Küchenbeleuchtung

Diskutiere Küchenbeleuchtung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; [b]Hallo! Ich bräuchte bitte dringend eure Hilfe. Ich bin grad am Hausbauen und jetzt muss ich mich schnellstens entscheiden welches Licht in...

  1. #1 Häuslebauer_selbst, 04.09.2012
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich bräuchte bitte dringend eure Hilfe.
    Ich bin grad am Hausbauen und jetzt muss ich mich schnellstens entscheiden welches Licht in die Küche soll.
    Also habe mich bereits auf Deckeneinbauspots festgelegt (benötigte Deckendosen sind schon in Betondecke integriert, 5 der 11 Stück mit Trafotunnel falls erforderlich).

    Muss mich jetzt entscheiden welches System ich nehme.
    Also entweder:
    - 12V Halogen
    - 230V Halogen
    - LED

    Also habe 11 Spots geplant (gleichmäßig verteilt).
    Die verteilung im Raum ist 2 äußere 4er Reihen und eine 3er Reihe mittig so das diese auch mittig versetzt zu den äußeren ist:

    x x x x
    x x x
    x x x x

    [/img]C:\Dokumente und Einstellungen\user21\Desktop\Olli\Bau\Küche\Grundriss.pdf

    (hoffe Foto hat geklappt.)

    Raumgröße: 4,35 x 3,10m
    Raumhöhe: 2,5m
    Außerdem hat der Raum an der Schmalen Seite eine Terassentür nach draußen und an der Längsseite ein Fenster.

    Küchenunterschränke besitzen vom Küchenbauer her auch noch Unterbaubeleuchtung für die Arbeitsfläche.

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen und mir zu einem System raten.

    Welche Lampenart soll ich am besten verwenden? Halogen oder LED?

    Welche Spannungsart soll ich verwenden?
    Hochvolt (230V) oder Niedervolt (12V über Trafo)?

    Wieviel Watt, LUX, Lumen, etc. benötige ich je Leuchtmittel?

    Falls mein Foto nicht angezeigt wird: Wie geht das?


    Vielen Dank für Eure Hilfe schon mal im vorraus!

    LG Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Küchenbeleuchtung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.521
    Zustimmungen:
    371
  4. #3 Octavian1977, 04.09.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    573
    Am Besten Leuchten mit einem Standart Sockel auf 230V Basis verwenden. (Bei Einbaustrahlern z.B. GU10)
    Da kannst Du Dir dann LEDs einsetzen oder was immer Du willst.
    Ich würde allerdings zu hochwertigen LED Leuchtmitteln tendieren wegen der Energieeffizienz und des Sofortigen Startes auf 100%.
     
  5. #4 Häuslebauer_selbst, 05.09.2012
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Also hier noch mal der Grundriss der Küche

    Ich hoffe es hilft euch weiter...
    und besten Dank an patois!

    wer kann mir bei obigem problem helfen?

    Grüße
    Oliver
    [​IMG]
     
  6. #5 Häuslebauer_selbst, 05.09.2012
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    achja, besten dank natürlich auch an Octavian1977.
    Hätte dich fast vergessen... ;-)

    Eigentlich tendiere ich auch zu LED's.
    Kenne mich aber in diesem Bereich überhaupt nicht aus.
    Wieviel Watt müssen diese dann haben? Hat jemand einen speziellen Tip welche am besten geeignet sind?
    Reflektor? Drehbar? Starr nach unten leuchtend?
    Lichtfarbe?

    Für eure hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Grüße
    Oliver
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.521
    Zustimmungen:
    371
    :idea:

    Bei LEDs kann man nicht aus der Einheit WATT auf die zu erzielende Beleuchtungsstärke schließen.

    Bei LEDs wird die Einheit LUMEN verwendet.

    Man muss sich da ein wenig in die Materie einlesen ...

    P.
    .
     
  8. #7 Octavian1977, 05.09.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    573
    Überschlagsweise kann man die Wattage einer Glühlampe mit 10 Multiplizieren und hat dann die lumen heraus.
    Eine andere Lampe muß dann die gleichen Lumen haben.

    für eine 35W Halogen benötigt man also etwa 3-4W LED Leuchten
     
  9. #8 Häuslebauer_selbst, 07.09.2012
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Vielen Dank an die Ratschläge.
    Also ich fasse mal kurz zusammen:

    Am besten nehme ich LED-Beleuchtung mit GU10 Sockel.
    Spannungsversorgung 230V.
    Und ich denke das dann in meiner Küche mit 11 Einbauspots auch Leuchtmittel zu je 3-4 Watt ausreichend sind.

    Nochmal vielen Dank für die Hilfe an alle Beteiligten.

    Grüße

    Oliver


    P.S.: SUPER FORUM HIER!!! :)
     
  10. #9 Octavian1977, 07.09.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    573
    mit Philips oder Bioledex Leuchtmitteln habe ich bis jetzt die besten Erfahrungen gemacht.

    Die Marke Paulmann aus dem Baumarkt hat in der aktuellen Ausgabe "test" wieder mal nur mangelhaft oder ausreichend erhalten.
     
  11. #10 androom, 08.09.2012
    androom

    androom

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also LEDs finde ich auch nicht verkehrt, vor allem wenn du eine Reihe von mehreren Leuchten anbringen willst. Die Anleitung, die gepostet wurde, finde ich da auch sehr gut, ich denke die ist da eine gute Hilfestellung.
     
  12. #11 elektro.junkie, 08.09.2012
    elektro.junkie

    elektro.junkie

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mal Stiftung Warentest zu Hilfe nehme, komme ich nur auf ca. Faktor zwei. Eine 60W Glühlampe, eine 42W Halogenlampe oder eine 8-12W LED-Lampe sind gleich hell.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.521
    Zustimmungen:
    371
    :?: Faktor 2

    Wie kommst du zu diesem Ergebnis ?

    Glühlampen mit LEDs auf der Basis von WATT zu vergleichen,
    zeigt nicht gerade Professionalität.

    Aufgrund der Abstrahlungsverhältnisse bei LEDs kann man vernünftige Ergebisse nur über die Einheit LUMEN erlangen;
    das sollte sich inzwischen auch zu den leutz bei Stiftung Warentest herumgesprochen haben! :evil:

    P.
    .
     
  14. #13 Octavian1977, 10.09.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    573
    Es geht wohl auch eher darum dem Laien der mit Watt vielleicht noch was anfangen kann aber mit den ganzen anderen Angaben nichts anfangen kann, eine Möglichkeit zum einfachen Vergleich zu geben.
     
Thema:

Küchenbeleuchtung

Die Seite wird geladen...

Küchenbeleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Küchenbeleuchtung flakert Millisekunden einscha.Kühlschrank

    Küchenbeleuchtung flakert Millisekunden einscha.Kühlschrank: Morgen zusammen ! Die Installation im EFH ist ca.5 Jahre alt.Wurde alles neu gemacht. Wenn der Kühlschrank anspringt "flackert" die...
  2. Küchenbeleuchtung

    Küchenbeleuchtung: Tag die Gemeinde So mein Bruder hat endlich seine küche bekommen und er will als Arbeitsbeleuchtung LED Stripes haben. Da er mich damit...
  3. LED Stripes als Küchenbeleuchtung

    LED Stripes als Küchenbeleuchtung: Hallo, hat schon mal jemand diese LED Stripes als Küchenbeleuchtung eingesetzt? Können Sie auch Wasserdampf und sonstige Dämpfe und Spritzer...
  4. Tipps zur Küchenbeleuchtung

    Tipps zur Küchenbeleuchtung: Hallo ! Ich bin neu hier und hoffe ein paar hilfreiche Vorschläge von Euch zu erhalten ! Ich möchte gerne unsere neue Küche mit Einbau-...
  5. Küchenbeleuchtung flackert...

    Küchenbeleuchtung flackert...: Hey, ich habe in der Küche einer Bekannten ein Problem, die Küche wird beleuchtet über so ein schickes Seilsystem, also zwei Seile gespannt und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden