LED Deckenleuchte zu hell - Vorschaltgerät

Diskutiere LED Deckenleuchte zu hell - Vorschaltgerät im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe eine LED Deckenleuchte mit Vorschaltgerät (nicht dimmbar) die mir zu hell ist. Dort sind 8 einzelne LED Streifen parallel...

  1. maik97

    maik97

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine LED Deckenleuchte mit Vorschaltgerät (nicht dimmbar) die mir zu hell ist. Dort sind 8 einzelne LED Streifen parallel angeschlossen. Kann ich nun einfach 1-4 Streifen abklemmen um die Lampe insgesamt dunkler zu machen?

    Nach meinem Verständnis ist das Vorschaltgerät ja eine Konstantstromquelle und würde bei weniger Streifen trotzdem den gleichen Strom treiben. Damit können die Streifen bei zu hohem Strom ja beschädigt werden.

    Alternativ würde ich mir ein dimmbares Vorschaltgerät kaufen da hätte ich das dimmbare Vorschaltgerät (normaler Phasenanschnitt Dimmer) im Blick:
    Osram OTe 18/220…240/500 PC
    Das hat auch 60V Uout liefert aber deutlich weniger Strom (max. 500mA statt 900mA). Ist das ein Problem?

    Bilder der Lampe und des aktuellen Vorschaltgerät findet ihr hier:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Danke für eure Hilfe :)
     
  2. #2 LED_Supplier, 26.11.2022
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    2.055
    Zustimmungen:
    391
    Das bereits verbaute Netzteil ist eine Konstantstromquelle mit 900 mA und 21-42 Volt Spannung. Einige "Streifen" wegzunehmen ist keine gute Idee, da die verbleibenden dann zu viel Strom bekommen.

    Das von dir genannte, dimmbare Netzteil ist ebenfalls Konstantstrom, hat 18-36 V, 500 mA. Dann haben die LED ca. 60 % von der ursprüngliche Helligkeit, und kannst du noch weiter herunter dimmen. Das wird schon funktionieren.
     
  3. #3 Octavian1977, 30.11.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.733
    Zustimmungen:
    3.201
    wieso sollten die verbleibenden zu viel Strom bekommen?
    Die bekommen jetzt 900mA und später auch, die liegen schließlich alle in Reihe.
    könnte höchsten sein, daß das System nicht mehr funktioniert da die Mindestspannung unterschritten werden könnte.

    Sofern wäre es durchaus sinnvoll eine Quelle mit geringerem Strom zu verwenden, das bedeutet auch daß die LEDs weniger belastet werden und länger halten.
     
Thema:

LED Deckenleuchte zu hell - Vorschaltgerät

Die Seite wird geladen...

LED Deckenleuchte zu hell - Vorschaltgerät - Ähnliche Themen

  1. LED strips und Deckenleuchte an einem Dimmer

    LED strips und Deckenleuchte an einem Dimmer: [ATTACH]Wir haben im Wohnzimmer ca 20m LED strips die von diesem Netzteil/Dimmer mit Strom versorgt werden. Gesteuert wird es mit einem Taster der...
  2. LED Deckenleuchte - Eine Hälfte funktioniert

    LED Deckenleuchte - Eine Hälfte funktioniert: Hi zusammen, habe eine LED Hängeleuchte die nur noch zur einen Hälfte funktioniert. Die andere Hälfte leuchtet nur ganz schwach (kaum...
  3. Bad Deckenleuchte E27 ohne Leuchtmittel

    Bad Deckenleuchte E27 ohne Leuchtmittel: Hi, ich bin auf der Suche nach einer Deckenleuchte fürs Badezimmer. Als Leuchtmittel möchte ich die Philips Hue einsetzen, damit man nicht die...
  4. Deckenleuchte mit Niedervolt Halogenlampen vs LED-Lampen

    Deckenleuchte mit Niedervolt Halogenlampen vs LED-Lampen: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag hier im Forum, nachdem ich bereits ein wenig still mitgelesen habe. Ein Problem mit einer...
  5. Aus einem Deckenleuchtenanschluss zwei machen

    Aus einem Deckenleuchtenanschluss zwei machen: Hallo, ich hab im Wohnzimmer eine Deckenlampe welche über einen Schalter gesteuert wird. Das klappt soweit auch ganz toll. Auf dem Dachboden...