Ladegerät für mehrere Ladeschalen

Diskutiere Ladegerät für mehrere Ladeschalen im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und hoffe ich habe das richtige gewählt. Zu meinem Problem: Ich habe mir 10 PMR Funkgeräte gekauft und...

  1. Kowi

    Kowi

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und hoffe ich habe das richtige gewählt.
    Zu meinem Problem:
    Ich habe mir 10 PMR Funkgeräte gekauft und mir einen Koffer dazu gebaut.
    In diesen Koffer möchte ich 8 Ladeschalen verbauen und mit einem Netzteil betreiben.
    Die vorhandenen 10 Netzteile haben folgende Daten:
    Output DC 10 V 500mA
    Die Akkus haben folgende Daten:
    Li-ion 2000mAh 7.4 Volt

    Reicht einfach ein stärkeres Netzteil wenn ja welches, oder muss ich noch weitere Komponenten verbauen um mir eine "achter Ladestation" zu bauen?

    Vorab vielen Dank für eure Mühe.
     
  2. Anzeige

  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    389
    Du wirst kein Netzteil mit 10V bekommen.
     
  4. Kowi

    Kowi

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das war nicht die Antwort die ich hören wollte :(
    Kann man nicht ein Netzteil mit einer anderen Voltzahl nehmen z.B. 9 Volt?
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    389
    Nein geht nicht
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.720
    Zustimmungen:
    401
    Li-ion Akkus sind mit Vorsicht zu genießen!

    :lol:

    Li-ion Akkus auf Bastler-Art zu laden ist ein Spiel mit dem Feuer.

    Dann vielleicht sogar noch acht Stück in einem Koffer parallel an einem Ladegerät ???

    Hoffentlich habt ihr gute Schutzanzüge!

    Werde den Thread interessiert beobachten ... :eek:

    Patois
     
  7. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    389
  8. #7 werner_1, 13.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.386
    Zustimmungen:
    998
    Weshalb sollte es wohl kein 10V-Netzteil geben? :roll:

    Z.B. hier: http://www.ebay.de/itm/Goobay-Universal ... 1273164693

    Da reicht nur die Leistung noch nicht.
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    389
    4000mA reichen aber nicht
     
  10. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.929
    Zustimmungen:
    132
    Die entscheidende Frage ist doch, ob die Ladeelektronik in den Funkgeräten steckt oder in den Ladegeräten!

    Falls die Ladegeräte eine "eigene Intelligenz" haben, kann man sie sowieso nicht durch irgendwas anderes ersetzen!

    Ciao
    Stefan
     
  11. #10 werner_1, 13.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.386
    Zustimmungen:
    998
    @bigdie:
    Habe ich doch geschrieben. Das verlinkte hat nur 2,...A bei 10V
     
  12. Kowi

    Kowi

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Ladeschalen haben eine Ladeelektronik eingebaut, von daher habe ich es mir wohl zu einach vorgestellt :(
    Also bleibt mir wohl nur ein größerer Koffer mit einer achter Steckerleiste und acht Netzteilen, dann kann ich den Koffer einfach mit 220V versorgen.
     
  13. #12 werner_1, 13.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.386
    Zustimmungen:
    998
    Wenn die Ladeschalen die Ladeelektronik eingebaut haben, reicht doch wirklich ein Netzteil, das 10V liefert und 8x500mA=4A (40W) Ausgangsleistung hat.
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    389
    Dann stände nicht 10V 500mA darauf.
    Li Akkus haben bei 2 Zellen in der Regel 8,4V Ladeschlussspannung. In den Geräten muss daher ein Laderegler sein, der die Spannung auf 8,4V begrenzt. Und wenn der Hersteller ein 10V Netzteil produziert, dann wird ein 12V Standardnetzteil wahrscheinlich den Laderegler überlasten. Deshalb vermute ich, das das ein Linearregler ist. Und deshalb kannst du auch problemlos ein anderes 10V Netzteil benutzen, sofern es 10V liefert.
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    389
    Wieso 8? er hat doch 10 Geräte
     
  16. #15 A. u.O., 13.01.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Er will aber nur 8 Ladeschalen im Koffer haben.
    Vermutlich sind ja die Ladeschalen dabei, also eine passende 8-fach Stecker-Leiste, daran einfach die 8 Netzteile anstecken u. jedes "köchelt-lädt" sein eigenes Hand-Teil, bis es wieder voll ist.

    Wenn mal was defekt ist, ist jedes für sich autark, sag niemals nie!
     
  17. Kowi

    Kowi

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich poste später mal Bilder vom Akku, Netzteil und einer aufgeschraubten Ladeschale.
    Denke das macht mehr Sinn als zu spekulieren :)
    Zunächst jedoch erstmal vielen Dank für eure Hilfe.
     
  18. #17 A. u.O., 13.01.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Der Vorteil von autark ist, da jedes Gerät sein eigenes Ladegerät hat, kann man es auch mal wo anders hinstellen u. aufladen, ansonsten muss es immer wieder zum Koffer u. wenn das Gemeinsame mal nicht mehr kann, ist es dann "Sense" für alle.
     
Thema:

Ladegerät für mehrere Ladeschalen

Die Seite wird geladen...

Ladegerät für mehrere Ladeschalen - Ähnliche Themen

  1. Kein Strom mehr auf meinem fi

    Kein Strom mehr auf meinem fi: hallo die Damen und Herrn. Ich habe eine Frage und hoffe das ihr diese beantworten könnt/wollt. Sachverhalt ich baue derzeit mein Haus um und...
  2. Siedle TLM 511 NG 402-2 klingelt bei mehreren Haustelefonen

    Siedle TLM 511 NG 402-2 klingelt bei mehreren Haustelefonen: Hallo zusammen Habe die Anlage oben mit 11 Haustelefonen und ERT. Wenn bei einem Mieter der Taster an der Türstation betätigt wird klingeln...
  3. LSS oder Phasenschiene tauschen oder beides oder mehr im Argen?

    LSS oder Phasenschiene tauschen oder beides oder mehr im Argen?: Hallo ich habe ein Problem mit einem LSS auf einer 3poligen Phasenschiene. Es stellt sich folgendes Problem dar: auf der Schiene befinden sich...
  4. Kein warmes Wasser mehr von Stiebel Eltron Durchlauferhitzer

    Kein warmes Wasser mehr von Stiebel Eltron Durchlauferhitzer: Hallo an alle Forumsteilnehmer, ich wende mich mit einem Hilfgesuch zu einem Durchlauferhitzer an euch. Das Gerät ist bereits einige Jahre alt,...
  5. Mehrere Hauserden in einer Wohnanlage

    Mehrere Hauserden in einer Wohnanlage: Unsere Wohnanlage beinhaltet 8 Wohnungen. Nach einer Renovierung unserer Wohnung hatten wir eine Hauserde installiert, weil die Gesamtanlage des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden