Kupferkabeldiebe

Diskutiere Kupferkabeldiebe im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo eine Meldung : nachdem die ÖBB in der Obersteiermark erst am Samstag am Tag zuvor gestohlene Erdungskabel ersetzt hatten, waren die Kabel...

  1. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo eine Meldung : nachdem die ÖBB in der Obersteiermark erst am Samstag am Tag zuvor gestohlene Erdungskabel ersetzt hatten, waren die Kabel nur 48 Stunden später schon wieder verschwunden.

    Bei fehlenden Kabel können die Züge demnach noch fahren sonst würden die Züge ja sofort zum stehen kommen sonst würde das ganze früher bemerkt werden und nicht erst wen diese Kilometerweise abmontiert sind ,was ja auch einige Zeit in Anspruch nimmt !
    mfg sepp
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kupferkabeldiebe. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaffeeruler, 18.04.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    nun, bei uns habens gerade ne Statue geklaut ( CU ), die soll nu mit zink usw. nachgestellt werden und heut gabs noch nen Bericht in der Presse das es mal wieder einen Kupferdieb gegrillt hatte bei kabelklau.. genauer hergang noch unbekannt..
    meinem Ex nachbarn habens sogar ma die Solarpanels von Hof geklaut.. 2 kompl. anlagen.. morgens geliefert.. abends geklaut, förderung verloren weil anlage net fristgerecht errichtet.. war teurer Öko gedanke..
     
Thema:

Kupferkabeldiebe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden