LED Beleuchtung Lagerhalle

Diskutiere LED Beleuchtung Lagerhalle im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich mache plane gerade die Verdrahtung einer kleinen Lagerhalle ( 25*10 Meter ). Es werden 20 LED Feuchtraumlampen mit 50 Watt verbaut. (...

  1. #1 rödler, 12.10.2018
    rödler

    rödler

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich mache plane gerade die Verdrahtung einer kleinen Lagerhalle ( 25*10 Meter ).

    Es werden 20 LED Feuchtraumlampen mit 50 Watt verbaut. ( ca. 0,22 A ).

    Das ganze soll auf 3 Phasen aufgeteilt werden.
    L1=8 Lampen ( 1,76 A )
    L2=10 Lampen (2,2 A )
    L3=2 Lampen mit Bewegungsmelder ( 0,44 A )

    Die Zuleitung vom Verteilerkasten bis zu der letzten Abzweigdose bzw. Lampe beträgt ca. 40 Meter.

    Jetzt habe ich eigentlich eine simple Frage ( Entschuldigt bitte, dass ich überhaupt sowas Frage, ich bin zwar gelernter Elektroniker, mache sowas aber nicht alle Tage. )

    Kann ich die komplette Verdrahtung mit 5x1,5mm² im Lehrrohr machen bei einer Absicherung von B6A ?
    Oder muss ich bereits 2,5mm² nehmen wegen der Leitungslänge und Spannungsabfall.

    Der Spannungsabfall bei 1,5mm² sollte ja ca. 7V betragen.


    Vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß
    Rödler
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: LED Beleuchtung Lagerhalle. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 12.10.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.544
    Zustimmungen:
    481
    Wie hoch darf der Spannungsfall auf der Leitung denn sein?
    Da es sich wohl nicht um ein Wohnraumanschluß handelt gilt schon mal nicht die DIN 18015.
    Trotzdem macht es natürlich Sinn den Spannungsfall so gering wie möglich zu halten.
    Es ist auch entscheidend wie hoch der Spannungsfall schon bis zu dem genannten Verteiler ist.

    Neben dem Spannungsfall ist auch der Kurzschlußstrom zu berücksichtigen, hierzu ist die Impedanz des speisenden Netzes wichtig zu wissen.

    Zur Absicherung wären die Angaben des Herstellers zu beachten, welcher Typ und welche Stromstärke nötig ist.
     
  4. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    341
    5x1.5 genuegt. Absicherung sollte aber mit C-charakteristik C10A erfolgen, wg. Einschaltstromspitzen.
     
  5. #4 rödler, 12.10.2018
    rödler

    rödler

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Super,

    Danke für die Informationen :) dann hab ich das ja halbwegs richtig Eingesxhatzt

    Unterverteilung ist untertrieben . Das ist die hauptverteilung
     
  6. #5 elektroblitzer, 14.10.2018
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.283
    Zustimmungen:
    52
    Na schon mal an die Einhaltung der VDE 0100-559 gedacht. Wohl eher nicht.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    73
    Was steht denn da genau drinnen?
     
  9. #7 Octavian1977, 15.10.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.544
    Zustimmungen:
    481
    Errichten von Niederspannungsanlagen Teil 5-559 Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel - Leuchten und Beleuchtungsanlagen.

    Am Besten mal besorgen und durchlesen.
     
Thema:

LED Beleuchtung Lagerhalle

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden