Lampen in neuen Haus anschließen

Diskutiere Lampen in neuen Haus anschließen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen ich werde demnächst in einen neues Haus einziehen. Nun muß ich diverse Lampen an der Decke und an der Wand anbringen....

  1. zefrim

    zefrim

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    ich werde demnächst in einen neues Haus einziehen. Nun muß ich diverse Lampen an der Decke und an der Wand anbringen.

    Eigentlich kein Problem - aber ich bekommen von meinem Vermieter keinen Elektro-Schaltplan (er hat keinen) -d.h. und das wäre auch die Frage:

    Wie kann ich verhindertn, daß ich beim bohren auf ein Elektrokabel treffe?

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar

    Gruß
    Zefrim
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Leitungssucher und Erfahrung kombiniert mit Logik ...
     
  4. #3 Octavian1977, 28.11.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Indem Du dich beim Bohren an den Installationszonen orientierst.

    Leitungen dürfen außerhalb dieser Zonen nicht verlegt werden, falls außerhalb dieser Zonen dann doch mal eine angebohrt wird, muß der Vermieter das wieder reparieren lassen.
    schau auch mal hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Installationszone
     
  5. #4 Zelmani, 28.11.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    8
    Hallo zefrim,

    wenn Du die Installationszonen berücksichtigst (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Installationszone) hast Du im Allgemeinen gute Chancen, dass Du keine Leitung triffst. Je nach Tiefe, in der die Leitungen verlegt sind, kann auch ein einfacher berührungsloser Spannungsprüfer für 10-15 Euro zusätzlich behilflich sein - allerdings vorher alle Decken- und Wandleuchten einschalten.

    Bernd
     
  6. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.868
    Zustimmungen:
    287
    Bei Deckenleuchten einfach mal einen eventuell vorhandenen Deckel der Deckendose abnehmen, dann sieht man ganz gut wo die Leitungen verlaufen.
     
Thema:

Lampen in neuen Haus anschließen

Die Seite wird geladen...

Lampen in neuen Haus anschließen - Ähnliche Themen

  1. Neuer Brückengleichrichter Einbauen

    Neuer Brückengleichrichter Einbauen: Hallo Ich bin neu hier und habe auch gleich ein Problem. Habe mein Baterieladegerät verliehen und bekam es defekt zurück der gute hatte beim...
  2. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  3. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  4. Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder?

    Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder?: Guten Abend liebe Community, Leider gibt es nun das 2. mal innerhalb eines Jahres Probleme mit der Außenbeleuchtung und dem dazugehörigen...
  5. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden