LED Deckenlampe per normalem Lichtschalter dimmen

Diskutiere LED Deckenlampe per normalem Lichtschalter dimmen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe eine LED Deckenlampe, die an sich nicht dimmbar ist. Sie schön hell, aber für mal gemütlich möchte ich sie dunkler machen können....

  1. JörgB

    JörgB

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine LED Deckenlampe, die an sich nicht dimmbar ist. Sie schön hell, aber für mal gemütlich möchte ich sie dunkler machen können. Ich möchte gerne den enthaltenen Treiber austauschen, um sie dimmbar zu machen.

    Mir schwebt ein Treiber vor, der per mehrfachem Ein-/Ausschalten des Lichtschalters in festen Stufen dimmbar ist, so wie manche Leuchten oder Leuchtmittel das von Werk aus eingebaut haben. Bloß beim Stöbern in Shops finde ich auf Anhieb gar nichts dergleichen...

    Wo kann ich so etwas finden, und worauf muss ich achten?

    Im Anhang ein Bild des vorhandenen Treibers.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.774
    Zustimmungen:
    239
    Kenne ich keinen, wird wohl eher was Herstellerspezifisches sein
     
  4. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    248
    Such mal nach Treiber, die DALI TouchDim (osram), PushDim oder SwitchDim (tridonic) unterstuetzen.
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.774
    Zustimmungen:
    239
    Braucht man dann doch auch einen Draht mehr zur Leuchte oder?
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    248
    5x1,5 sollte liegen. L,N,PE als Versorgung, die beiden DALI Steuerleitungen werden per Taster kurzgeschlossen. Kurz tasten ein/aus, lang tasten heller/dunkler. Je nach Treiber gibt es Einschraenkungen hinsichtlich der Anzahl gleichzeitig dimmbarer Leuchten, 4-8 St sollten fast immer funktionieren. Ansonsten muss ein DALI-Kopplermodul rein.
     
  7. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.774
    Zustimmungen:
    239
    Wenn ich lese mit normalem Lichtschalter dimmen, dann liegt zu 70% nur 3x1,5 zur Leuchte.:D
    Bei Aldi gab es letztens solche Leuchten, einmal einschalten hell und beim nächsten mal dunkler. Gibt auch Leuchten mit Fernbedienung, aber einzelne Treiber hab ich da noch nicht gesehen. Auch bei Osram gibt es da glaub ich ein zusätzliches Funkmodul, mit dem man dann die Tasteingänge steuern kann.
     
  8. #7 ttwonder, 09.01.2019
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    103
    Ich habe im Bad eine Leuchte von Osram, da kann man mit Mehrfachschalten die Lichtfarbe wählen: 1x schalten = kaltweiss, 2x schalten = warmweiss, 3x schalten = mittel. Die BDA der Leuchte ist aber für zwei Varianten, nämlich einerseits die beschriebene Funktion, andererseits das Dimmen auf die gleiche Art und Weise. Das System kommt also ohne zusätzliche Ader aus.

    Ich kann den Treiber leider erst am Wochenende fotografieren.
     
  9. #8 Octavian1977, 09.01.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.379
    Zustimmungen:
    305
    Was ein Gefummel.
    Wenn eine Tiefe Dose dort sitzt könnte man den Schalter gegen einen Taster tauschen und einen UP Tastdimmer dort einbauen, oder gleich dort einen Dimmer.
    Voraussetzung ist allerdings auch ein Neutralleiter in der Dose.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ttwonder, 09.01.2019
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    103
    Wohl wahr. Ich habe das auch nicht mit Absicht gekauft.

    Wenn man Kinder im Spielalter hat, sollte man die Finger davon lassen.:)
     
  12. #10 werner_1, 09.01.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.130
    Zustimmungen:
    590
    Es gibt da sehr viel herstellerspezifische Varianten. Ich habe eine Leuchte, die ich per Taster schalten und dimmen kann. Beides geht auch durch Berührung der Leuchte.
     
Thema:

LED Deckenlampe per normalem Lichtschalter dimmen

Die Seite wird geladen...

LED Deckenlampe per normalem Lichtschalter dimmen - Ähnliche Themen

  1. Sonoff WiFi Lichtschalter mit Kontrollwechselschaltung

    Sonoff WiFi Lichtschalter mit Kontrollwechselschaltung: Hallo, ich habe mir einen Sonoff WiFi Lichtschalter gekauft. Ich möchte diesen nun in eine (Vermutlich) Kontrollwechselschaltung einbauen. Erste...
  2. Ersatz für Konstantstromquelle LED

    Ersatz für Konstantstromquelle LED: Hallo zusammen, ich suche nach einem Ersatz für einen LED-Konstantstromtreiber, welcher nach 5 Jahren den Dienst eingestellt hat. Ich verstehe...
  3. Schaltplan Bewegungsmelder & Lichtschalter

    Schaltplan Bewegungsmelder & Lichtschalter: Hallo, ich möchte 5 Lampen (1. – 4. Lampe pro 30 Watt und 5. Lampe 400 Watt) mit 1 Bewegungsmelder und 1 Lichtschalter installieren!...
  4. Welcher Dimmer

    Welcher Dimmer: Guten Tag, da dies mein erster Forumsbeitrag ist, gebe ich mich auch gleich als Laie zu erkennen ;) naja für die einfache Installation von Lampen...
  5. Installation eines Lichtschalters

    Installation eines Lichtschalters: Hallo, ich hab mir einen Lichtschalter bestellt und komme bei der Installation nicht weiter. Den alten Schalter habe ich abmontiert. An dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden