L-Lampen zeitgesteuert hoch/runter dimmen mit Logo

Diskutiere L-Lampen zeitgesteuert hoch/runter dimmen mit Logo im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Ich tüftle gerade an einer Steuerung meines Aquariums mit Hilfe einer Logo. Hab die meisten Sachen auch gelöst bekommen, nur möchte ich...

  1. Ingo S

    Ingo S

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich tüftle gerade an einer Steuerung meines Aquariums mit Hilfe einer Logo. Hab die meisten Sachen auch gelöst bekommen, nur möchte ich jetzt noch die Leuchstofflampen über die Logo dimmen und zwar so das praktisch ein künstlicher Sonnenauf-und Untergang entsteht. Im Klartext, Morgens in 20-30 min von 0-10V, Abends umgekehrt. Analoge Ausgänge gibt es ja die mit 1-10V arbeiten, aber ist so eine Steuerung ohne extra Dimmer über die logo möglich?
    Habe schon mit einigen Bausteinen experimentiert hatte aber leider keinen Erfolg.
    Hab leider in Sachen SPS-Steuerung viel verlernt in den letzten Jahren.

    P.S. Es sind noch keine Komponeten vorhanden, wenn andere Hersteller besser geeignet wären, kann ich auch wechseln.

    Danke und Gruß
    Ingo
     
  2. Anzeige

  3. #2 friends-bs, 05.12.2007
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Programmtechnisch ist das kein großes Problem. Aber mit dem Analogausgang von 0-10V musst du auf jedenfall einen entsprechenden Dimmer ansteuern. Direkt geht nicht.
     
  4. Ingo S

    Ingo S

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernhard

    Mit welchem Baustein wäre es denn möglich die Schaltung zu realisieren?

    Einen Dimmer mit 0-10V ansteuern? Ist mir gänzlich unbekannt das es solche gibt.(was nichts bedeuten muß:lol: )
    Wenn der Analog-Ausgang mit 0-10V arbeitet, müsste ich doch den 0-10V-Port des EVG`s ansteuern können oder irre ich mich jetzt total. Bin mit der Logotechnik nicht so wirklich bewandert.
     
  5. #4 friends-bs, 05.12.2007
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst auch ein EVG direkt ansteuern, aber LSL lassen sich immer nur von 100% abdimmen, hochdimmen geht nicht.
     
  6. #5 ivanius, 05.12.2007
    ivanius

    ivanius

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du einfach einen Transistor-Verstärker nutzt
    kannst du mit dem LOGO dimmen....
    Dein Logo steuert deinen Transistor 0 bis 10V an
    Dieser Verstärkt damit du genügend Leistung für die LSL hast. Aber nei einer LSL von Dunke auf Hell dimmen ist nicht, du brauchst die "Zündspannung" oder wie das heißt.
    Einfach selbst nen Verstärker bauen oder nen fertig
    Baustein von z.b. Conrad nehmen.
     
  7. Ingo S

    Ingo S

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, hört sich alles recht kompliziert an.

    Ich hab gerade eine Steuerung gefunden die angeblich von 0-100% dimmen können soll. http://www.norbert-geister.de/seite2.html
    Glaube das ich die Variante mal testen werde, ist ja kein großer Kostenfaktor.

    Gruß Ingo
     
  8. #7 ivanius, 05.12.2007
    ivanius

    ivanius

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Also das kann man definitiv sagen:
    Die Fische sehen schön aus,
    den Fischen geht es bestimmt gut,
    der Fotograf ist ziemlich schlecht,

    aber ob die Schaltung geht musst du wirklich selber
    testen. 8)
     
  9. Ingo S

    Ingo S

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Bilder hatte ich noch garnicht gesehen. :mrgreen:
     
  10. #9 Octavian1977, 07.12.2007
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Es gibt natürlich auch EVGs mit 0-10V Dimmeingang.

    IKEA steuert so seine Leuchtenbänder mit Siemens S7
     
  11. #10 eloheimchen, 07.12.2007
    eloheimchen

    eloheimchen

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    EVGs direkt mit 0-10V anzusteuern ist überhaupt nichts ungewöhnliches, entsprechende EVGs gibt es für alle Formen von Entladungslampen, sohl für Niederdruck (normale LSL) als auch für Hochdruck (zB Natriumdampf) damit sowohl fürs kleine Aquarium als auch für das heimische Delphinarium...
    Ebenso gibt es Dimmer mit 1-10V Ansteuerung, bevor sich DMX512 durchsetzen konnte, war das quasi der Standard in der Veranstaltunsgtechnik.

    Da die EVGs in aller Regel nur einen recht geringen Eingangstrom besitzen sollte es keine Problem sein die mit einer Logo anzusteuern, ich meine aber im Datenblatt mal drüber gestolpert zu sein dass 1-10V Spannungsquellen rückstromfähig sein müssen, ob das die Logo kann weiss ich nicht.

    Gruß eloheimchen
     
  12. Ingo S

    Ingo S

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd mir mal ne Logo kaufen und dann mit den verschiedenen Möglichkeiten experimentieren. Irgendwie wird es schon funzen.
     
  13. Nole

    Nole

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich kenne die Logo nicht, betreibe aber seit 15 Jahren den älteren Bruder Simatic S5 100. s. auch http://www.s5-treff.de/s5_100u.html Da war es mit größeren Kosten verbunden, das Dimmen zu realisieren. Darum habe ich die Schaltung mit 3 Kondensatoren und 1 Widerstand konzipiert, die inzwischen auch von einigen Herstellern abgekupfert wurde. http://www.norbert-geister.de/seite2.html
    Die Schaltuhren S1 und S2 werden natürlich von meiner S5 ersetzt.
    Viele Grüße Norbert
     
  14. Ingo S

    Ingo S

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Norbert

    Danke für den Link, aber die Seite hatte ich auch schon gefunden (siehe weiter vorn im Thread).

    Gruß Ingo
     
  15. Nole

    Nole

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingo,
    ok habe ich übersehen.
    Danke auch für den Beitrag von ivanius.
    Meinen Fischen geht es immer noch gut und der Fotograf hat Besserung versprochen. Er meint, ich soll meine Fische selber fotografieren, wenn ich mit seinen Leistungen unzufrieden bin. Viele Grüße Norbert
     
  16. #15 Los Hillos, 14.01.2008
    Los Hillos

    Los Hillos

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute!

    Also ich hab genau des gleiche vor wie Ingo. Brauche auch eine Dimmung von 0-100% und umgekehrt für LSL im (am) Aquarium.

    Bin selber (fast) Elektroniker ( 3. Lehrjahr, Fachrichtung Betriebstechnik), aber ich wess net was "RÜCKSTROMFÄHIG" bedeutet....siehe posting von eloheimchen....Wäre net, wenn mir des einer erklären könnte.

    @ Ingo: Hab mir sagen lassen des es für sowas auch komplettsysteme geben soll. Müssen zwar recht teuer sein, aber eine LOGO bekommt man ja auch nicht gerade geschenkt. Außerdem wesst du ja noch nicht einmal ob es überhaupt funktioniert. Würde ich an deiner Stelle lieber erstmal nach diesen Systemen schaun....es sei denn du bist so scharf aufs rumbastelln.

    @ Norbert: Die schaltung von deiner page funktioniert sicher? Wenn ja denk ich mal ist es die Kostengünstigste Lösung überhaupt. Werde mich mit sicherheit demnächst mal hinsetzen und des ganze ausprobieren.

    naja...wäre auf jedenfall sehr cool, wenn einer eine Lösung finden würde. Falls ich fündig werde, wird des natürlich hier gepostet.

    Gruß Los Hillos
     
  17. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2

    Rückstromfähigkeit einer Spannungsquelle ist das Vermögen dieser Spannungsquelle, Ströme anderer ( parallegeschalteter) Spannungenquellen aufnehmen zu können.

    Einfachstes Beispiel :

    Eine Autobatterie ist eine Spannungsquelle.

    Ich betreibe damit eine Glühlampe.
    Im Normalfall "fließt" Strom aus der Batterie heraus. Schließe ich an die Autobatterie ein Ladegerat an ( das hat ja eine höhere Ausgangsspannung als die Batterie ) fliesst ein Strom "rückwarts " in die Batterie hinein.Die Batterie kann das vertragen..sie ist rückstromfähig...
     
  18. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.759
    Zustimmungen:
    89
  19. #18 Los Hillos, 14.01.2008
    Los Hillos

    Los Hillos

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Des ging ja schnell!

    Vielen Dank für eure schnelle Hilfe.

    Grüße Los Hillos
     
  20. #19 raznz_snasna, 17.01.2013
    raznz_snasna

    raznz_snasna

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ähnliches Problem

    Logo, Dimmen, Aquariu....

    Hier bin ich fast richtig.

    Erstmal zu mir: Ich habe vor 4 Jahren eine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik abgeschlossen. Bin aber durch Zivildienst auf eine andere Berufsschiene gekommen.

    Nun zu meinem Problem: Ein Bekannter von mir wollte für seine Vogelzucht auch "Sonnenlicht" ich hab mich für eine Logo entschieden, da man mit ihr ( nicht wie die bisherige zeitschaltsteckdosen-variante) auch mal 24h3min als Zeit eingeben kann, um den Sonnenauf/ untergang täglich zu verzögern. Im Vorgespräch waren wir uns einig, dass 3 Schaltstufen der Lampen (dunkel, heller, tageshell) ausreichen.

    Programm dazu und Hardware sind fertig und funktionieren.

    Jetzt das Problem: Den Vögeln ist selbst die dunkle Lampe am morgen zu hell.

    Der wunsch des Bekannten: Dass wir die erste Lampe ( Glühlampe glaube 25 Watt) morgens andimmen und abends abdimmen können. Dieser Vorgang sollte etwa je 10 Minuten dauern. Die ganze Nacht und den ganzen Tag bleibt diese Leuchte aus, das Tageslicht übernehmen Leuchtstoffröhren.
    Im Grunde gibt es dazu hier schon eine Lösung, leider hat die Logo insgesamt nur 4 Relaisausgänge und arbeitet komplett mit 230V. Mir fehlt also eine Steuerspannung für Dimmer und der Analoge Ausgang der Logo.

    Jetzt meine Ideen:
    Eine Brückengleichrichtung macht die ganze Sache auch auf 230V etwas leichter Regelbar (oder?)
    Dann habe ich 2 freie Relaisausgänge der Logo. hier dachte ich: Wenn beide =1 dann sei dunkel und werde heller
    Wenn nur Q1 an, dann sei hell und werde dunkler.
    Um das zu realisieren wollte ich mir etwas zusammenlöten, leider fehlt mir die Erfahrung bzw. die passende Edee und brauch eure Hilfe.

    Eine 2. Idee von mir war einen "normalen" Lichtdimmer für wohnzimmer oder ähnliches umzubauen, die kann ich aber sicher nur schwer so modifizieren, dass sie 10 minuten dimmen, oder hat damit jemand Erfahrung?

    Wichtig ist natürlich auch der Kostenfaktor. Wäre super wenn wir unter 30 € bleiben könnten.
    Vielen Dank schonmal für euer Bemühen.

    mfg. der raznz
     
  21. #20 werner_1, 17.01.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.171
    Zustimmungen:
    928
    Für alle Nicht-Bastler: Die Fa. eltako hat eine ganze Reihe an Dimmern, 1...10V-Steuergeräten und .....
    werner
     
Thema:

L-Lampen zeitgesteuert hoch/runter dimmen mit Logo

Die Seite wird geladen...

L-Lampen zeitgesteuert hoch/runter dimmen mit Logo - Ähnliche Themen

  1. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  2. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  3. Einfache Frage zu L und N

    Einfache Frage zu L und N: Hallo Wenn ich in der Steckdose nur die N Leitung anfase durfte mir nichts passieren sehe ich das richtig. Nur die L Leitung versetzt mir dagegen...
  4. Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung

    Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung: Hallo zusammen! Um es im Wohnzimmer ein Wenig wohnlicher zu gestalten, möchte ich gerne den vorhandenen (Doppel-)Lichtschalter durch einen...
  5. Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder?

    Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder?: Guten Abend liebe Community, Leider gibt es nun das 2. mal innerhalb eines Jahres Probleme mit der Außenbeleuchtung und dem dazugehörigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden