LED-Deckeneinbauleuchten: Alternative zu Wagos+Abzweigdosen

Diskutiere LED-Deckeneinbauleuchten: Alternative zu Wagos+Abzweigdosen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Die Leitung in der Decke muß eine flexible sein, NYM oder andere starre Versionen sind nur für feste Installationen gedacht. Mal eine blöde Frage...

  1. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    7.463
    Zustimmungen:
    13
    Mal eine blöde Frage in einer Kabelrinne liegt das Nym genauso wie in der Zwischendecke oder? Und das gilt genauso als fest verlegt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Die helfen Dir sicherlich weiter.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Andre-Acer, 11.07.2018
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also was das Starre Kabel angeht: der Hohlraum ist 3 (!) cm. Jetzt will man mir sagen in einem 4cm Kabelkanal ist das Kabel fest verlegt?
    Also dass dort nun NYM verlegt ist macht mir keine Sorgen. Wenn ich die Kabel an einer LED Leuchte bewege merkt das die 2m weiter entfernte kaum bzw. Nicht mehr als bei Verlegung in einem Kabelkanal.

    Aber: Klemmstellen ohne Abzweigdose...da mache ich mir weiterhin Gedanken...OK Betondecke ist drüber...aber...wie schätzen das andere ein? 3 Elektriker waren ja nun da und meinten anders ginge es nicht und es wäre in diesem Fall total unkritisch...
     
  4. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    7.463
    Zustimmungen:
    13
  5. #24 Andre-Acer, 11.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2018
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Abzweigkästen habe ich ja versucht. Bei 3cm ist das quasi chancenlos.

    Danke Dir für den Tipp mit dem WINSTA System. Wago WINSTA kannte ich noch nicht. Wenn ich das System richtig kapiert habe, dann müsste ich das ja wie folgt machen:

    WINSTA Stecker auf Zuleitung montieren => WINSTA Verteiler von 1 auf 2 => WINSTA Buchse an LED Modul und an Weiterleitung für nächstes LED Module und dieses auf den Verteiler stecken; korrekt?

    Muss diese Verbindung nicht in eine Abzweigdose?

    Teuer, ja, aber es wäre natürlich komplett sicher. Keine Klemmstellen mehr usw.

    Der Preis wär's mir wert, aber richtig verstanden habe ich das WINSTA glaube ich noch nicht.
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    7.463
    Zustimmungen:
    13
    Evtl liegt es auch da dran, das es keiner einsetzt:D. In der Praxis hab ich das auch noch nicht wirklich gesehen. Bei 3cm Höhe könnten evtl AP Herdanschlussdosen gehen, weis aber nicht, ob du die von der Größe her durch das Lampenloch bekommst
     
  7. #26 Andre-Acer, 11.07.2018
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Löcher sind 68mm...da passen Herdanschlussdosen nicht.
    So ein Mist...ich find keine gangbare Lösung. Ggf. bleiben dann die Klemmen so in der Decke oder ich bastel hält ewig mit den Paulmann Coins.
    Der Anschlusskasten funktioniert zwar definitiv...ist aber fummelig..und hat nach unten zwei Löcher. Sollten solche Abzweigkästen nicht rundum geschlossen sein um eine Feuer an der Klemme ggf.erlöschen zu lassen?
     
  8. #27 werner_1, 11.07.2018
    werner_1

    werner_1

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    9.430
    Zustimmungen:
    42
    Wenn du Feuer an den Klemmen hast, ist es wahrscheinlich sowieso zu spät.
    Aber wenn alles fachgerecht verklemmt ist, entsteht da kein Feuer. Feuer entsteht bei losen Klemmen, abstehenden Drähtchen, die einen Kurzschluss verursachen, gebrochenen Adern, überlastete Adern usw.
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    7.463
    Zustimmungen:
    13
  10. #29 leerbua, 12.07.2018
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.051
    Zustimmungen:
    2
    Nein, aber da bewegt, flexibel.

    da hätte ich starke Zweifel (ohne Kollateralschaden) :)
     
Thema:

LED-Deckeneinbauleuchten: Alternative zu Wagos+Abzweigdosen

Die Seite wird geladen...

LED-Deckeneinbauleuchten: Alternative zu Wagos+Abzweigdosen - Ähnliche Themen

  1. LED ins Motorrad

    LED ins Motorrad: Hallo, ich habe von Elektrik eigentlich sehr wenig Ahnung. Will aber an meinem Moped einige LED`s verbauen und über einen Schalter an und aus...
  2. Busch-Jaeger-kompatibler LED-fähiger Bewegungsmelder gesucht

    Busch-Jaeger-kompatibler LED-fähiger Bewegungsmelder gesucht: Guten Abend! :) Ich bin gerade auf der Suche nach einem passenden Busch-Jaeger-kompatiblen Einsatz und würde mich freuen, wenn ihr mir mit einem...
  3. Alternativen zur kostenintensiven EAGLE Software???

    Alternativen zur kostenintensiven EAGLE Software???: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Schaltplan- / Layout-Software mit der man Leiterplatten der Größe 240x160mm erstellen kann. Mir ist nur...
  4. LED Stehlampe Dimmen

    LED Stehlampe Dimmen: Hallo Elektriker Fachleute, bitte versucht meine Unwissenheit zu verstehen, aber von Elektrik habe ich nicht viel Ahnung. Ich habe mir folgende...
  5. 24V LED

    24V LED: Guten Abend zusammen, wir wollen im WZ unsere Beleuchtung mit 24V LED Spots je 6W realisieren. Unsere Frage ist, kann man die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden