG
     
  2. #2 Octavian1977, 13.08.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.527
    Zustimmungen:
    1.149
    Die Frage ist was bei dieser überalterten Anlage noch an Defekten zu Tage tritt wenn man da anfängt.

    Der Kasten selbst wäre nicht so dramatisch.

    4reihiger Kasten ca 60€ Hager VU48cn
    1x FI CDS 440D 40€
    1x MBS316 40€
    5x MBS 116 je 3€
    1x KDN363F 5€
    1x Dehn Ableiter 275... ca 200€
    Kleinteile 10 €

    Arbeit 4 Stunden a 50€

    also so bis ca 1k€ würde ich mal rechnen.

    Die Typ H Automaten wären SEHR dringlich zu tauschen, denn diese haben neben dem Effekt den Du schon kennst (fürhes Auslösen bei Anlaufströmen) die Problematik, daß sie bei langer Überlast wesentlich zu spät auslösen und somit die Leitungen NICHT schützen können.

    mit den oben beschriebenen Maßnahmen hast Du dann aber immer noch nur drei Stromkreise.
    Allein Für die Waschmaschine und die Spülmaschine würdest Du allerdings schon einen eigenen Stromkreis benötigen.
    Auch ist das Ganze mit nur einem FI nicht optimal.
    Der 4-reihige Kasten ist für die paar Sicherungen sicher übertrieben, lässt aber Platz um später die Endstromkreise noch zu ertüchtigen.
    Bei dem Alter der Anlage ist davon aus zu gehen, daß noch weitere Mängel auftauchen, auch wenn da ein FI drin sitzt, der 500mA Typ erkennt nur recht grobe Fehler.
     
    elo22 gefällt das.
  3. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    770
    Ergaenzend zu #2 waere zuerst mal Netzform, Absicherung und Dimension der Zuleitung zum Wohnungsverteiler zu klaeren. Irgendwie muss ja die Leistung fuer Kueche und Wohnung vom Zaehlerschrank zum Verteiler kommen. Erst dann kann man sich ueberlegen, ob und wo der Ueberspannungsschutz sitzt, wo welcher RCD sinnvoll ist usw.
     
    elo22 gefällt das.
  4. #4 PeterVDK, 13.08.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    76
    Die erste Frage wäre für mich : Eigentum oder Mieter ?

    Wenn diese mit "Eigentum" beantwortet wird, dann die zweite Frage : Wie schaut es unter der Abdeckung aus ?

    Wenn du aber Mieter bist, dann erstmal Finger weg und mit dem Vermieter sprechen.

    @Octavian1977
    Löblich deine Preisaufstellung, allerdings vermute ich das zu den Einzelpreise wohl nur ein "Hammer"-Elektriker in Frage kämen würde :cool:
    Abgesehen davon, die NEOZED dürften für einen Durchlauferhitzer sind, also nicht unterschlagen...dafür kann man aber die Dehn-Ableiter vermutlich aus der Liste streichen, Überspannungschutz ist imho noch immer ein Konzept und kein einzelnes Gerät ^^
    Ansonsten bin ich aber bei dir, neue 4reihige UV, passende FI's und nötige Sicherungsautomaten rein, und bei der Gelegenheit vieleicht darüber nachdenken zumindest die E-Anlage für die Küche auf Vordermann zu bringen...

    Jedoch ist vor allem erstmal zu schauen wie es denn so im Detail es um die Anlage steht, und da vermutlich Mietsache, ist das Aufgabe des Vermieters.
     
  5. #5 Octavian1977, 13.08.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.527
    Zustimmungen:
    1.149
    Hatte ich für Vorsicherungen gehalten, aber das wäre jetzt nciht so der arge Mehrpreis.
    So ein 32/35/40A Automat für einen DLH kostet ca 50€ zzgl Einbau.

    Ja Überspannungsschutz ist ein Konzept, aber man muß mit dem Konzept auch mal anfangen.
    Einfach nichts die Hände in den Schoß legen und sagen " das ist ein Konzept der einzelne Ableiter stellt keinen ausreichenden Schutz dar" führt nicht dazu im Laufe der Jahre die Anlage in Richtung aktueller Normenstand zu verschieben.

    Mit einem einzelnen Ableiter in dem Kasten erreicht man sicher keinen perfekten Schutz gemäß Norm, aber erzeugt eine wesentliche Verbesserung, gegenüber nichts.
     
  6. #6 leerbua, 13.08.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.759
    Zustimmungen:
    1.179
    Also löst der 500mA FI aus!
    Da ist dann auf jeden Fall noch was im Argen.

    Evtl. ist das "Problem Lichtanschluss" nicht gänzlich erledigt. ;)

    @Octavian1977 was ist denn mit dir heute los? ich lese von einer Waschmaschine und du empfiehlst einen "stinknormalen" FI. :D
     
    Elektro-Blitz und patois gefällt das.
  7. #7 Octavian1977, 13.08.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.527
    Zustimmungen:
    1.149
    Ich bin bei dem Thema Typ B noch etwas zurückhaltend wegen des extremen Preises.
    Prinzipiell wäre der Typ B allerdings vor zu ziehen.
    600 statt 40€
     
  8. #8 werner_1, 13.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.377
    Zustimmungen:
    1.801
    Da nützt es nichts, irgendetwas am "Kasten" zu erneuern, sondern es muss der definitiv vorhandene Fehler in der Anlage oder an den angeschlossenen Geräten gesucht werden. :rolleyes:

    PS: Vermutlich TT-Anlage.
     
  9. #9 karo28, 13.08.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2020
    karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    770
    Mag sein...wobei ich da den FI eher vor der Wohnungszuleitung (also im Zählerschrank) vermutet hätte. Ansonsten dürfte diese doch kaum die Abschaltbedingungen zum Personenschutz erfüllen?
    (Solche 40/0,5A FI wurden auch im TN-Gebiet mitunter nachgerüstet. Z.T.auch in SNV-Verteilern oder Metallverteilern irgendwie reingewürgt. )
     
  10. #10 werner_1, 13.08.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.377
    Zustimmungen:
    1.801
    Im TT wurde der FI oft in UVs montiert; Zuleitung L1, L2, L3, N. Der PE wurde separat gezogen.
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.211
    Zustimmungen:
    779
    Ich widerhole es gerne, aber auch im TN-System ist ein FI je nach VNB schon lange gefordert, z.B. im Gebiet des ehemaligen RWE rund um Köln!
     
  12. #12 Strippe-HH, 13.08.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    385
    Seit 1984 für die gesamte Anlage oder nur für Bad und Außen?
     
  13. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.211
    Zustimmungen:
    779
    Gefühlt seit es FI gibt!
     
Thema:

Kosten der Erneuerung dieses Sicherungskasten

Die Seite wird geladen...

Kosten der Erneuerung dieses Sicherungskasten - Ähnliche Themen

  1. DDR Sicherungskasten und verschmorte Steckdose

    DDR Sicherungskasten und verschmorte Steckdose: Hallo in die Runde, ich habe in einer alten Gartenlaube (vermutl. aus den 70ern oder 80ern) einen alten Sicherungskasten (siehe Bild), mit dem...
  2. Instalation im Sicherungskasten für E-Auto Laden

    Instalation im Sicherungskasten für E-Auto Laden: Hallo zusammen, zuerst möchte ich mich und meine Situation kurz vorstellen: Ich bin 43 Jahre alt, selbständig in der Dienstleistungsbranche, und...
  3. Sicherungskasten tauschen ohne Erneuerung der Leitungen möglich?

    Sicherungskasten tauschen ohne Erneuerung der Leitungen möglich?: Hallo, ich bin gerade dabei mir eine Wohnung zu kaufen. Es ist eine Altbauwohnung, die teilweise renoviert werden müsste. Die Wohnung wurde 2014...
  4. UV-Erneuerung Zul 4x10mm² und Nachtspeicherheizung

    UV-Erneuerung Zul 4x10mm² und Nachtspeicherheizung: Hallo Experten, ich habe mir eine Wohnung gekauft und möchte alle Leitungen neu verlegen. Leider habe ich 2 Probleme. / 1. Ich habe nur eine...
  5. Erneuerung uralter Elektro-Installation

    Erneuerung uralter Elektro-Installation: Hallo werte Freundinnen und Freunde des Stroms, ich wende mich in dunkelster Stunde an Euch, da ich nicht mehr weiter weiß. Ich bin seit kurzem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden