Laser und Warnaufkleber

Diskutiere Laser und Warnaufkleber im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, ich habe da mal so eine rechtliche Frage zu Lasern. Wenn man eine Laserdiode (3A) kauft, dann wird immer ein Warnaufkleber beigelegt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

LL0rd

Beiträge
94
  • Laser und Warnaufkleber
  • #1
Hallo,

ich habe da mal so eine rechtliche Frage zu Lasern. Wenn man eine Laserdiode (3A) kauft, dann wird immer ein Warnaufkleber beigelegt. MUSS ich diesen Aufkleber irgendwo in der Nähe der Diode anbringen?
 
  • Laser und Warnaufkleber
  • #2
Laserdiode

Hallo,


welcher Laserklasse entspricht die Diode ? Das muss vom Hersteller/ Lieferanten eindeutig belegt sein .
 
  • Laser und Warnaufkleber
  • #3
Diese entspricht (wie ich schon in dem Posting oben geschrieben habe) der klasse 3A
 
  • Laser und Warnaufkleber
  • #4
3A:

Nur bei Einsatz von optisch sammelnden Instrumente für das Auge gefährlich
 
  • Laser und Warnaufkleber
  • #5
Heimwerker schrieb:
3A:

Nur bei Einsatz von optisch sammelnden Instrumente für das Auge gefährlich

Ja, nur diese Information bezieht sich auf eine sehr kurzzeitige Einwirkzeit, von afaik 1/4 sek. Wenn da also jemand absichtlich reinschaut, dann gibts verletzungen. Und Btw. ein optisch sammelndes Instrument tragen sehr viele auf der Nase ;)
 
  • Laser und Warnaufkleber
  • #6
Hallo erstmal,

wie wäre es mit diesem Hinweis:

Wer diesen Gegenstand stehlen, aufbrechen oder deformieren möchte, wird mit blindheit nicht unter zwei Augen bestraft.

Also wenn ein Aufkleber dabei sein sollte, dann gehört er auch neben die Diode.

Gruß Gunsenum
 
  • Laser und Warnaufkleber
  • #7
Gunsenum schrieb:
Wer diesen Gegenstand stehlen, aufbrechen oder deformieren möchte, wird mit blindheit nicht unter zwei Augen bestraft.

Gute Idee ;) Die Laserdiode sollte etwa 10cm über Bodenhöhe sein. Okay, einen Aufkleber neben der Diode kann ich aufkleben, aber der Strahl wird am Ende über den ganzen Raum gehen, umgeleitet von mehreren reflektoren.
 
  • Laser und Warnaufkleber
  • #8
@LLord
JA, der Aufkleber muss angebracht werden.

Die EN60825 sagt eindeutig wie Laser (je nach Klasse) zu kennzeichnen sind. Für Klasse 3 gibt es noch weitere Anforderungen die einzuhalten sind. Der Aufkleber ist nur ein Punkt.

Bei bestimmten Anwendungen sind diese Vorgaben derart strikt, daß es sich empfiehlt, Laser mit kleineren Leistungen einzusetzen.

Wenn ich mich richtig erinnere, dann wurde die Klasse 3A bereits ersetzt. Man kann zudem nicht nur nach der Leistung gehen, sondern die Wellenlänge und Emissionsdauer ist auch zu berücksichtigen.

Also, vor Einsatz genau prüfen.

Gruß
Ralf
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Laser und Warnaufkleber

Ähnliche Themen

MUSS für Balkonkraftwerke zwingend die Sonne scheinen?

Störung der Flurbeleuchtungsschaltung nach Schalterwechsel

Verpackung antistatisch

PV-Anlage

Kabelkanal oder Rohr für den Außenbereich für Glasfaser

Zurück
Oben