Kühlschrank schaltet nicht mehr ab!

Diskutiere Kühlschrank schaltet nicht mehr ab! im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe einen Kühlschrank der Marke Liebherr mit der Bez. KE 1644 Index 22, dieser ist ca. 6 Jahre alt, seit 3 Wochen läuft dieser ununterbrochen...

  1. #1 g.obergfaell, 26.05.2007
    g.obergfaell

    g.obergfaell

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Kühlschrank der Marke Liebherr mit der Bez. KE 1644 Index 22, dieser ist ca. 6 Jahre alt, seit 3 Wochen läuft dieser ununterbrochen und schalten nicht mehr ab, ich habe zunächst vermutet, dass der Thermostat defekt ist und haben mir einen neuen besorgt, nach dem Einbau des neuen Thermostat hat sich nichts verändert, was kann hier die Ursache sein?
     
  2. Anzeige

  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Kühlschrank

    Hallo,

    das ist sehr ungewöhnlich.

    Was passiert wenn kein Thermostat angeklemmt ist , läuft er dann immer noch ?
     
  4. #3 g.obergfaell, 26.05.2007
    g.obergfaell

    g.obergfaell

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich den Thermostat kurz auf 0 Stelle schalte der Motor ab, nach ca. 15 Min. schalte der Motor wieder ein aber nicht mehr ab!
    Ohne Thermostat kann ich den Kühlschrank nicht laufen lassen !

    Gruß
    Günter
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Thermostat

    Hallo,

    da der Motor abstellt wenn du den Thermostat ausschaltest ist wahrscheinlich der Thermostat "schuld" . Entweder du hast beim Einbau einen Fehler gemacht ( Anschlüsse verwechselt ) oder die Thermostatfühlerleitung-das sogenannte Kapillarrohr-zerstört oder der Thermostat hat einen anderen Bereich z.B für Tiefkühlung. Dann schaltet er den Kühlschrank natürlich auch immer ein.
    Welches Ersatzthermostat hast du denn gekauft ?
    Welche Kontakte an Thermostat ( Buchstaben oder zahlenkennzeichen ) hast du angeschlossen.
    Hats du einen Beipackzettel mit den Temperaturbereichen?
     
  6. #5 g.obergfaell, 26.05.2007
    g.obergfaell

    g.obergfaell

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Original Ersatzteil eingebaut Bez. ist Ranco K59 L2622, genau der Thermostat war eingebaut, ich habe die Anschlüsse genauso wieder angeschlossen, Die Fühlerleitung wurde von mir sorgfältig eingebaut.

    Gruß
    Günter
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Thermostat.

    Wird denn der Innenraum überhaupt kalt ( kälter ) ?
     
  8. #7 g.obergfaell, 26.05.2007
    g.obergfaell

    g.obergfaell

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kühlschrank schaltet nicht ab!

    Der Kühlschrank kühlt, die Rückwand vereist leicht, die Temperaturen sind im Innenraum ca. 14 ° C im Kühlfach sind das ca. – 18°C

    Gruß
    Günter
     
  9. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Thermostat

    +14 oder -14 im Innenraum ?

    Sicherlich werden es -14 sein.... alles andere wäre ja Unsinn......wenn es + 14 wären würde die Rückwand nicht vereisen.....
    Bist du 100% sicher das du am Thermostat 4 und 6 angeklemmt hast ?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hektik-Elektrik, 26.05.2007
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hört sich nach einem falsch angeschlossenen Thermostaten an.

    evtl. hilft Dir dies:

    http://www.secondware.de/technik/tips/kuehl/thermo/thermo2.htm

    oder auf der seite von danfoss.de :

    [​IMG]

    Das Bild ist leider nicht größer, liegt aber eigentlich jedem Ersatzteil bei.


    MfG
     
  12. #10 Fentanyl, 28.05.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Genau! Es kann durchaus sein, dass sich die Belegung der Anschlüsse innerhalb der Jahre geändert hat, Firmen tun sowas manchmal (warum auch immer)...

    MfG; Fenta
     
Thema:

Kühlschrank schaltet nicht mehr ab!

Die Seite wird geladen...

Kühlschrank schaltet nicht mehr ab! - Ähnliche Themen

  1. Daewoo Side by Side Kühlschrank technisches Problem

    Daewoo Side by Side Kühlschrank technisches Problem: Guten Abend zusammen, seit Jahren habe ich die Kühlkombi von Daewoo FRN-U20FCC ausgerechnet heute Abend am Wochenende hat sich das ganze Gerät...
  2. Grundig XXL-Kühlschrank Side by Side GQN 1250 X A+

    Grundig XXL-Kühlschrank Side by Side GQN 1250 X A+: Hallo Leute, vielleicht kann mir jemand helfen. Bei meinem Grundig XXL-Kühlschrank Side by Side GQN 1250 X A+ scheint bei einer Tür die...
  3. Mehrere Sicherungen schalten hintereinander ab

    Mehrere Sicherungen schalten hintereinander ab: Hallo, wieso können baugleiche Sicherungen, die hintereinander geschaltet sind, bei einem Kurzschluss alle abschalten? Reicht es nicht, wenn nur...
  4. Leuchtstoffröhre durch LED Lampe ersetzt, schaltet nicht aus

    Leuchtstoffröhre durch LED Lampe ersetzt, schaltet nicht aus: Hallo zusammen ! Folgendes Problem hat sich ergeben: Ich habe in einem Flur mehrere Leuchtstoffröhren die über Stromstossrelais von mehreren...
  5. Kühlschrank:2 Fächer voll mit Eis-was tun?

    Kühlschrank:2 Fächer voll mit Eis-was tun?: 2 der 3 Gefrierfächer unseres Kühlschrankes sind mittlerweile komplett voll mit Eis und zugefroren so dass man sie nicht mehr öffnen kann. Es muss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden