Kühlschrank+Kaffemasch. bzw MWelle+Abzugshaube an eine Dose

Diskutiere Kühlschrank+Kaffemasch. bzw MWelle+Abzugshaube an eine Dose im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Liebe Gemeinde, dass Kühlschränke und Mikrowellen nicht an eine Mehrfachsteckdose sollen, habe ich nun mitbekommen, aber sitze in der Tinte,...

  1. Nadija

    Nadija

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Gemeinde,

    dass Kühlschränke und Mikrowellen nicht an eine Mehrfachsteckdose sollen, habe ich nun mitbekommen, aber sitze in der Tinte, weil ich mir so schnell keinen Elektriker in's Haus holen kann, der mir zusätzliche Steckdosen legt.

    Nun bin ich, als Fachfremde, in Versuchung geraten, doch zwei Mehrfachsteckdosen zu verwenden. Ist es denn völliger Wahnsinn? Riskiere ich, selbst mit einer guten Mehrfachsteckdose einen Brand?

    Es wären an einer Steckdose
    1) Kaffemaschine [1450W steht drauf] + Kühl-Gefrier-Kombinationsschrank [steht nur Jahresverbrauch 239kWh, finde die W-Angabe nicht so schnell, bitte nicht (aus)lachen] + Ladegerät für Laptop [W-Angabe unbekannt]

    und an der anderen Steckdose
    2) Mikrowelle [1250W] + Dunstabzugshaube [W noch unbekannt, da ich noch kein Gerät erworben habe] + hin und wieder der Stabmixer [600W] angeschlossen.

    Bitte denkt nicht, ich sei leichtfertig. Ich nehme das sehr ernst, lese mich seit Tagen durch und verzweifle, ob es bei meinem Budget überhaupt machbar ist, meine Geräte in der Küche unterzubekommen. :roll:
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 05.04.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.220
    Zustimmungen:
    946
    Es ist nicht optimal, aber dafür sind die Mehrfachdosen ja da. Bitte darauf achten, dass auf den Dosen auch 3600W(ca.) oder 16A steht. Dann sehe ich bei bestimmungsgemäßem Gebrauch kein Problem.
     
  4. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    94
    Hallo,
    einem Stromkreis der mit 16 A abgesichert ist kannst 230 V * 16 A = 3680 W belasten. Dazu zählen alle Steckdosen und Beleuchtung die an dem Stromkreis angeschlossen werden.Das können auch weitere nicht aufgeführte Steckdosen sein.
    Wenn deine 2 Steckdosen am gleichen Stromkreis angeschlossen sind,könnte es gerade noch reichen.

    Um aus einer Einfachsteckdose eine 3fache zu machen gib es Steckdosen die in einer Gerätedose passen.
    https://images-na.ssl-images-amazon.com ... NxfO2L.jpg
     
  5. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Also diese Dosen sind der größte Sch.....

    Habe schon sehr viele gesehen, die mit der Zeit einfach aus der Dose raushängen.
     
  6. Nadija

    Nadija

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :)

    Danke Werner,
    Danke s-p-s!

    Ugh, gibt es eine Möglichkeit für die laienhafte mich, zu ersehen, welche Steckdosen an dem gleichen Stromkreis sind? :oops:


    Nach einem kurzen Experiment kann ich sagen: die Steckdosen an der rechten Wand sind nicht an der gleichen Hebel-Sicherung (es gibt in meinem Kasten nämlich Sicherungen zum Eindrehen und solche mit Hebelschalter, die evtl. Leitungs-Schutz-Schalter heissen?) wie die Steckdose an der linken Wand. Bedeutet das dann, dass sie nicht dem gleichen Stromkreis zugehören?

    Ich habe noch andere Steckdosen in der Küche, alle belegt, und frage mich jetzt, ob ich die auch mitbedenken muss, ob all diese Steckdosen an einem Stromkreis sind... :shock: Es ist zwar ein Altbau, jedoch wurde unsere Wohnung vor wenigen Jahren saniert, was auch Teil der Elektroleitungen betraf, falls das etwas zur Einschätzung beitragen kann.

    Sieht es mir nach, der Unterricht aus der "technischen Bildung" meiner Grundschulzeit ist lange her und ich bin völlig fachfremd.
     
  7. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Da hilft nur : Sicherungen einzeln abschalten und von Steckdose zu Steckdose laufen und prüfen, ob Spannung anliegt (z.B.: mit einer Tischlampe - der Profi mit einem 2pol. Spannungsprüfer)

    jede Sicherung bedeutet einen eigenen Stromkreis.
     
  8. Nadija

    Nadija

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke, danke, danke, das hilft mir weiter!
     
Thema:

Kühlschrank+Kaffemasch. bzw MWelle+Abzugshaube an eine Dose

Die Seite wird geladen...

Kühlschrank+Kaffemasch. bzw MWelle+Abzugshaube an eine Dose - Ähnliche Themen

  1. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  2. Kühlschrank Kabel Abgerissen

    Kühlschrank Kabel Abgerissen: [ATTACH] Bosch cooler Kühl-Gefrierkombi Tachchen hätte das Problem das ich Gestern mein Kühlschrank verrückt und ein paar Kabel (Blau und Braun)...
  3. NH1 Sicherungseinsatz mit 180 bzw. 185 A

    NH1 Sicherungseinsatz mit 180 bzw. 185 A: Hallo ich bin sehr neu in diesem Forum und benötige einen Rat. Woher bekomme ich NH1 Sicherungseinsätze 180A od. 185A. Standard 160A zu klein...
  4. Netzteil bzw. Transformator für LED Beleuchtung

    Netzteil bzw. Transformator für LED Beleuchtung: Schönen Guten Tag, Da ich absolut nicht sicher bin, versuche ich es einfach mal hier im Forum. Ich habe eine Bier-Zapfsäule aus Irland welche...
  5. Daewoo Side by Side Kühlschrank technisches Problem

    Daewoo Side by Side Kühlschrank technisches Problem: Guten Abend zusammen, seit Jahren habe ich die Kühlkombi von Daewoo FRN-U20FCC ausgerechnet heute Abend am Wochenende hat sich das ganze Gerät...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden