Lampe anschließen mit Wechselschaltung ?

Diskutiere Lampe anschließen mit Wechselschaltung ? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, zuerst einmal, ich bin ein Laie in Sachen Wechselschaltung. Bislang habe ich jede Lampe angeschlossen bekommen, diese macht mir aber...

  1. #1 rebru82, 20.05.2012
    rebru82

    rebru82

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zuerst einmal, ich bin ein Laie in Sachen Wechselschaltung. Bislang habe ich jede Lampe angeschlossen bekommen, diese macht mir aber Kopfzerbrechen. Es ist ein Haus von 1975. Es gibt keinerlei Infos, wie Leitungen/Drähte verlegt sind.

    Ich habe mal eine Skizze erstellt von dem Ist-Zustand:

    [​IMG]

    Mein Problem ist nun, dass ich lediglich Schalter S1 zum Verwendung angeschlossen bekomme.

    Wie zu erkennen ist, kommen aus der Decke zwei Schwarze, ein brauner, zwei blaue und zwei gelb/grüne Kabel. Es soll zunächst die Lampe 1 angeschlossen werden und daran abgezweigt die Lampe 2. Dies war auch mal ursprünglich so, doch seit dem ich die Lampe gewechselt habe, geht nichts mehr.

    Die Lampen sollen durch Drücken des Schalters an- bzw. ausgehen, egal, welchen Schalter man nun drückt. Auf dem braunen Kabel ist Strom, wenn der Schalter S1 gedrückt wird, auf einem schwarzen ist ständig Strom.

    Bei Schalter 1 habe ich gesehen, dass dort ein braunes, ein blaues und ein grün/gelbes Kabel angeschlossen sind, bei SChalter 2 ist es ein schwarzes und ein gelbes, was mal umklebt wurde. Das eine gelbe, das aus der Decke kommt, ist auch umklebt worden. Kurzzeitig hatte ich auch dort mal Strom drauf, weiß aber nicht wie.

    Wäre für einen Hinweis dankbar, welches Kabel ich mit welchen verbinden muss, damit beide Schalter gehen.

    LG rebru82
     
  2. Anzeige

  3. #2 kurtisane, 20.05.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    So wie ich das lese ist das schon leider "Pfusch pur" wenn ein Gn/Ge an einem Schalter angeklemmt ist u. wenn Du nicht annähernd weisst wie man eine WechselSchaltung verdrahten muss, solltest Du da bitte die Finger davon lassen u. einen FM beiziehen.

    Einzelne Lampen zum Leuchten bringen ist kein Image um dann eine egal wie alte aber falsche Verkabelung i. O. bringen zu können.

    Klingt hart, ist aber leider so!
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.066
    Zustimmungen:
    318
    Auch ein Fachmann wird ins Schwitzen kommen,
    selbst wenn er die in Frage kommenden Abzweigdosen findet
    und die Adern durchklingeln kann.

    Dass zur 2. Leuchte kein Schutzleiter führt,
    wird die Reparatur zusätzlich verteuern,
    da er nachgezogen werden sollte.

    P.
     
  5. #4 rebru82, 20.05.2012
    rebru82

    rebru82

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    Bei der zweiten Lampe sehe ich kein Problem. Der Schutzleiter ist da, nur wurde der abgeschnitten. Wenn ich das Kabel etwas kürze, wäre der auch wieder da.

    Mein Problem besteht eher darin, dass ich genau den anderen Schalter als funktionstüchtig haben möchte.

    Schalter 1 benötige ich eigentlich gar nicht. Warum der vorhanden ist, weiß ich nicht. Wichtig ist nur Schalter 2.

    Ich muss dazu sagen, dass es sich hier um einen Keller handelt. Die Lampe hängt im Keller, Schalter 1 ist im Keller, Schalter 2 im Erdgeschoss an der Treppe. Daher ist genau dieser der wichtige.

    Aber wie ich bereits sagte, egal wie ich anschließe, Schalter 2 zeigt keine Funktion, obwohl es vorher ging.

    Aber ansonsten werde ich mir wohl wirklich mal einen ELektriker suchen müssen. Mal im Verwandtenkreis rumfragen, ob es da nicht jemanden gibt, der es sich mal ansehen kann.
     
  6. #5 kurtisane, 20.05.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Zeig mal Bilder von den Kabeln an den 2 Schaltern.

    Sind die Kabel im Rohr o. eingemauert wenn im Rohr lässt sich da vielleicht noch was nachziehen o. sonst auf eine TasterSchaltung mit Relais ändern denn da werden nur 2 Drähte am Taster benötigt.
    Nur benötigt man dann irgendwo an geeigneter Stelle einen Stromstossschalter dazwischen.

    Vielleicht hilft das Bild zum besseren Verständnis, wie es dann fertig u. richtig sein sollte.

    [​IMG]
     
  7. #6 leerbua, 20.05.2012
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    472
    Schalter 1 = braun, blau, grün/gelb

    Schalter 2 = schwarz, grün/gelb (war mit etwas umklebt)

    Lampe 1 = schwarz, braun, blau, gelb/grün; schwarz, blau, gelb/grün (war mal umklebt)
    und zusätzlich die Leitung zu Lampe 2 mit: schwarz, blau, gelb/grün (abgezwickt)

    Lampe 2 = schwarz, blau, gelb/grün (abgezwickt)

    Wenn ich mir diese (deine!) Angaben so betrachte gibt es zumindest noch einige Ungereimtheiten.
    Gibt es z. B. noch bei Schalter 2 weitere (abgezwickte? Drähte. Gibt es dort weitere Schalter / Steckdosen die evtl. zum Stromkreis gehörig sind.

    Lt. der Beschreibung bzw. mit den genannten Adern kann noch nie eine funktionierende Wechselschaltung vorhanden gewesen sein :!:
    Dies unabhängig davon, daß dann sämtliche grün/gelben Adern an den Schaltern mißbraucht wurden :!:

    Um was für eine Installation handelt es sich denn eigentlich? Auf Putz, unter Putz (im Leerrohr) im Putz?
    Wie, wo, wieviele zugehörige Abzweigdosen oder sonstige Klemmstellen gibt es denn überhaupt?

    Hier kann wirklich nur zur fachkundigen Hilfe geraten werden.

    PS: Auch die von kurtisane vorgeschlagene Stromstoßschaltung kann (darf!) mit den an S2 zur Verfügung stehenden Adern nicht realisiert werden.
     
  8. #7 kurtisane, 20.05.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Theoretisch wissen wir gar nichts wie es dzt. ist.
    Von S2 wissen wir gar nichts was da geklemmt ist.
    Das sind alles nur Vermutungen!

    1 Bild sagt "vielleicht" mehr als 1000 Worte u. ein FM weiss es dann wirklich was vor Ort machbar ist!
     
  9. #8 leerbua, 20.05.2012
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    472
    Eigentlich war ich der Meinung daß ich die angegebenen Fakten dargestellt habe. Für Vermutungen ist überwiegend kurtisane zuständig.

    Allerdings habe ich soeben bemerkt, daß ich ebenso flüchtig gelesen habe. Er schreibt bei Schalter 2 von "ein schwarzes und ein gelbes, was mal umklebt wurde" Auf Grund des umklebt sein, habe ich den Draht mit grün/gelb gleichgesetzt. Allerdings schreibt er auch an der Lampe von 2 mal grün/gelb und später von "Das eine gelbe, das aus der Decke kommt, ist auch umklebt worden."
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kurtisane, 20.05.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Wenn Du eh schon alles weisst dann sag ihm bitte jeden Handgriff an u. wir lesen dann gerne mit u. halten die Daumen dass nix daneben geht, auch für Laien!
     
  12. #10 rebru82, 20.05.2012
    rebru82

    rebru82

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals Danke für die Hinweise. Hab mit einem Bekannten da noch einmal gemeinsam nachgesehen. Irgendwie wurde da scheinbar mal was falsch gelegt.

    Die Kabel laufen alle unterputz, je ein Lichtschalter ist über eine eigene Verteilerdose angeschlossen, die Lampe über die Verteilderdose des Schalters 1.

    Inzwischen habe ich aber zumindest die eine Lampe, die für mich wichtig war, mit dem richtigen Schalter verbinden können. Ich werde dann demnächst mal einen Elektriker kommen lassen, der sich mal alles anschauen soll. Sonst wird es mir zu gefährlich.

    Danke für die Hilfe :)
     
Thema:

Lampe anschließen mit Wechselschaltung ?

Die Seite wird geladen...

Lampe anschließen mit Wechselschaltung ? - Ähnliche Themen

  1. Lampe anschließen (mal wieder)

    Lampe anschließen (mal wieder): Hallo, habe mich durch verschiedene Foren gelesen und werde leider nicht schlau draus, wie ich meine Deckenlampe nun anschließen soll, denn ich...
  2. "Große Wechselschaltung" - Fragen zur Umsetzung

    "Große Wechselschaltung" - Fragen zur Umsetzung: Hallo zusammen, nachdem ich hier schon lange mitlese und viele interessante und hilfreiche Informationen bekommen habe, durfte ich mich heute...
  3. An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen?

    An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen?: Hallo Zusammen, Ich bin Heimwerker und kriege fast alles allein hin. Manchmal hapert es aber am Wissen. Folgendes Vorhaben: Im Wintergarten ist...
  4. Backofen autark anschliessen

    Backofen autark anschliessen: Hey, ich weiß, hier sind nur Vollprofis unterwegs. Ich bin aber echt Laie, daher meine Frage. Es ist wohl auch schon oft in div. anderen Foren...
  5. Selbst gebaute Lampe braucht Anschluss für Steckdose!

    Selbst gebaute Lampe braucht Anschluss für Steckdose!: Hallo, bin neu hier im Forum da mir weder Google noch Reddit oder eine andere Seite helfen konnte. Ich habe mir aus Holz und Harz eine Lampe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden