Lampe geht nicht mehr an

Diskutiere Lampe geht nicht mehr an im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi, habe ein Problem mit einer Lampe im Badezimmer. Die Lampe hat 3 Glühbirnen und eine Steckdose. Sie ist plötzlich aus gegangen und geht...

  1. #1 DerPeter, 14.07.2005
    DerPeter

    DerPeter

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe ein Problem mit einer Lampe im Badezimmer. Die Lampe hat 3 Glühbirnen und eine Steckdose. Sie ist plötzlich aus gegangen und geht nicht mehr an. Habe es mit neuen Glühbirnen versucht, es passierte aber nix. Vor ein paar Tagen habe ich gemerkt das eine der Glühbirnen komisch und leise gepfiffen hat, habe mir aber nix dabei gedacht und nun geht keine mehr an. Habe mit einem Schraubendreher getestet ob Strom an den Kontakten vorhanden ist, und Strom ist vorhanden.

    Wieso geht denn die Lampe nicht mehr?

    MfG Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Lampe geht nicht mehr an. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Badleuchte defekt

    Hallo Peter , erstmal Willkommen im Forum !

    Ein Stromkreis besteht nicht nur aus einer Phase (L - Aussenleiter) , sondern auch aus einem Rückleiter (N - Neutralleiter) , sowie im Allgemeinen aus einem Schutzleiter ( PE ).

    Bei Deiner Leuchte wird wohl der Neutralleiter an einer Klemmstelle abgeschmort sein.
    Spannung freischalten , mit geeignetem (zweipoligen) Spannungsprüfer (am besten mit zuschaltbarer Last - Duspol) Spannungsfreiheit feststellen und dann Leuchte öffnen und nach den Anschlußstellen Ausschau halten - es sind evtl. schraubbare Leuchtenklemmen (ähnlich Lüsterklemmen) installiert , dort dann nach schwarzen Stellen suchen.

    Möglich wäre auch ein Abschmoren des Aussenleiters , da der einpolige Phasenprüfer auch nur bei vorhandenen Induktionen aufleuchtet.

    Dann sehen wir weiter ...... !

    Gruß ,
    Gretel
     
  4. #3 Hemapri, 14.07.2005
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    6
    Wie ist dieses Teil angeschlossen? Eventuell ist da eine Ader rausgerutscht oder eine Schraubklemme hat den Kontakt verloren. MfG
     
  5. eneub

    eneub

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja, entweder ist der Neutralleiter abgeschmort oder stark korrodiert (Feuchtigkeit im Bad!)Wenn korrodiert, dann wahrscheinlich in der Schraubfassung,dort kann auch der Fußkontakt verbogen sein.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lampe geht nicht mehr an

Die Seite wird geladen...

Lampe geht nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Bitte verschieben: Lampen an ehemaligem Anschluss für Dunstabzugshaube (kein Schalter vorhanden)

    Bitte verschieben: Lampen an ehemaligem Anschluss für Dunstabzugshaube (kein Schalter vorhanden): Hallo zusammen, vor einiger Zeit haben wir in der Küche unserer Mietwohnung eine Hängelampe (Schaukel mit 2 Leuchtmitten) angeschlossen. Beim...
  2. Hauslicht bleibt nicht mehr an

    Hauslicht bleibt nicht mehr an: Hallo an alle,ich bin am verzweifeln.Habe eine alte (die in Neubau nicht mehr Zulässig) Treppenhaus Beleuchtung.Sie Funktionierte bisher die...
  3. Lichtschalter funktionieren nicht mehr, Licht nur über Sicherung zu schalten...

    Lichtschalter funktionieren nicht mehr, Licht nur über Sicherung zu schalten...: Hallo liebe Forumsteilnehmer! Wir wohnen in einem Altbau und in unserem Flur sind 4 Wandleuchten, diese kann man an 3 Stellen mit Tastschalter...
  4. zwei lüfter mit zwei lampen Zeitrelais

    zwei lüfter mit zwei lampen Zeitrelais: Ich habe ein kleines Schaltungsproblem. Ich habe im Bad einen Wechselschalter für das Licht. Über diesen Schalte ich auch den Ventilator im Bad...
  5. Geht auch weniger aufwendige Lösung in Hobbywerkstatt?

    Geht auch weniger aufwendige Lösung in Hobbywerkstatt?: Hallo Allerseits, ich richte mir gerade eine Hobbywerkstatt mit einigen Maschinen ein. Einige werden mit 400V betrieben, hier geht es aber um die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden