Kupfer Drähte von Erdkabel haben schwarze Schicht

Diskutiere Kupfer Drähte von Erdkabel haben schwarze Schicht im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Habe heute beim anschließen des Saunaofens mit Erdkabel NYY-J 2,5 5x2,5 mm² bemerkt, das nach dem abisoliern alle 5 Adern die Kupferdrähte eine...
Was soll denn das für eine Oxydschicht auf einer Kupferader sein? Ich habe auch schon schwarze Adern gehabt, aber die Kontaktstelle war immer blank, wenn man sie in eine Federklemme gesteckt hat. Der Rest an der Ader kann ruhig oxidiert sein.
Lies mal den Post vom TE.

Es handelt sich hier offensichtlich nicht nur um leichte Oxidation. Da würde ich dir dann zustimmen.

Das Kabel hier wirkt für mich allerdings nicht ganz koscher.
 
Ist das auch wirklich ein normales NYY oder sind das gar Kupferlackdrähte. So etwas kenne ich zur Genüge von alten Fernmeldekabeln. Da nimmt man einen Kratzer, der ähnlich ausschaut, wie ein Fingernagelclipser. Bei NYM oder NYY ist mir so etwas aber noch nicht begegnet.
 
verzinnen ist in der Tat nicht problemlos. Die Whiskerbildung hat schon viele Probleme verursacht, jedoch mehr in der Leittechnik. Im Starkstrombereich brennen die gleich weg.
 
Whisker sind mir nur bekannt von verzinnten Alu- Schienen!
Soll es auch bei Cu - Schienen geben.
Ist scheinbar ein neuzeitliches Problem, da verwendetes Zinn gegenüber früher kein Blei mehr enthält.
 
Aha!
Warum sind dann Aderhülsen meist auch verzinnt?
Ok, ich präzisiere:

Handgelötete Verbindungen haben in diesem Bereich nichts zu suchen.

Glaubst du wirklich, hier bekommt einer mit einem Handlötkolben und normalem Lötzinn eine saubere Verbindung hin?

Die wenigsten hier wissen was Flussmittel ist und in welchem Temperaturbereich Lot zu verarbeiten ist.
 
Ihr macht Euch hier wieder einen fertig..... verzinnen.... Glasfaserstift...... :rolleyes:
Keine 10s mit 120er Schleifpapier drüber und fertig. Was außerhalb der Klemmstelle an Oxid oder "Kunststoff" (Beitrag #1) drauf ist, interessiert niemanden.
 
Schon mal Glasfaserstift probiert? ohne Riefen blitzblank. Geht bei einer Platine, Kollektor vom DC-Motor oder einem Draht
 
In den Hebelklemmen wird da nichts abgeschabt.
Und auch in den Federsteckklemmen wird mögilcherweise der Kontakt nicht ausreichend hergestellt.
Zwar schabt sich die Schicht an der Stelle ab wo die Feder den Draht hält, der Kontakt muß aber vor allem an der Stelle hergestellt werden an der die breite Auflage ist.
Die Halteklemme die auch die Oxidschicht abkrazt ist bei der Wago unter Umständen erst nach der Auflagefläche!
 
Thema: Kupfer Drähte von Erdkabel haben schwarze Schicht

Neueste Themen

Zurück
Oben