Kurze Frage zum Logo-Eingang 230V

Diskutiere Kurze Frage zum Logo-Eingang 230V im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, habe mal eine Frage, vielleicht kann mir jmd weiterhelfen? Ich hab ne Logo 230V und 2 Raumthermostate. Jetzt will ich, wenn ein...

  1. #1 Melchior, 10.08.2006
    Melchior

    Melchior

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mal eine Frage, vielleicht kann mir jmd weiterhelfen?

    Ich hab ne Logo 230V und 2 Raumthermostate.
    Jetzt will ich, wenn ein Thermostat den Kontakt schließt, dies mit der Logo abfangen und als "Schalter ein" anerkennen.

    Nach lesen der Anleitung habe ich es so verstanden, dass ich aber ne Phase auf dem Input mit über 40V brauche, damit Schaltwert 1 erreicht wird :?

    Also kann ich meine Idee jetzt vergessen? Habe in die Räume wo die Thermostate liegen ein ~48V Low voltage Kabel gelegt und habe eigentlich keine Lust, 230V nur wegen nem "Schalter" durch die Wohnung zu legen.

    Nun meine eigentliche Fragen:

    1. Auch wenn ich jetzt normale Schalter anschließe, brauche ich da immer 230V?

    2. Besteht die Möglichkeit zu den Thermostaten mit Gleichstrom 12V zu gehen und wenn dieser Kreis geschlossen wird, dass im Schaltkasten der Logo sowas wie ein "mini-schaltschütz" wäre, dass dann die 230V auf den Logo-Eingang gibt?

    wäre super erfreut über Hilfe!
    melchior
     
  2. #2 friends-bs, 11.08.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen im Forum.

    40V sind reichlich knapp bemessen. Eine Möglichkeit, wenn deine Leitungen nicht für 230V ausgelegt sind, ist ein Logo mit 24V einzusetzen.
     
  3. #3 Melchior, 11.08.2006
    Melchior

    Melchior

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi friends-bs.

    Erstma danke für deine Antwort.

    "Leider" habe ich schon ne Logo 230V.
    Die Angaben mit den 40V AC sind falsch, sollten 79V heissen.

    Anleitung:
    LOGO! 230 RC/RCo (AC)
    Schaltzustand 0: < 40 V AC (< 0,03 mA)
    Schaltzustand 1: > 79 V AC (> 0,08 mA)

    LOGO! 230 RC/RCo (DC)
    Schaltzustand 0: < 40 V DC (< 0,03 mA)
    Schaltzustand 1: > 79 V DC (> 0,08 mA)

    Gibts sonst echt keine Möglichkeit die Schalter übern Niedervoltbereich laufen zu lassen? :(
     
  4. ralfm

    ralfm

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    warum hast du denn, wenn du keine Lust auf 230V in der Wohnung hast, eine 230er Logo gekauft?

    ---------
    Grüße
    ralfm
     
  5. #5 Melchior, 11.08.2006
    Melchior

    Melchior

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Habe an der Logo ne DM16 Erweiterung. Und da sind alle Ausgänge schon verdrahtet (12). Insgesammt platzt mein Schaltkasten bald und jetzt jeden Input mit 230V versorgen, absichern etc. iss halt schon ein großer Aufwand :(

    Naja, wenns nicht anders geht, werd ich wohl nochma n-Sicherungen einplanen dürfen :/

    gruß
    melchior
     
Thema:

Kurze Frage zum Logo-Eingang 230V

Die Seite wird geladen...

Kurze Frage zum Logo-Eingang 230V - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Ampere

    Frage zu Ampere: Hallo, ich habe mir ein paar Neopixel Streifen gekauft welche ich mit einem ESP8622 ansteuere. Die Leistungsaufnahme von diesen Streifen beträgt...
  2. Dimmer auf 230v Leitung Anschließen

    Dimmer auf 230v Leitung Anschließen: Hallo Forum, ich möchte eine Lampe bauen und da hätte ich einen Dimmer bei der Lampe, nicht auf der Wand. Den Dimmer habe ich gefunden, nun weiß...
  3. 230v auf 12v Netzteil soll "entwickelt" werden

    230v auf 12v Netzteil soll "entwickelt" werden: Hallo, hoffe ich bin hier richtig.. Ich bin gelernter Elektroniker aber tatsächlich etwas entwickeln musste ich noch nie. Klar das kann man auch...
  4. Fragen bzgl. Stromversorgung Spülmaschine & ggf. weitere Modernisierungsmöglichkeiten

    Fragen bzgl. Stromversorgung Spülmaschine & ggf. weitere Modernisierungsmöglichkeiten: Hallo zusammen, Ich hoffe ich habe dies in den richtigen Foren-Bereich gepostet. Verwandte von mir wollten sich nun endlich die lang ersehnte...
  5. Frage bezüglich des Hauptschalters

    Frage bezüglich des Hauptschalters: Gibt ja zb den E463/3KB von ABB, der ist ja klipp und klar ein Hauptschalter. Ich finde aber keine Infos ob der Sammelschienenkompatibel ist....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden